Irene Welser wird Senior Partner bei CERHA HEMPEL

© Cerha Hempel / Barbara Nidetzky

02.02.2022 | 1 min

Irene Welser wird Senior Partner bei CERHA HEMPEL

Nach dem Ausscheiden von Edith Hlawati, die per 1. Februar 2022 die Vorstandsfunktion bei der ÖBAG antritt, übernimmt Irene Welser (57) die Funktion des Senior Partners in der Kanzlei.

Als Senior Partnerin wird Irene Welser die von den Managing Partnern Albert Birkner und Clemens Hasenauer erfolgreich eingeführte 3-5-15 Strategie der Kanzlei unterstützen. Basierend auf den drei Säulen Kommunikation, Partizipation und Commitment wird bei CERHA HEMPEL der Qualität der anwaltlichen Leistung, dem Fokus CEE sowie einer auf Wertschätzung, Feedback und Perspektive basierenden Unternehmenskultur höchste Priorität eingeräumt. CERHA HEMPEL wurde in den letzten Jahren mehrfach für besondere Leistungen international ausge- zeichnet.

Irene Welser ist seit 30 Jahren Rechtsanwältin bei CERHA HEMPEL. 2003 wurde sie von der Universität Wien zur jüngsten Honorarprofessorin aller Zeiten ernannt. Sie leitet bei CERHA HEMPEL das Department Contentious Business, das unter ihrer Federführung für die Kanzlei richtungsweisende Entscheidungen vor dem Obersten Gerichtshof erwirkt hat.

„Als Senior Partner stelle ich meine gesamte Erfahrung sowie meine berufliche und persönliche Autorität in den Dienst von CERHA HEMPEL. Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe.“ so Irene Welser.