Galapagos ernennt Paul Stoffels zum neuen CEO

© GALAPAGOS/Kistof Van Accom/belga

11.02.2022 | 1 min

Galapagos ernennt Paul Stoffels zum neuen CEO

Zum 1. April 2022 wird Paul Stoffels Chief Executive Officer (CEO) der Galapagos NV.

Er tritt infolge des bevorstehenden Ruhestands des derzeitigen Vorstandsvorsitzenden und Mitbegründers Onno van de Stolpe dessen Nachfolge an. Stoffels verfügt über eine beeindruckende Erfolgsbilanz in der Entdeckung und Entwicklung innovativer Arzneimittel sowie über langjährige Erfahrung in der Biotechnologie- und Pharmabranche in unterschiedlichen Funktionen und Therapiebereichen.

Vor seinem Eintritt bei Galapagos war Paul Stoffels stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Chief Scientific Officer von Johnson & Johnson (J&J), wo er die Forschungs- und Produktpipeline verantwortete. Er bestimmte die Innovationsagenda des Unternehmens, indem er neue Therapieoptionen entdeckte und zur Marktreife brachte. Davor leitete der studierte Mediziner die globale Abteilung Pharmaceuticals bei J&J, die unter seiner Führung ihre Produktpipeline schärfte und ein neues F&E-Betriebsmodell etablierte, was zur Markteinführung von nicht weniger als 25 innovativen Medikamenten weltweit führte.

Die österreichische Niederlassung Galapagos Biopharma Austria GmbH mit Sitz in Wien wurde erst im Dezember 2021 gegründet. Kerngeschäft sind hier Vertrieb, Marketing und Kundenbetreuung.