Takeda ist Top Employer 2022 international und in Österreich

© Lukas Lorenz

Alexandra Hilgers, Human Resources Senior Director bei Takeda in Österreich

25.01.2022 | 2 min

Takeda ist Top Employer 2022 international und in Österreich

Weltweit wurden 39 Standorte des biopharmazeutischen Unternehmens ausgezeichnet.

Takeda Österreich, der größte Pharmaarbeitgeber des Landes, wurde erneut als „Top Employer Austria 2022“ ausgezeichnet. Das internationale Unternehmen erhält die Zertifizierungen auf globaler, europäischer und nationaler Ebene für die herausragende Arbeitsumgebung, die den MitarbeiterInnen bei Takeda geboten wird. Den Titel „Global Top Employer 2022“ erreichten weltweit nur elf Unternehmen.

Top Employer auf allen Ebenen

Bereits zum fünften Mal in Folge wurde Takeda international offiziell vom Top Employers Institute als „Global Top Employer 2022“ ausgezeichnet. Die Zertifizierung wird jährlich an Unternehmen vergeben, die sich strukturiert und umfassend für Ihre Mitarbeitenden einsetzen. Alexandra Hilgers, Human Resources Senior Director bei Takeda in Österreich, erklärt: „Die wiederholte Auszeichnung ist ein großer Erfolg für uns alle. Dass die Zertifizierungen sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene wiedervergeben wurden, zeigt die Kontinuität und Langfristigkeit unserer Bemühungen. Die ‚Top Employer‘-Zertifizierung für Takeda Österreich macht uns stolz und beweist unser Engagement, optimale Rahmenbedingungen für unsere MitarbeiterInnen zu etablieren, damit sie ihr Potenzial voll ausschöpfen können.“

Für die Evaluierung wurden die Niederlassungen von Takeda umfassend analysiert und nach objektiven Kriterien bewertet. Das Top Employers Institute zertifiziert Unternehmen auf der Grundlage der Ergebnisse ihrer HR-Best-Practices-Survey. Diese Umfrage deckt alle Aspekte des Personalwesens und sämtliche mitarbeiterorientierten Maßnahmen ab, darunter: Personalstrategie, Arbeitsumfeld, Talentakquise, Fortbildung, Wohlbefinden, Engagement, Diversity & Inclusion und vieles mehr.

Takeda Europa wurde auch von der Organisation Best Places to Work ausgezeichnet und erreichte bei diesem Ranking sogar den Spitzenplatz vor allen anderen teilnehmenden Unternehmen in Europa.

© Takeda

Familienfreundlicher Best Place to Work

Top Employer 2022 ist nicht die einzige Zertifizierung, die Takeda erhalten hat. Takeda Europa wurde auch von der Organisation Best Places to Work ausgezeichnet und erreichte bei diesem Ranking sogar den Spitzenplatz vor allen anderen teilnehmenden Unternehmen in Europa. Die vielfältigen familienorientierten Maßnahmen und das damit verbundene Engagement von Takeda in Österreich wurden bereits 2004 mit dem Bundespreis für das frauen- und familienfreundlichste Unternehmen Österreichs ausgezeichnet. 2008 wurde dem Unternehmen vom Wirtschaftsministerium das erste Vollzertifikat für „berufundfamilie“ verliehen, das seitdem durch Re-Auditierungen beibehalten werden konnte.

Hilgers betont: „Getreu unserem Motto ‚Empowering our People to Shine‘ setzt Takeda auf ein konsequentes Diversity-Equity-and-Inclusion-Management und auf ein breites Spektrum an Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Beispielsweise werden Trainings- und Mentoringprogramme sowie Job Rotations geboten. Auch viele Maßnahmen, die die Work-Life-Balance unterstützen sowie Benefits und flexible freiwillige Leistungen runden die Takeda-Experience ab.“

240 Jahre Takeda

Abschließend verweist Hilgers auf das Jubiläum von Takeda: „Das 240-jährige Bestehen von Takeda ist ein Beweis für die nachhaltige Unternehmenspolitik. In unserer umfassenden Festschrift anlässlich des Firmenjubiläums können Interessierte mehr über das Unternehmen, unsere Werte und Aufgaben erfahren und nachlesen, wie und mit wem wir arbeiten, um das Beste für Menschen mit seltenen und komplexen Erkrankungen zu erreichen. Wer gerade auf Jobsuche ist, kann auf unserem Bewerbungsportal vielfältige Positionen bei Takeda Österreich entdecken.“

Festschriftlink: www.takeda.com/de-at/who-we-are/company-information/festschrift-240-jahre-takeda/

https://www.takeda.at