Tamara Schafferhans ist neue Finanz-Chefin bei Glorit

© Glorit

09.03.2022 | 1 min

Tamara Schafferhans ist neue Finanz-Chefin bei Glorit

Wiens Premiumbauträger Glorit holt die Finanzexpertin Tamara Schafferhans (42) ins Unternehmen. Seit Anfang 2022 fungiert sie als kaufmännische Leiterin.

Der langjährige Glorit-Finanzchef Alfred Peschek tritt seine Pension an. Auf ihn folgt die ausgewiesene Finanzexpertin Tamara Schafferhans. Seit Jahresbeginn ist sie für die Bereiche Buchhaltung und Rechnungswesen, Controlling und Human Resources beim expandierenden Premiumbauträger verantwortlich. Darüber hinaus liegt ihr Fokus künftig auf der weiteren Prozess-Optimierung und der Digitalisierung sowie darauf, Glorit als Arbeitgeber noch attraktiver zu machen.

Nach der Matura absolvierte Schafferhans eine kaufmännische Lehre. Im Laufe der Jahre folgten zahlreiche fachspezifische Aus- und Weiterbildungen, unter anderem ein berufsbegleitendes Master-Studium. Schafferhans verfügt über mehrjährige Erfahrung im nationalen und internationalen Konzernumfeld. Dabei blickt sie auf diverse leitende Positionen in bedeutenden Unternehmen in der Immobilienbranche zurück. Unter anderem war sie Leiterin des Bereichs Konzern-Bilanzierung bei der Bundesimmobiliengesellschaft.

„Ich freue mich sehr auf meine Aufgaben bei Glorit und darauf, meine Erfahrungen hier proaktiv einbringen zu können. Bei aller Zahlenliebe sind mir Teamarbeit und ein wertschätzendes Miteinander besondere Anliegen. Gemeinsam mit meinem fünfköpfigen Team möchte ich daher die Bereiche Finanzwesen und Personal wesentlich weiterentwickeln“, so Tamara Schafferhans zu ihrer neuen Position.