Advertisement
LINZ AG bestellt Aufsichtsrat

© Robert Maybach

V.l.n.r.: Josef Siligan, Erich Haider und Jutta Rinner.

10.02.2024 | 1 min

LINZ AG bestellt Aufsichtsrat

Der LINZ AG-Aufsichtsrat hat unter dem Vorsitz von Bürgermeister Klaus Luger die Bestellung von Jutta Rinner und Josef Siligan einstimmig für weitere fünf Jahre bestätigt.

Jutta Rinner ist als Vorstandsdirektorin der LINZ AG für das Ressort Konzernservice & Öffentlicher Verkehr sowie Josef Siligan als Vorstandsdirektor der LINZ AG für das Energie-Ressort verantwortlich.

Die neuen Verträge gelten im Fall von Jutta Rinner von 1. Oktober 2024 bis 30. September 2029 und im Fall von Josef Siligan von 1. April 2024 bis 31. März 2029.

Gemeinsam mit dem LINZ AG-Vorstandsvorsitzenden Generaldirektor Erich Haider, stehen Jutta Rinner seit 1. Oktober 2014 und Josef Siligan seit 1. April 2019 an der Spitze des Konzerns. Generaldirektor Erich Haider obliegen neben seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender die Bereiche Konzernsteuerung und Infrastruktur.

Ebenfalls in der Aufsichtsratssitzung wurde Vizebürgermeister Martin Hajart zum stellvertretenden LINZ AG-Aufsichtsratsvorsitzenden bestellt. Er folgt mit sofortiger Wirkung Bernhard Baier nach, der diese Funktion davor zurückgelegt hat. Aufsichtsratsvorsitzender der LINZ AG bleibt Bürgermeister Klaus Luger.

Geschrieben von:

LINZ