Christian Wurzer wird mit 15. Mai 2022 Teil der Geschäftsführung von AREALIS

© EZB

07.05.2022 | 1 min

Christian Wurzer wird mit 15. Mai 2022 Teil der Geschäftsführung von AREALIS

Die AREALIS Liegenschaftsmanagement GmbH, die drittgrößte private Hausverwaltung des Landes, bestellt mit 15. Mai 2022 einen neuen Geschäftsführer neben Peter Kranz.

Christian Wurzer, bisheriger Geschäftsführer bei der Aquila Hausmanagement GmbH, wird nach einer gemeinsamen Übergangszeit die Aufgaben von Christoph Roiser übernehmen. Das Managementteam wird um Monica Knor (Prokuristin, Finanzressort) und Michael Widschwendter (Prokurist, Asset Management/ESG) erweitert.

Mit Christian Wurzer wird ein ausgewiesener Experte im Bereich der Immobilienverwaltung in die Geschäftsführung einziehen. Christoph Roiser, seit 2016 Geschäftsführer bei der AREALIS, bleibt dem Unternehmen treu, widmet sich aber auf eigenen Wunsch neuen Aufgaben, wird das Geschäftsfeld Projektentwicklung und Großbauprojekte aufbauen und Teil des Managementteams bleiben.

Christian Wurzer und Peter Kranz über die kommenden Schritte: „Wir haben den nahtlosen Übergang im Team der Geschäftsführung sehr gut vorbereitet. Wir freuen uns sehr, dass Christoph Roiser mit seiner langjährigen Erfahrung und als Experte auf dem Immobilienmarkt, insbesondere im Asset Management, ein weiteres Dienstleistungsangebot für unsere Kunden aufbauen wird. Bei AREALIS werden wir den gemeinsam eingeschlagenen Weg fortsetzen, wir bieten als 360° Hausverwaltung das komplette Dienstleistungspaket rund um Immobilien, arbeiten konsequent an Innovationen und der Digitalisierung.“