©

Juliane Pamme

Karriere
02.09.2021 | 3 min

Neue Kommunikationschefin bei Sanofi Österreich

Ab 1. September 2021 leitet Juliane Pamme die Kommunikations-, Public Affairs und Patient Advocacy Abteilung bei Sanofi in Österreich. Vor ihrem Wechsel in die Gesundheitswirtschaft war Pamme zuletzt bei den ÖBB als Pressesprecherin in der Konzernkommunikation tätig.

„Ihre langjährige strategische Kommunikationserfahrung im öffentlichen Sektor sowie Julianes beeindruckende Persönlichkeit haben uns sofort begeistert“, freut sich Wolfgang Kaps auf die bevorstehende enge Zusammenarbeit mit der Kommunikationsexpertin. Pamme (41) studierte Wirtschaftsrecht und Public Communication. Ihr Karriereweg führte sie von der renommierten PR-Agentur Grayling Austria GmbH, wo sie die Position des Senior Consultant CoE Consumer Brands & Healthcare innehatte, im Jahr 2014 zu den ÖBB. Hier verantwortete sie zuerst die (Stakeholder-)Kommunikation großer Infrastrukturprojekte und stieg 2016 in die strategische Konzern- & Krisenkommunikation ein. „Den erfolgreichen Kurs in der Unternehmenskommunikation und im Stakeholder-Management fortsetzen zu dürfen, erfüllt mich mit Stolz. Ich freue mich sehr auf die neuen beruflichen Herausforderungen in diesem so innovativen internationalen Unternehmen“, sagt Juliane Pamme über ihren Einstieg bei Sanofi.

Pamme folgt Bettina T. Resl nach, die 2017 zu Sanofi kam und seither Positionen mit wachsender Führungsverantwortung bekleidete. Im Juli 2021 nahm Resl bei Sanofi als Europe Head Public Affairs CHC schließlich eine globale Managementposition ein. „Dass in das Senior Leadership Team mit Frau Pamme wieder eine starke Frau mit strategischem Weitblick nachfolgt, ist wichtig und richtig“, betont Head of Human Resources Anita Widmann.

Talent Management bei Sanofi

Juliana Kornhoff, bisher als Junior Public Affairs & Patient Advocacy Manager tätig, steht im Zuge von Sanofis internem Weiterentwicklungsprogramms ebenso ein Karriereschritt bevor. Sie steigt mit 1. September zum Market Access & Pricing Manager auf. Kornhoff stieg als Werkstudentin neben ihrem European Master of Health Economics and Management Studium 2019 bei Sanofi ein.
Ihr folgt Franciska Göweil, seit 2017 Werkstudentin bei Sanofi und mittlerweile erfolgreiche Absolventin des Master International Politics an der KU Leuven nach. „Wir legen großen Wert darauf, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zahlreiche interne Weiterentwicklungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen zu bieten und sie individuell zu fördern“, führt Anita Widmann den Karriereweg von Göweil und Kornhoff als Musterbeispiel für erfolgreiches Talent Management an.

Über Sanofi

Sanofi ist ein weltweites Unternehmen, das Menschen bei ihren gesundheitlichen Herausforderungen unterstützt. Mit unseren Impfstoffen beugen wir Erkrankungen vor. Mit innovativen Arzneimitteln lindern wir ihre Schmerzen und Leiden. Wir kümmern uns gleichermaßen um Menschen mit seltene Erkrankungen wie um Millionen von Menschen mit einer chronischen Erkrankung. Mit mehr als 100.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 90 Ländern weltweit und rund 150 Mitarbeitenden in Österreich übersetzen wir wissenschaftliche Innovation in medizinischen Fortschritt. Sanofi, Empowering Life.