Advertisement
Edith Lachinger übernimmt Geschäftsführung des Gesundheitszentrums für Selbständige

© Studio Matphoto

Edith Lachinger, Geschäftsführerin des Gesundheitszentrums für Selbständige.

12.01.2024 | 1 min

Edith Lachinger übernimmt Geschäftsführung des Gesundheitszentrums für Selbständige

Die Juristin und profunde Kennerin des österreichischen Gesundheitswesens hat die operative Geschäftsführung im auf die Bedürfnisse Selbständiger zugeschnittenen Gesundheitszentrum in Wien Margareten übernommen.

Die Oberösterreicherin Edith Lachinger bringt umfassende Führungserfahrung und langjährige Expertise im Gesundheitswesen mit. Sie ist seit rund zehn Jahren in der PremiQaMed Group tätig, wo sie seither mit verschiedenen Leitungsfunktionen unter anderem im Bereich Recht, Compliance und HR betraut ist. 

„Ich freue mich auf die Aufgabe, das Gesundheitszentrum gemeinsam mit dem hervorragenden Team erfolgreich weiterzuentwickeln. Dazu gehören für mich neben dem medizinischen Leistungsspektrum auch die weitere Steigerung der auf die Bedürfnisse der Selbständigen abgestimmten Servicequalität“, skizziert Edith Lachinger.

Im Gesundheitszentrum für Selbständige werden umfangreiche ambulante und digitale Leistungen angeboten, die sich speziell an den Anforderungen Selbständiger orientieren und ihnen den Zugang zu Top-Medizin ermöglichen. Den kontinuierlichen Ausbau des breiten Leistungsspektrums und weiteren Weg der Digitalisierung setzt Edith Lachinger nun gemeinsam mit ihrem Geschäftsführer-Kollegen Tibor Klein fort.

Edith Lachinger absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg und lebt mit ihrer Familie in Wien. Ihr Wissen um das österreichische Gesundheitswesen bringt sie auch als Vortragende in der universitären Weiterbildung ein.