European Brand Institute: Die globalen Top 100 Markenunternehmen

© EBI / Ludwig Schedl

Gerhard Hrebicek, Präsident European Brand Institute.

24.11.2022 | 2 min

European Brand Institute: Die globalen Top 100 Markenunternehmen

Gleich sieben US-Unternehmen unter den Top 10 – Österreich mit Red Bull auf Platz 86.

Laut „GLOBAL TOP 100 Brand Corporations 2022 Ranking“ des European Brand Institute sind US-Tech-Markenunternehmen am wertvollsten. US Tech-Gigant APPLE ist mit EUR 398,179 Mrd. (+45%) der wertvollste Markenkonzern weltweit, gefolgt von Google (Alphabet Inc.) mit EUR 302,818 Mrd. (+59%) während der Online-Händler Amazon.com mit EUR 241,966 Mrd. (+24%) Rang drei einnimmt.

Automotive- und Pharmabranche im Aufwind

„2021 war mit einem durchschnittlichen Markenwertwachstum von +17% der GLOBAL TOP 100 BRAND CORPORATIONS ein Rallye-Jahr, das es schon lange nicht gab. Das höchste Wachstum verzeichneten die TOP 10 Markenunternehmen der Automotive- (+29%) und Pharmabranche (+20%)“, analysierte Gerhard Hrebicek, Studienautor und Präsident des European Brand Institute.

US-Automobilkonzern Tesla steigt mit EUR 52,063 Mrd. (+46%) zur Nummer 1, die Porsche Holding zur Nummer 10 im Automotive Sektor auf. US-Pharmariese Pfizer konnte mit einem Markenwertzuwachs von 97% und einem Markenwert von EUR 47,239 Mrd. (global Rang 21) 25 Plätze gut machen und führt das Branchensegment Pharma an.

Frankreich als Marken Hotspot – Österreich unter Top 100

Frankreich, weltweit führend im Luxussegment, bestätigt seine Rolle als Marken Hotspot Europas mit einem Gesamtwert von EUR 285 Mrd. Gefolgt von Deutschland (EUR 209 Mrd.), der Schweiz (EUR 142 Mrd.) und den Niederlanden (EUR 131 Mrd.). Im Verhältnis der TOP 10 Markenwerte zur Einwohnerzahl ist die Schweiz weltweit mit großem Abstand Spitzenreiter. Im Vergleich dazu, sind die zehn wertvollsten Markenunternehmen Österreichs mit ähnlicher Einwohnerzahl EUR 34,6 Mrd. wert.

GLOBAL TOP 100 Brand Corporations 2022 Ranking; Platz 1 bis 10

© European Brand Institute

Europas wertvollster Markenkonzern, die LVMH Group, klettert weltweit auf Platz 5. Die französische LVMH-Gruppe bleibt Europas wertvollster Markenkonzern mit einem Markenwert von EUR 125,338 Mrd. (+43%, globaler Rang 5), gefolgt von der Schweizer Nummer 1 Nestlé EUR 49,715 Mrd. (+13%, globaler Rang 19) und der belgischen Anheuser Busch InBev EUR 34,724 Mrd. (+16%, globaler Rang 31).

Red Bull, Österreichs einziges Markenunternehmen in den GLOBAL TOP 100 findet sich auf Platz 86 mit EUR 16,961 Mrd. (+6%) im Ranking.

USA dominiert weiter

Die USA dominieren mit 48 (+2) Markenunternehmen die GLOBAL TOP 100, mit einem Wertanteil von 64%, Europa stellt 32 (-1) mit einem weiter rückläufigen Wertanteil von 19%, während Asien mit 19 (-1) und einem Wertanteil von 17% erstmals leicht zurückfällt.

Das GLOBAL TOP 100 BRAND CORPORATIONS RANKING des European Brand Institutes hat mehr als 3.000 Markenunternehmen und deren Marken in 16 Branchen, basierend auf den aktuellsten ISO-Standards analysiert.

https://www.europeanbrandinstitute.com