Oliver Stohlmann Head of Communications & Marketing von Global Rail Trust

© Bernhard Kerntke Photography

04.05.2022 | 1 min

Oliver Stohlmann Head of Communications & Marketing von Global Rail Trust

International erfahrener Kommunikations- und Medienexperte verstärkt die Global Rail Trust Gruppe mit Sitz in Wien.

Der dynamische Kommunikationsprofi und Führungscoach mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der strategischen Kommunikationssteuerung weltweit führender Gesundheitskonzerne Oliver Stohlmann verstärkt ab sofort den in Wien, Hamburg, Leverkusen und Madrid ansässigen Knowledge- und Consulting-Partner für national, regional und global agierende Bahn- und Mobilitätsinfrastruktur-Unternehmen.

Als Vice President, Global Innovation Communication leitete Stohlmann zuletzt die weltweite Forschungs- und Innovationskommunikation von Johnson & Johnson in New Brunswick, New Jersey, US. Davor gestaltete er die globale R&D-Kommunikation der Janssen Pharmaceutical Companies of J&J sowie von AstraZeneca in London, UK, und die regionale Unternehmens- und Medienkommunikation von Pfizer in EMEA, Canada, Australia & NZ. Eine seiner Stärken, resultierend aus diesen internationalen Tätigkeiten, liegt im Aufbau schlagkräftiger Netzwerke, Kooperationen und der Motivation interner Teams und externer Partner über kulturelle und sprachliche Grenzen hinweg. Stohlmann wird diese Erfahrungen nutzen, um die Vision des Global Rail Trust nach außen zu tragen und gemeinsam mit dem gesamten Team das regionale und weltweite Unternehmensnetzwerk zu stärken und zu vergrößern.

Das fundierte Knowhow des Managers, der auch zertifizierter Trainer, Persönlichkeits- und Unternehmenscoach ist, basiert neben seinen Tätigkeiten für multinationale Unternehmen auch auf Erfahrungen im Bereich der politischen Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, sowie der selbständigen Tätigkeit als Kommunikationsberater, Coach und Trainer.

Oliver Stohlmann verfügt über breit gefächerte Qualifikationen und jahrzehntelange Praxis in der Entwicklung und wirksamen Umsetzung globaler Kommunikationsstrategien“, sagt Harald Eller, CEO der Global Rail Trust-Gruppe. „Unsere junge Unternehmensgruppe und besonders unsere Kunden und Partner werden von der Erfahrung dieses internationalen Top-Spezialisten profitieren. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.