SINON INVEST HOLDING GMBH

Die Masseverwalterin hat am 24.2. 2021 mitgeteilt, dass ein weiterer Betrag in der Höhe von Eur 8.591,88 an die Gläubiger zur Verteilung gelangt. Mit der Bekanntgabe legte sie einen Nachtragsverteilungsentwurf gem § 138 IO vor. Nach dieser
Bestimmung werden Gläubiger, die weniger als Eur 10,00 erhalten würden in der Nachtragsverteilung nicht berücksichtigt, die übrigen Gläubiger erhalten auf ihre offene Forderung eine weitere Quote von 0,209756 %.
In den Verteilungsentwurf kann binnen 3 Wochen Einsicht genommen und gegen diesen Widerspruch erhoben werden. Im Falle der Nichtäußerung wird der Verteilungsentwurf antragsgemäß gerichtlich genehmigt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, At accusam aliquyam diam diam dolore dolores duo eirmod eos erat, et nonumy sed tempor et et invidunt justo labore Stet clita ea et gubergren, kasd magna no rebum. sanctus sea sed takimata ut vero voluptua. est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur";

Ab hier nur für registrierte Top Leader!

Dieser Inhalt ist registrierten Top Leadern vorbehalten. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teil der Zielgruppe kostenfrei und unverbindlich auf unserem Online Portal.

  • Bakanntmachung: 18.08.2014
  • Beschluss: 18.08.2014
  • Insolvenzart: Eröffnungen
  • Aktenzeichen: 10 S 49/14f
  • Gericht: LG Wiener Neustadt
  • Branche: Verwaltung und Führung von Unternehmen und Betrieben
  • Adresse:
    Robert Schumanngasse 38
    2380 Perchtoldsdorf
    Niederösterreich

Insolvenzwissen

© PantherMedia/Kzenon

Die Consulter sind die Krisenassistenten

Schon fast ein Fünftel der Unternehmensberater mußte pandemiebedingt bereits zu Betriebsschließungen beraten

Lesezeit: ca. 2 min

© SLT Siart Lipkovich+Team

Treffen Sie Vorsorge!

Insolvenzen und die möglichen Folgen.

Lesezeit: ca. 2 min

© PantherMedia/vetkit

So wenig Insolvenzen wie seit drei Jahrzehnten nicht

„Pleite-Situation“ hat sich von tatsächlicher wirtschaftlicher Entwicklung entkoppelt.

Lesezeit: ca. 2 min

© PantherMedia/sebastiancavafotografo

Panik hinter den Lokaltüren

Österreichs Nachtgastronomie ist schwer angezählt.

Lesezeit: ca. 2 min

© PantherMedia/Elnur

In Österreich baut sich ein Insolvenz-Tsunami auf

Advicum alarmiert: Unkritische Förderpolitik geht nach hinten los, schon mehr als 10.000 Zombie-Unternehmen.

Lesezeit: ca. 1 min

© PantherMedia/AndreyPopov

Das neue Insolvenzrecht – und ein Blick in die alltägliche Wirtschaftspraxis

Die Bundesregierung will im Rahmen der Coronavirus-Hilfen die Stundungen von Steuern und Abgaben (Sozialversicherungsbeiträge) bis 30. Juni verlängern.

Lesezeit: ca. 5 min

© Lexpress

Gibt’s heuer um 15 Prozent mehr Unternehmens-Insolvenzen?

Dank massiver staatlicher Interventionen ist die Zahl der Unternehmenspleiten bis dato sogar rückläufig.

Lesezeit: ca. 3 min

Umfassende Infos zu den heimischen Insolvenzen!

Ab sofort abrufbar in unserem INSOLVENZ-RADAR!!!

Lesezeit: ca. min

TOP LEADER Premium-News, kostenlos abonnieren!

Jetzt registrieren