Oliver Olschewski wird CEO der Offerista Group der CEE-Länder

© Natalie Paloma, Offerista Group Austria

04.06.2022 | 1 min

Oliver Olschewski wird CEO der Offerista Group der CEE-Länder 

Mit diesem Schritt wird das Ziel verfolgt, künftig noch internationaler und innerhalb der Gruppe verzahnter zu agieren.

Der langjährige Geschäftsführer von wogibtswas.at bzw. Offerista Group Austria, Oliver Olschewski (41), hat mit Mai 2022 zusätzlich auch die Geschäftsführung der Offerista Group Bulgaria, der Offerista Group Hungary, der Offerista Group Romania und der Offerista Group Poland (iG) übernommen. Olschewski bleibt weiterhin Geschäftsführer der Offerista Group Austria. 

Seit Jänner 2014 ist Olschewski bereits Geschäftsführer von wogibtswas.at bzw. der Offerista Group Austria (seit der Umbenennung im Sommer 2020), von einem Unternehmen, das vor kurzem sein zehnjähriges Jubiläum gefeiert hat. Von August 2018 bis März 2022 war Olschewski zusätzlich Chief Finance & Expansion Officer der Offerista Group, seit März ist er Chief Expansion Officer. Somit ist er seit vier Jahren Mitglied der Geschäftsführung der Offerista Group. Zuvor hat Olschewski das Rezeptportal ichkoche.at aufgebaut, wo er von 2007 bis Ende 2013 als Geschäftsführer tätig war. Seine Karriere startete er als Assistent der Geschäftsführung in der Verlagsgruppe Styria. Der gebürtige Kärntner studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Klagenfurt.

„Ein besonderer USP ist das länderübergreifende Agieren. Nicht nur die Teams arbeiten länderübergreifend, sondern auch den Handelsunternehmen und Markenherstellern werden länderübergreifende digitale Lösungen angeboten“, fasst Olschewski die Zielsetzung der Offerista Group zusammen. Als Europas größtes Netzwerk für digitales Handelsmarketing erreicht die Offerista Group monatlich Millionen von Verbraucher:innen und verhilft dem stationären Handel zu mehr Ladenbesuchen durch digitale Angebotskommunikation.