Michael Eckelsberger verstärkt die Geschäftsführung von DHL Express Austria

© DHL Express Austria

26.08.2022 | 1 min

Michael Eckelsberger verstärkt die Geschäftsführung von DHL Express Austria

DHL Express baut seine Geschäftsführung aus, um für das wachsende Geschäft von morgen gerüstet zu sein.

Michael Eckelsberger, seit Jänner 2020 als Vice President Marketing und Sales bei DHL Express Austria beschäftigt, übernimmt mit sofortiger Wirkung zusätzlich die Agenden als zweiter zeichnungsberechtigter Geschäftsführer. Damit ist er von nun an Ralf Schweighöfer zur Seite gestellt, der seit 2011 als CEO die Geschicke von DHL Express in Österreich lenkt.

„Ich freue mich sehr, mit Michael Eckelsberger einen ausgewiesenen Allrounder an meiner Seite zu haben. Mit seinem profunden Marketing & Sales-Know-how in den maßgeblichen Disziplinen, seiner jahrelangen Berufserfahrung in unterschiedlichsten Vertriebspositionen sowie seiner lösungsorientierten, unternehmerischen Führungspersönlichkeit wird er zum Erfolg von DHL Express Austria einen entscheidenden Beitrag leisten“, begrüßt Schweighöfer die personelle Neuerung.

„Es war mir immer schon ein großes Anliegen, bei einem modernen Unternehmen zu arbeiten, bei dem neben ökonomischen Erfolgen auch Themen wie Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung großgeschrieben werden. Umso mehr freut es mich, gemeinsam mit Ralf die Zukunft von DHL Express Austria maßgeblich gestalten zu können“, sagt Michael Eckelsberger. Der gebürtige Steirer hat über 27 Jahre Berufserfahrung in unterschiedlichen Vertriebspositionen. Zuletzt bei Microsoft, wo er über 10 Jahre als Sales Director für Österreich tätig war und auch den gesamten Fieldsales Bereich für Microsoft in der DACH Region verantwortete. Davor bekleidete er die Rolle des Sales Directors bei der JoWood Group, einem Start-up Unternehmen.