PA Pichlmüller Apparatebau Ges.m.b.H.

Nehmen Sie aktiv Einfluß darauf, wie Sie in der österreichischen Wirtschaft wahrgenommen werden.

 

Das weiß man über Ihr Unternehmen:

PA Pichlmüller Apparatebau Ges.m.b.H.

Steyrer Straße 31
4470 Enns

Kontakt

  • Im Premium Profil verfügbar
  • Im Premium Profil verfügbar
  • Im Premium Profil verfügbar
  • Im Premium Profil verfügbar

Bundesland

Oberösterreich

Firmenbuchnummer

FN266403w

Firmengericht

LG Steyr,

Gründungsdatum

--

Registrierungsdatum

--

Branche

Architektur- und Ingenieurbüros

Insolvenzdaten powered by Creditreform

  • Aktenzeichen: 14 S 37/19t
  • Eintragsart: Ersteintrag
  • Insolvenzart: Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung
  • Gericht: LG Steyr
  • Ausländische Gläubiger, die keine Abgabestelle im Inland haben, werden augefordert, gleichzeitig mit ihrer Forderungsanmeldung einen Zustellbevollmächtigten namhaft zu machen, wobei einer Person, die keine Abgabestelle im Inland hat, eine Zustellungsvollmacht nicht wirksam erteilt werden kann. Wird diesem Auftrag nicht nachgekommen, so erfolgen weitere Zustellungen durch Übersendung des jeweiligen Schriftstückes ohne Zustellnachweis, bis ein geeigneter Zustellbevollmächtigter dem Gericht namhaft gemacht oder dem Gericht eine Abgabestelle im Inland bekanntgegeben wird. Das Schriftstück gilt 14 Tage nach Aufgabe der Post als zugestellt.
  • Eintrag vom: 05.12.2019
  • Bekanntmachung: 05.12.2019
  • Beschluss: 05.12.2019
  • Aktenzeichen: 14 S 37/19t
  • Eintragsart: Änderung
  • Insolvenzart: Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung
  • Gericht: LG Steyr
  • Ausländische Gläubiger, die keine Abgabestelle im Inland haben, werden augefordert, gleichzeitig mit ihrer Forderungsanmeldung einen Zustellbevollmächtigten namhaft zu machen, wobei einer Person, die keine Abgabestelle im Inland hat, eine Zustellungsvollmacht nicht wirksam erteilt werden kann. Wird diesem Auftrag nicht nachgekommen, so erfolgen weitere Zustellungen durch Übersendung des jeweiligen Schriftstückes ohne Zustellnachweis, bis ein geeigneter Zustellbevollmächtigter dem Gericht namhaft gemacht oder dem Gericht eine Abgabestelle im Inland bekanntgegeben wird. Das Schriftstück gilt 14 Tage nach Aufgabe der Post als zugestellt.
  • Eintrag vom: 20.03.2020
  • Bekanntmachung: 11.12.2019
  • Beschluss: 11.12.2019