Advertisement
„Special Dinner for Climate“ lukriert 1,31 Millionen Euro für die Umwelt

© The Schwarzenegger Climate Initiative / BrauerPhotos

Arnold Schwarzenegger und Freundin Heather Milligan.

23.01.2024 | 1 min

„Special Dinner for Climate“ lukriert 1,31 Millionen Euro für die Umwelt

Bei der Veranstaltung im Stanglwirt kam auch Arnold Schwarzeneggers legendäre Uhr unter den Hammer.

„Es gibt viele Dinge, über die wir uns heute Abend freuen können: das großartige Essen, die außergewöhnliche Atmosphäre, die nette Gesellschaft und natürlich die Tatsache, dass wir alle dazu beitragen, die Welt positiv zu beeinflussen“, begrüßte Arnold Schwarzenegger seine Gäste beim „Special Dinner for Climate Action“ im Stanglwirt.

Klima- und Umweltschutz

Die Veranstaltung fand zum dritten Mal vor dem legendären Hahnenkammrennen statt und brachte eine unglaubliche Summe von 1,31 Millionen Euro für eine saubere Zukunft ein. Arnold Schwarzeneggers Zoll-Abenteuer hatte ein gutes Ende: Die wohl berühmteste Uhr der Welt wurde um 270.000 Euro versteigert.

„Seit mehr als 30 Jahren setze ich mich persönlich für mehr Klima- und Umweltschutz ein, und ich freue mich über jeden Einzelnen der gemeinsam mit uns diesen Weg geht. Ich freue mich sehr über diese unglaubliche Summe,“ betonte Monika Langthaler, Direktorin der Schwarzenegger Climate Initiative.

Auktion für die Umwelt

Rund 160 Gäste genossen den unterhaltsamen Abend und die Versteigerung – darunter US Climate Envoy John Kerry, Felix Neureuther, Mark Keller, Ralf Moeller, Barbara Meier, The BossHoss und das magische Duo Thommy Ten und Amélie van Tass, die mit ihrem Auftritt alle zum Staunen brachten.

Kunstwerke, signierte Unikate und Schmuck kamen unter den Hammer. Einer der begehrtesten Auktionsobjekten waren eine persönliche Trainingseinheit mit Arnold Schwarzenegger selbst, ein Wohnzimmerkonzert von The BossHoss und ein Tag am Set vom „Bergdoktor“.

Fortschritte als Ansporn

„Oft fragen mich die Leute, wie ich immer noch lächeln kann, wenn ich an unsere Umwelt denke. Es ist einfach: Trotz der vielen Arbeit, die im Kampf gegen die Umweltverschmutzung noch vor uns liegt, sehe ich auch all die Fortschritte, die gemacht wurden. Wir sind schon so weit gekommen. Und so viele Menschen sind heute hier, um Teil der Lösung zu sein“, verdeutlicht Arnold Schwarzenegger.

Der Erlös des Abends geht an die Schwarzenegger Climate Initiative. Sie organisiert unter anderem die jährliche internationale Klimakonferenz AUSTRIAN WORLD SUMMIT in Wien, welche konkrete Lösungen präsentiert und Klimahelden aus aller Welt vernetzt. Außerdem unterstützt die Initiative ausgewählte Klima-Projekte rund um den Globus.

„Wir müssen alle etwas zurückgeben und die Welt verändern. Heute haben unsere Unterstützerinnen und Unterstützer geholfen eine sauberere und gesündere Zukunft zu schaffen. Ich danke allen, die sich an meinem Kampf gegen die Umweltverschmutzung beteiligen“ hob Arnold Schwarzenegger zum Abschluss des Dinners hervor.

https://www.schwarzeneggerclimateinitiative.com