Advertisement
Beko Austria Geschäftsführer Evren Aksoy übernimmt auch Leitung in Deutschland

© Beko Austria AG 

Der Geschäftsführer der Beko Austria AG, Evren Aksoy, führt ab sofort auch die Geschäfte in Deutschland.

26.01.2024 | 1 min

Beko Austria Geschäftsführer Evren Aksoy übernimmt auch Leitung in Deutschland

Damit folgt Evren Aksoy auf Marius Stoica und übernimmt mit sofortiger Wirkung auch die Leitung der Geschäfte in Deutschland.

„Mit vollem Vertrauen in das österreichische Management Team übernehme ich auch die Geschäftsführer-Agenden für Deutschland. Denn ich bin fest davon überzeugt, dass wir mit dem hiesigen Team eines der besten am Markt und wir hier einen großartigen Erfolgskurs eingeschlagen haben, den wir auch weiter vorantreiben werden. Die Weichenstellungen für weiteren Wachstum bleiben auch in Österreich gesetzt”, bestätigt Evren Aksoy.

Er ist seit mehr als 25 Jahren im Unternehmen tätig und als Geschäftsführer festes Mitglied des Beko Management-Teams in der Region DACH. Mit umfangreichen Erfahrungen in der DACH-Region sowie einem tiefen Verständnis für die deutschsprachige Handelslandschaft und die bestehenden Partnerschaften steht er für Kontinuität.

Evren Aksoy wird den Erfolgskurs von Beko und Grundig in Deutschland mit unveränderten Prioritäten weiterführen: Das Stärken von Partnerschaften, das Liefern von innovativen Lösungen und das Übertreffen der Erwartungen von Kunden:innen und Verbraucher:innen.

Der neue Geschäftsführer kam 1997 zu Beko und hatte verschiedene Positionen in den Bereichen Qualität, Six Sigma und strategische Planung inne. Er entwickelte sich im Laufe von 25 Jahren erfolgreich in verschiedenen leitenden Vertriebsfunktionen weiter. Nach einigen Jahren als Business Development und Direct Sales Director in der Region Nordeuropa, führt er seit 2021 die Geschäfte in der Schweiz sowie seit Oktober 2022 jene in Österreich.

Geschrieben von:

Beko Grundig