Kastner GmbH

  • Bakanntmachung: 24.11.2021
  • Beschluss: 24.11.2021
  • Insolvenzart: Konkursverfahren
  • Aktenzeichen: 17 S 75/21k
  • Gericht: LG Linz
  • Branche: Verwaltung und Führung von Unternehmen und Betrieben
  • Adresse:
    Hofgasse 23
    4063 Hörsching
    Oberösterreich

Ausländische Gläubiger, die keine Abgabestelle im EU-Raum
haben, werden aufgefordert gleichzeitig mit ihrer
Forderungsanmeldung spätestens 14 Tage danach einen
Zustellbevollmächtigten mit einer Abgabestelle in Österreich
namhaft zu machen. Wird diesem Auftrag nicht fristgerecht
nachgekommen, so erfolgen weitere Zustellungen durch Übersendung
des jeweiligen Schriftstückes ohne Zustellnachweis, bis ein
geeigneter Zustellbevollmächtigter dem Gericht namhaft gemacht oder
dem Gericht eine Abgabestelle im Inland bekanntgegeben wird. Das
Schriftstück gilt 14 Tage nach Aufgabe zur Post als zugestellt.

Ausländische Gläubiger, die keine Abgabestelle im EU-Raum
haben, werden aufgefordert gleichzeitig mit ihrer
Forderungsanmeldung spätestens 14 Tage danach einen
Zustellbevollmächtigten mit einer Abgabestelle in Österreich
namhaft zu machen. Wird diesem Auftrag nicht fristgerecht
nachgekommen, so erfolgen weitere Zustellungen durch Übersendung
des jeweiligen Schriftstückes ohne Zustellnachweis, bis ein
geeigneter Zustellbevollmächtigter dem Gericht namhaft gemacht oder
dem Gericht eine Abgabestelle im Inland bekanntgegeben wird. Das
Schriftstück gilt 14 Tage nach Aufgabe zur Post als zugestellt.

Werbung
Werbung