Thomas Bieger und Eva Werner neu im Präsidium von AQ Austria

© HSG

26.03.2022 | 1 min

Thomas Bieger und Eva Werner neu im Präsidium von AQ Austria

Die AQ Austria hat ein neues Präsidium.

Mit Thomas Bieger, langjähriger Rektor der Universität St. Gallen, als Präsidenten und Eva Werner, langjährige Rektorin der IMC FH Krems als Vizepräsidentin sind beide Positionen neu besetzt. Sie lösen nach zehn Jahren Anke Hanft und Wolfgang Mazal als Präsidentin bzw. Vizepräsidenten ab.

Thomas Bieger ist Professor für Betriebswirtschaftslehre mit besonderer Berücksichtigung des Tourismus an der Universität St. Gallen. Dort war er von 2003 bis 2005 Dekan der betriebswissenschaftlichen Abteilung, von 2005 bis 2011 Prorektor und von 2011 bis 2020 Rektor der Universität. Er hatte Gastprofessuren u. a. an der Universität Innsbruck sowie an der Wirtschaftsuniversität Wien inne. Seit 2017 ist Bieger zudem Board-Mitglied bei der European Foundation for Management Development (EFMD). Zudem war er von 2010 bis 2014 Präsident der Global Alliance in Management Education (CEMS) und 2012 bis 2018 Mitglied des Awarding Body des European Quality Improvement System (EQUIS).

Im Bild v.l.n.r.: Prof.(FH) Mag. Dr. Harald Hundsberger, Vizerektor (FH), Mag. Ulrike Prommer, Geschäftsführerin, Prof.(FH) Mag. Eva Werner, hon.prof., Rektorin (FH), Prof.(FH) Dr. Karl Ennsfellner, Geschäftsführer

© IMC FH Krems

Eva Werner (Bild 2. von rechts) war von 2010 bis 2019 Rektorin der IMC Fachhochschule Krems, wo sie seit 1994 eine Professur und von 2005 bis 2009 das Amt der Vizerektorin für Studium, Lehre und Internationalisierung inne hatte. Von 2012 bis 2018 war Werner Mitglied des Präsidiums der Fachhochschulkonferenz (FHK) und zeitgleich Mitglied der Generalversammlung der AQ Austria. Sie ist als Bologna Expertin tätig, ist Mitglied der nationalen Bologna Follow-up Group und war mehrfach Gutachterin bei internationalen Audits und Akkreditierungsverfahren.