Die Arbeitsfähigkeit wiedergewinnen rechnet sich.

© fit2work

15.10.2022 | 4 min

Die Arbeitsfähigkeit wiedergewinnen rechnet sich.

Betriebliches Eingliederungsmanagement wirkt Fachkräftemangel entgegen – eine fit2work-Beratung kostet Sie nur einen Anruf.

Digitalisierung, die Auswirkungen der Corona-Pandemie und sich verändernde Märkte sorgen für wachsenden Druck auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Unternehmen. Insbesondere krankheitsbedingte Ausfälle stellen Betriebe dabei vor große Herausforderungen.

Sekundär- und Tertiärprävention einfach umgesetzt.

fit2work als umfassendes Beratungsprogramm und Informationsdrehscheibe für Unternehmen hilft Ihnen, wichtiges Know-how im Betrieb zu erhalten und baut dabei auf Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM). Der BEM-Prozess unterstützt Sie beim Umgang mit Langzeitkrankenständen sowie bei Fragen der Wiedereingliederung von erkrankten Menschen in Ihren Betrieb. BEM sorgt dafür, Ihre Beschäftigten bis zum Regelpensionsalter fit zu halten, Ihre Fachkräfte zu binden und Ihre Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiter-Motivation zu steigern. Beim Aufbau eines betrieblichen Fehlzeitenmonitorings kann fit2work Sie ebenfalls unterstützen. Gemeinsam vermindern wir so Fehlzeiten und Fluktuationsrate, erhöhen die Attraktivität Ihres Unternehmens und steigern damit Ihren Erfolg. fit2work trägt damit auch einen Teil zur Überwindung des Fachkräfte- und Arbeitskräftemangels bei.

Ihre Drehscheibe für mehr Gesundheit am Arbeitsplatz.

fit2work bietet kompetente und umfassende Information für Betriebe österreichweit. Lassen Sie sich jetzt kostenlos beraten auf fit2work.at oder unter der Serviceline 0800 500 118

fit2work

miteinander. besser. arbeiten.