Advertisement
NFON erhält neuen Geschäftsführer für Österreich

© NFON AG

Joachim Fischer, Geschäftsführer NFON Österreich und NFON Polska.

10.02.2024 | 1 min

NFON erhält neuen Geschäftsführer für Österreich

Joachim Fischer verantwortet künftig Österreich und Polen als Geschäftsführer.

NFON, führender europäischer Anbieter für integrierte Cloud-Businesskommunikation, besetzt die Position des Geschäftsführers für NFON in Österreich mit Joachim Fischer neu. Damit verantwortet Joachim Fischer nicht nur das Geschäft in Österreich, sondern zeichnet auch verantwortlich für CEE und übernimmt ebenfalls die Geschäftsführung für NFON in Polen mit der Niederlassung in Warschau.

Er folgt auf Gernot Hofstetter, der seit 2018 diese Position innehatte und jüngst zum Chief Commercial Officer (CCO) der NFON AG avancierte.

„Der österreichische und osteuropäische Schlüsselmarkt bietet enormes Potenzial für NFONs Wachstumsstrategie. Ich freue mich, dass Joachim als langjähriges Teammitglied mit seiner hohen Marktkenntnis in der neuen Managementposition einen wesentlichen Teil dazu beitragen wird, die begonnene profitable Unternehmensentwicklung der NFON GmbH in Österreich nachhaltig weiterzuführen und das Wachstum in CEE erfolgreich zu forcieren“, ist Gernot Hofstetter überzeugt.

Joachim Fischer ist seit 2011 acht Jahre bei der NFON GmbH in St. Pölten, anfangs als Head of Sales & Marketing und später als Head of Partner Management AT & CEE. Davor war er bei Microsoft Channel Executive Hosting und beim Telekommunikationsunternehmen kabelplus als Leiter Vertrieb und Produktmanagement tätig. „NFON ist in Österreich sehr gut aufgestellt. Gemeinsam mit dem hervorragenden und motivierten Team werden wir die Position in Österreich und CEE ausbauen und uns den dynamischen Wachstumsmärkten und der zukunftshungrigen Partnerlandschaft mit Leidenschaft widmen“, unterstreicht der neue Geschäftsführer.

Geschrieben von:

NFON