Michael Alge wird Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen Landesbank Vorarlberg

© Raiffeisen Landesbank Vorarlberg

V.l.n.r.: Jürgen Kessler (Vorstandsvorsitzender-Stellvertreter Raiffeisen Landesbank Vorarlberg), Andreas Dorner (Aufsichtsratsvorsitzender Raiffeisen Landesbank Vorarlberg), Michael Alge (des. Vorstandsvorsitzender Raiffeisen Landesbank Vorarlberg), Wilfried Hopfner (Vorstandsvorsitzender Raiffeisen Landesbank Vorarlberg), Manfred Miglar (des. Vorstandsvorsitzender-Stellvertreter Raiffeisen Landesbank Vorarlberg)

11.02.2022 | 1 min

Michael Alge wird Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen Landesbank Vorarlberg

Der Aufsichtsrat hat Michael Alge einstimmig zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Raiffeisen Landesbank Vorarlberg ab 1. Juli 2022 bestellt.

Er übernimmt diese Funktion von Wilfried Hopfner, der mit 30. Juni in Pension geht. Der Vorstand der RLBV besteht damit ab 1. Juli aus Michael Alge als Vorsitzendem und den Vorstandsvorsitzenden-Stellvertretern Dr. Jürgen Kessler (CFO) und Manfred Miglar (Markt).

Michael Alge ist 50 Jahre alt und seit 2008 Vorstandsvorsitzender-Stellvertreter in der Raiffeisen Landesbank Vorarlberg. Seine Vorstandsagenden umfassen unter anderem Personal, IT und Risikomanagement, wo er auf langjährige internationale Erfahrung und höchste fachliche Kompetenz verweisen kann.

„Der Aufsichtsrat konnte im Zuge der Entscheidungsfindung feststellen, dass der künftige Vorstand des Unternehmens alle Anforderungen in optimaler Weise erfüllt, welche an die Führung einer erfolgreichen Regionalbank gestellt werden“, so Aufsichtsratsvorsitzender Andreas Dorner. „Die in höchstem Ausmaß bei allen drei Vorstandsmitgliedern vorhandenen fachlichen Kompetenzen werden nochmals deutlich verstärkt zum Tragen kommen können, weil die Vorstände darüber hinaus eine gemeinsame Wertewelt verbindet“, so Dorner weiter.