EFFICIENTIO unterstützt die Nachhaltigkeitsbemühungen der Seniorenresidenz Bad Vöslau Betriebs GmbH: Innovatives Energiemanagement macht den Unterschied und reduziert Energieaufwand um bis zu 20%

© Efficientio

16.01.2023 | 3 min

EFFICIENTIO unterstützt die Nachhaltigkeitsbemühungen der Seniorenresidenz Bad Vöslau Betriebs GmbH: Innovatives Energiemanagement macht den Unterschied und reduziert Energieaufwand um bis zu 20 %

EFFICIENTIO, ein innovatives Technologieunternehmen aus Wien, hat in den letzten Wochen in Zusammenarbeit mit der GTS Automation GmbH und der OQDO GmbH ein zukunftsweisendes Projekt abgeschlossen, das die Betreibergesellschaft der Seniorenresidenz Bad Vöslau dabei unterstützt, die stark steigenden Energiekosten nachhaltig um bis zu 20 % zu reduzieren.

In den letzten Monaten sind die Energiekosten in Österreich spürbar für Haushalt, aber auch Unternehmen gestiegen – ein Umkehrtrend ist aktuell nicht zu erkennen. So werden auch Beherbergungsbetriebe wie die Seniorenresidenz Bad Vöslau vor große Herausforderungen gestellt, mit dem steigenden Energiebedarf und den damit verbundenen Energiekosten umzugehen. In dem Bemühen dieses Problem erfolgreich anzugehen und die Nachhaltigkeit gezielt zu fördern, wenden sich auch zunehmend Wohneinrichtungen wie Seniorenwohngemeinschaften innovativen Technologien und Ansätzen zu. Hierbei ist das Ziel den Energiebedarf nachhaltig und langfristig zu reduzieren um dadurch auch Energiekosten zu senken.

Die Seniorenresidenz Bad Vöslau ist eine Wohnanlage für SeniorenInnen und bietet eine Herberge für bis zu 150 BewohnerInnen. Neben modernen Apartments für ein aktives und sicheres Wohnen bietet die Seniorenresidenz Bad Vöslau den Bewohnern auch Speisesäle, modern eingerichtete Pflegestationen und ein beheiztes Hallenbad. All diese Räumlichkeiten ermöglichen den Senioren ein selbstbestimmtes Leben und stellen zugleich den Betreiber der Seniorenresidenz vor große Herausforderungen im Umgang mit den steigenden Kosten für Energie – speziell in Bezug auf die Heizkosten in den Wintermonaten.

Seniorenresidenz Bad Vöslau tätigt seit 2019 gezielte Modernisierungsinvestitionen in die bestehenden Anlagen

Die Seniorenresidenz Bad Vöslau wurde im Jahr 2019 durch die Betreibergesellschaft übernommen und befand sich zu diesem Zeitpunkt in einem sehr gepflegten, aber technisch in Bezug auf die Anlagetechnik und Haussteuerung veralteten Zustand. Um die technischen Möglichkeiten des Hauses mit Fokus auf die Zukunft gezielt laufend optimieren zu können, setzten die neuen Betreiber eine Reihe von Maßnahmen und Projekten zur Modernisierung der technischen Anlagen und einzelner Komponenten um. In einem ersten Schritt musste eine technische Basis geschaffen werden, um im nächsten Schritt weitere Maßnahmen ergreifen zu können. Auf dieser Basis ist die Seniorenresidenz Bad Vöslau nun mit modernsten Anlagen und Technologien ausgestattet, die energieeffizienter sind und den Bedürfnissen der BewohnerInnen besser gerecht werden. Durch diese Modernisierungsmaßnahmen, die in einem Projektteam bestehend aus der GTS Automation, OQDO und EFFICIENTIO konzipiert und umgesetzt wurden, eröffnen sich für den Betreiber eine Vielzahl an Möglichkeiten, um den Energieverbrauch und damit verbunden die Energiekosten nachhaltig zu senken.

Modernisierung der Anlage im gesamten Gebäude

Die Grundlage ist eine moderne Anlagensteuerungstechnik im gesamten Gebäude. Bei der Modernisierung der Seniorenresidenz Bad Vöslau spielte die GTS Automation GmbH eine treibende Rolle. In einem ersten Schritt wurden die einzelnen Komponenten der Heizungs- und Lüftungssteuerung bzw. die gesamten Anlagensteuerung modernisiert. Die gesamte Steuerungshardware (DDC) wurde auf den aktuellen Stand der Technik gebracht, sowie die Software/Programmierung von GTS mittels evon XAMControl umgesetzt. Bereits durch diese Modernisierungsmaßnahmen durch die GTS Automation konnten erste erkennbare Einsparungen erzielt werden. Zudem ebnen diese Schritte den Weg für weitere bzw. zukünftige Verbesserungen und Effizienzsteigerungen innerhalb der gesamten Räumlichkeiten der Seniorenresidenz Bad Vöslau.

Intelligente Vernetzung der verschiedenen Komponenten der Anlage in einer zentralen Plattform

Nach der Modernisierung der Anlagensteuerung in der Seniorenresidenz Bad Vöslau wurde die OQDO GmbH hinzugezogen, um die Steuerung der einzelnen Komponenten der Anlage über ihre technologische Plattform zentral zu ermöglichen und visuell darzustellen. Ziel dieses Projektabschnitts war es, der Betreibergesellschaft ein besseres Verständnis für ihre bestehenden Systeme sowie deren Zusammenhänge zu vermitteln und zugleich ein Werkzeug zur Verfügung zu stellen, mit dem eventuell auftretende Probleme innerhalb der Anlage schnell erkannt und behoben werden können. Um dies zu ermöglichen, sammelt und überträgt OQDO die Daten der verschiedenen Komponenten in die Cloud, wo sie innerhalb ihrer Plattform verarbeitet werden. Die Vernetzung der einzelnen Komponenten ist die Grundlage für weitere gezielte Maßnahmen, denn sie ermöglicht die Optimierung des Energieverbrauchs durch die Algorithmen von EFFICIENTIO. Durch die Verfügbarkeit dieser Echtzeitdaten besteht eine bessere Transparenz hinsichtlich des aufkommenden Energiebedarfs und zugleich bieten diese Daten die Basis, um durch die innovative Softwarelösung von EFFICIENTIO Energiekosten einzusparen.

EFFICIENTIO ermöglicht durch innovative Algorithmen zur Heiz- & Kühlkreisoptimierung Energieeinsparungen um bis zu 20%

Im letzten Projektabschnitt wurden die zuvor gesammelten Daten weiter durch die Softwarelösung von EFFICIENTIO verarbeitet. Konkret wurden Maschine-Learning Algorithmen eingesetzt, um die Heiz- und Kühlsysteme der Seniorenresidenz Bad Vöslau laufend zu optimieren. Hierfür wurden die Algorithmen trainiert, um im ersten Schritt das Verhalten des Gebäudes zu erlernen, wobei eine Vielzahl von Einflüssen wie aktuelle und zukünftige Wetterdaten, Temperaturen und Besucherströme berücksichtigt wurden. Auf Basis dieser Daten planen und optimieren die Algorithmen im Hintergrund selbstständig alle Kühl- und Heizvorgänge innerhalb der Gebäude. Dies führte zu einer gezielten Reduzierung unnötiger Heiz- und Kühlvorgänge, wodurch Energieverschwendung in den Räumlichkeiten der Seniorenresidenz Bad Vöslau nun ein Relikt der Vergangenheit sind. Die Softwarelösung von EFFICIENTIO verfügt über eine direkte Anbindung an die OQDO-Plattform und übernimmt dadurch proaktiv und selbstständig die Steuerung aller Prozesse im Hintergrund und sorgt dafür, dass die Systeme des Gebäudes effizient und kostengünstig laufen und sich ständig verbessern.

EFFICIENTIO unterstützt die Nachhaltigkeitsbemühungen der Seniorenresidenz Bad Vöslau Betriebs GmbH: Innovatives Energiemanagement macht den Unterschied und reduziert Energieaufwand um bis zu 20%

© Efficientio

Ergebnisse die sich sehen lassen können: Bis zu 20% Einsparungen durch die Softwarelösung von EFFICIENTIO

Das Projekt mit GTS Automation und OQDO in der Seniorenresidenz Bad Vöslau zeigt die praktische Anwendung der EFFICIENTIO Technologie. Im Mittelpunkt des Projekts stand die Modernisierung der gesamten Anlage und die anschließende Heiz- und Kühlkreisoptimierung. Während die Steuerung der Heizungsanlage bisher mittels einer starren Heizkurve in der Seniorenresidenz Bad Vöslau erfolgte, wird sie nun durch die Algorithmen von EFFICIENTIO automatisch und eigenständig geregelt. In einem ersten Schritt lernten die Algorithmen das Verhalten der Einrichtung und ihrer Nutzer kennen. Bereits nach wenigen Tagen wurden die relevanten Daten gesammelt, strukturiert und die Algorithmen trainiert. Heute fließen weitere Daten wie Besucherströme und Wettervorhersagen in die Steuerungs- und Regelungsprozesse mit ein. Im Ergebnis berechnet die Softwarelösung EFFICIENTIO im Sekundentakt den erforderlichen Energieaufwand bzw. die Heizleistung, um eine bestimmte Temperaturkurve im Gebäude konstant zu halten. Dadurch konnten in der Seniorenresidenz Bad Vöslau unnötige Heiz- oder Kühlvorgänge, die hohe Energiekosten verursachten, eliminiert werden, was zu einer Reduktion der Energiekosten um bis zu 20 % führte.

EFFICIENTIO unterstützt die Nachhaltigkeitsbemühungen der Seniorenresidenz Bad Vöslau Betriebs GmbH: Innovatives Energiemanagement macht den Unterschied und reduziert Energieaufwand um bis zu 20%

© Efficientio

Hochmodernes Energiemanagement System von EFFICIENTIO – Ein innovatives All-in-one Tool

Ein Energiemanagementsystem (EMS) ist ein Werkzeug, das Unternehmen dabei unterstützt, ihren Energieverbrauch laufend zu optimieren und die Energiekosten zu senken. Es umfasst in der Regel Software- und Hardwarekomponenten, die den Energieverbrauch in Echtzeit überwachen und steuern und die zentrale Verwaltung von energieverbrauchenden Geräten und Systemen ermöglichen. Dazu gehören zum Beispiel Heizungs- und Kühlsysteme, Batteriespeicher, Beleuchtung, Geräte und erneuerbare Energiequellen wie Photovoltaikanlagen oder Wärmepumpen.

Das EMS von EFFICIENTIO ist modular aufgebaut und kann bei Bedarf jederzeit durch zusätzliche Module einfach erweitert werden. Es ermöglicht die Integration und zentrale Steuerung oder Regelung einer Vielzahl von Geräten sowohl auf der Erzeugungs- als auch auf der Verbrauchsseite über ein Web-Dashboard und eine mobile Anwendung. Zu den häufigsten Komponenten, die bei Unternehmen zum Einsatz kommen, gehören Photovoltaikanlagen, Batteriespeicher, Netzanschluss, Eigenverbrauch, E-Ladestationen, E-Patrons (Heizeinsätze), Wärmepumpen und Generatoren.

Ein EMS ist in der Praxis ein wertvolles Instrument für innovative Führungskräfte, die die Energieeffizienz ihrer Organisation laufend verbessern wollen. Es ist in der Lage Echtzeitdaten und Einblicke in den Energieverbrauch zu liefern und den Führungskräften dabei zu helfen, fundierte Entscheidungen über die Optimierung des Energieverbrauchs und die Senkung der Kosten zu treffen. Zudem unterstützt es dabei, den Fortschritt sämtlicher Bemühungen im Bereich der Nachhaltigkeitsinitiativen gezielt zu verfolgen und die Auswirkungen dieser Bemühungen gegenüber weiteren Stakeholdern zu demonstrieren. Insgesamt ist das EMS von EFFICIENTIO ein wertvolles Instrument für ihr Unternehmen um ihre Energiebilanz in Zukunft zu verbessern, um dadurch Energiekosten gezielt zu senken.

EFFICIENTIO unterstützt die Nachhaltigkeitsbemühungen der Seniorenresidenz Bad Vöslau Betriebs GmbH: Innovatives Energiemanagement macht den Unterschied und reduziert Energieaufwand um bis zu 20%

© Efficientio

Die moderne Energieberatung für Ihr Unternehmen und Ihre individuellen Anforderungen

EFFICIENTIO bietet moderne Energieberatung die Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen dabei unterstützt, ihre Energiekosten gezielt und nachhaltig zu senken und dadurch ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Unser Expertenteam unter der Leitung von Matthias Ries und Friedrich Neubrand entwickelt

gemeinsam mit Ihnen maßgeschneiderte Lösungen zur Steigerung der Energieeffizienz Ihrer Gebäude und Prozesse. Diese Vorschläge dienen im ersten Schritt als Entscheidungsgrundlage für den Einsatz innovativer Technologien und erneuerbarer Energien in Ihrem Unternehmen.

Durch die effiziente Nutzung von Energieressourcen können Sie nicht nur die Umwelt schonen, sondern auch die Kosten für Ihr Unternehmen gezielt senken.

Kontaktieren Sie uns noch heute per E-Mail via sales@efficientio.com, um ein kostenloses Beratungsgespräch zu vereinbaren und die Energiewende gemeinsam in Angriff zu nehmen. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Ihnen.