Erste Österreichische Turn- und Sportgerätefabrik J.

  • Bakanntmachung: 18.11.2021
  • Beschluss: 18.11.2021
  • Insolvenzart: Konkursverfahren
  • Aktenzeichen: 26 S 52/21f
  • Gericht: LG Eisenstadt
  • Branche:
  • Adresse:
    Industriestraße V/3
    7052 Müllendorf
    Burgenland

ACHTUNG: Aufgrund der aktuellen Corona-Krisensituation erfolgen
keine Zustellungen an Gläubiger. Zustellungen des Gerichtes
erfolgen nur im Wege des elektronischen Rechtsverkehrs mit
aktiviertem Rückverkehr und bei bekannter
Unternehmensserviceportal-Postfach-Adresse oder Teilnehmeradresse.
Informationen hiezu erhalten Sie als Nichtunternehmer unter
www.justiz.gv.at Link e-justice-elektronische Eingaben an Gerichte
und Staatsanwaltschaften. Unternehmer sind spätestens seit dem
01.01.2020 gem. E-GovernmentG verpflichtet am elektronischen
Rechtsverkehr teilzunehmen. Informationen hiezu erhalten Sie unter
www.justiz.gv.at Link e-justice-elektronische Eingaben an Gerichte
und Staatsanwaltschaften und im Unternehmensserviceportal (USP)
unter digitales.oesterreich.gv.at. Eine solche Verpflichtung
besteht nur dann nicht, wenn Sie die Bescheinigung nach der
Bundesabgabenordnung (BAO) vorlegen, dass Sie keine derartige
Verpflichtung trifft. Sollte Ihre Eingabe nicht im elektronischen
Rechtsverkehr unter Angabe Ihrer Teilnehmerverzeichnisadresse
eingebracht werden, wird kein Verbesserungsverfahren eingeleitet.

ACHTUNG: Aufgrund der aktuellen Corona-Krisensituation erfolgen
keine Zustellungen an Gläubiger. Zustellungen des Gerichtes
erfolgen nur im Wege des elektronischen Rechtsverkehrs mit
aktiviertem Rückverkehr und bei bekannter
Unternehmensserviceportal-Postfach-Adresse oder Teilnehmeradresse.
Informationen hiezu erhalten Sie als Nichtunternehmer unter
www.justiz.gv.at Link e-justice-elektronische Eingaben an Gerichte
und Staatsanwaltschaften. Unternehmer sind spätestens seit dem
01.01.2020 gem. E-GovernmentG verpflichtet am elektronischen
Rechtsverkehr teilzunehmen. Informationen hiezu erhalten Sie unter
www.justiz.gv.at Link e-justice-elektronische Eingaben an Gerichte
und Staatsanwaltschaften und im Unternehmensserviceportal (USP)
unter digitales.oesterreich.gv.at. Eine solche Verpflichtung
besteht nur dann nicht, wenn Sie die Bescheinigung nach der
Bundesabgabenordnung (BAO) vorlegen, dass Sie keine derartige
Verpflichtung trifft. Sollte Ihre Eingabe nicht im elektronischen
Rechtsverkehr unter Angabe Ihrer Teilnehmerverzeichnisadresse
eingebracht werden, wird kein Verbesserungsverfahren eingeleitet.

Werbung
Werbung