Advertisement
Neuer Aufsichtsrat der Österreich Werbung konstituiert

© Enzo Holey

Neuer Aufsichtsrat der Österreich Werbung – v.l.n.r.: Martin Winkler, Hubert Siller, Petra Bohuslav, Susanne Kraus-Winkler, Martha Schultz, Ulrike Rauch-Keschmann, Robert Seeber, Johannes Siter – nicht im Bild: Mario Pulker.

26.01.2024 | 1 min

Neuer Aufsichtsrat der Österreich Werbung konstituiert

Anstelle des bisherigen Präsidiums wurde mit Anfang 2024 ein Aufsichtsrat installiert, die Aufgaben dieses Aufsichtsrats und der Generalversammlung geschärft und damit zeitgemäße und effiziente Strukturen geschaffen.

Um auch die Strukturen des seit 1955 bestehenden Vereins ÖW an diese geänderten Rahmenbedingungen anzupassen, haben die Vereinsmitglieder Bund und Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) in einem intensiven Diskussionsprozess die Statuten der ÖW überarbeitet.

Der neue Aufsichtsrat hat sich am 10.1.2024 konstituiert und wird ab nun die Geschäftsführung der ÖW beraten und die Erfüllung der statutenmäßigen Aufgaben kontrollieren.

„Gemeinsam mit der WKÖ haben wir die ÖW nun auch rechtlich zukunftsfit gemacht, die neuen Statuten gewährleisten nicht nur modernes Management, sondern auch die erforderliche Kontrolle. Der Aufsichtsrat wird die ÖW bei ihren Aufgaben unterstützen und dazu beitragen, den Nutzen für die Branche noch weiter zu steigern“, ist die Präsidentin der ÖW, Staatssekretärin Susanne Kraus-Winkler, überzeugt.

Der Aufsichtsrat besteht laut Statuten aus acht Personen, wobei der Bund fünf und die Wirtschaftskammer Österreich drei Aufsichtsrätinnen und Aufsichtsräte nominiert hat. Die Mitglieder des Aufsichtsrats wurden für vier Jahre bestellt und üben diese Funktion ehrenamtlich aus. Mitglieder des Aufsichtsrats sind folgende Personen:

  • Ulrike Rauch-Keschmann, Sektionschefin für Tourismus im BMAW (Aufsichtsrats-Vorsitzende)
  • Martha Schultz, Vizepräsidentin der WKÖ (stv. Vorsitzende)
  • Petra Bohuslav, kfm. Geschäftsführerin der Staatsoper (nominiert vom Bund)
  • Mario Pulker, Fachverbandsobmann Gastronomie, WKÖ (nominiert von der WKÖ)
  • Hubert Siller, MCI Innsbruck (nominiert vom Bund)
  • Johannes Siter, Bundesministerium für Finanzen (nominiert vom Bund)
  • Martin Winkler, Vorsitzender des Vorstandes der österreichischen Verkehrsbüro AG (nominiert vom Bund)

ÖW-Präsidentin Kraus-Winkler: „Die Auswahl erfolgte nach fachlicher und persönlicher Eignung, dieses Team an Aufsichtsrätinnen und Aufsichtsräten gewährleistet eine kontinuierliche Weiterentwicklung der ÖW. Diese Mischung aus Expertinnen und Experten aus Verwaltung, Management, Lehre und Tourismuspraxis ist für die ÖW optimal.“ Auch Astrid Steharnig-Staudinger, die Geschäftsführerin der Österreich Werbung, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Ich gratuliere dem neuen Aufsichtsrat herzlich zur Bestellung. Die Österreich Werbung verfügt damit über ein hochprofessionelles Kontrollgremium mit exzellenter Kenntnis des Tourismus.“