Julia Gülden-Zeisberger ist neue CMO bei Venionaire Capital

© feelimage/Felicitas Matern

16.09.2022 | 1 min

Julia Gülden-Zeisberger ist neue CMO bei Venionaire Capital  

Seit Anfang September verstärkt Julia Gülden-Zeisberger (40) als neue Chief Marketing Officer den Venture Capital & Private Equity Spezialisten.

Als Marketing-Profi mit mehr als zehn Jahren industrieübergreifender Erfahrung ist Julia Gülden-Zeisberger (40) seit Anfang September in der neu geschaffenen Position des Chief Marketing Officer für die Entwicklung und Umsetzung der internationalen Marketingstrategie sowie den Bereich Public Relations bei Venionaire Capital verantwortlich. Zuletzt war Gülden-Zeisberger als Marketingmanager bei der auf Wirtschaftsrecht spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei Fellner Wratzfeld & Partner tätig. Den Anfang ihrer Karriere machte sie bei KYOCERA, einem weltweit führenden Technologiekonzern.  

Berthold Baurek-Karlic, CEO und Gründer von Venionaire Capital, freut sich über den Neuzugang: „Wir haben uns in den vergangenen zehn Jahren zu einem Start-up- und Innovationstreiber in Europa entwickelt – und wir haben weiter viel vor. Ich freue mich, Julia Gülden-Zeisberger an Board zu haben. Sie wird mit ihrer vielseitigen Marketingexpertise Venionaire Capital wesentlich verstärken. Unsere europäische Wachstumsstrategie braucht eben auch ein Team an Spezialisten, das unseren Markenauftritt und unsere Kommunikation europaübergreifend gestaltet und steuert.“  

„Die Position ist eine einmalige Gelegenheit, Teil eines visionsstarken Unternehmens zu sein und den internationalen Wachstumskurs gemeinsam mit einem inspirierenden Team weiter voranzutreiben. Das unglaublich breite Tätigkeitsfeld von Venionaire Capital bringt auch entsprechend vielfältige und spannende Kommunikationsaufgaben mit sich“, so Julia Gülden-Zeisberger über ihre neue Position als Chief Marketing Officer bei Venionaire Capital.   

Die gebürtige Niederösterreicherin studierte Betriebswirtschaftslehre mit dem Fachschwerpunkt Wirtschaftsrecht an der Universität Wien und absolvierte einen Masterlehrgang im Bereich PR & integrierte Kommunikation an der Donau-Universität Krems.