Advertisement
ZIMA WOHNPROJEKT STADT CARRÉ IN INNSBRUCK SCHAFFT NACHHALTIGE WERTE FÜR DIE ZUKUNFT

©

24.04.2023 | 2 min

ZIMA Wohnprojekt Stadt Carré in Innsbruck schafft nachhaltige Werte für die Zukunft

Wohneigentum bleibt trotz hohem Inflationsgeschehen und steigenden Zinsen eine der solidesten Anlageformen. In Innsbruck offeriert Bauträger ZIMA mit seinem neuen Gebäudeensemble „Stadt Carré“ zentrumsnah eine solche Investitionsmöglichkeit – sowohl für Eigennutzer als auch Kapitalanleger.

Bis Spätherbst 2023 soll das „Stadt Carré“ im Stadtteil Wilten in Innsbruck, ein vierteiliges Gebäudeensemble, das rund 200 moderne Wohn- und Gewerbeeinheiten mit einer Nutzfläche von ca. 14.000 m² beherbergt, finalisiert werden. Die Bauarbeiten sind schon weit fortgeschritten und es gibt noch die Möglichkeit, wenige Wohneinheiten – von voll möblierten Microapartments mit rund 28 m² über Classic-Living-Einheiten mit zwei, drei oder vier Zimmern bis zu großräumigen und äußerst wandelbaren Premium-Einheiten ab 100 m² – zu erwerben. Darüber hinaus bietet sich als attraktive Investitionsmöglichkeit die kürzlich eröffnete Handelsfläche mit rund 2.000 m² an, die langfristig an den Nahversorger HOFER vermietet ist. Die stark frequentierte Lage sorgt für eine entsprechend hohe Kundenfrequenz. Ein erfolgversprechendes, nachhaltiges Investment für Kapitalanleger ist garantiert.

ZIMA WOHNPROJEKT STADT CARRÉ IN INNSBRUCK SCHAFFT NACHHALTIGE WERTE FÜR DIE ZUKUNFT
Ing. Mag. (FH) Alexander Wolf, Geschäftsführung ZIMA Tirol

„Durch einen diversifizierten Wohnungsmix, lokale Geschäfte, Gemeinschaftsbereiche, einen grünen Raum und eine hervorragende Infrastruktur schaffen wir nachhaltige Werte für die Zukunft.“

ATTRAKTIVE HANDELSFLÄCHE ALS INVESTMENTCHANCE IN INNSBRUCK-WILTEN

Die zum Verkauf stehende Fläche im Neubauprojekt Stadt Carré in konnte bereits an die Hofer KG vermietet werden und bietet eine ertragreiche, nachhaltige und sorgenfreie Mietrendite. Die Hochwertigkeit des Wohn- und Dienstleistungsquartiers sowie die Lage gegenüber des Westbahnhofs sprechen für sich.

Vielseitiger Lebensmix

Sämtliche Wohneinheiten, die sich dank ihrer unterschiedlichen Grundrisstypologie sowohl für Singles, Paare als auch Familien eignen, verfügen über Terrassen oder Loggien. Großzügige Grünflächen, ebenerdige Fahrradräume und die Möglichkeiten für E-Mobilität sowie ein vielfältiges Infrastrukturangebot – von Öffi s über Nahversorger bis zu Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen – komplettieren das attraktive Angebot. Als Hotspot für das soziale Miteinander sollen rund 25 m² große Lounge-Bereiche im Innenhof entstehen. „Mit einem diversifizierten Wohnungsmix in Kombination mit attraktiven Nahversorgern, geräumigen Community-Treffpunkten als Orte des sozialen Miteinanders, einem grünen Herzen mit hoher Aufenthaltsqualität sowie einer hervorragenden Infrastruktur haben wir nachhaltige Werte für die Zukunft geschaffen“, ist ZIMA-Geschäftsführer Alexander Wolf zufrieden.

Facts:

» Nutzfläche: ca. 1.930 m² im Erdgeschoss (Arkade)

» Inkl. Abstellplätze: 23 Tiefgaragenabstellplätze

» Lage: Andreas-Hofer-Straße 55, 6020 Innsbruck

» Mieterin: Hofer KG (Aldi Süd)

» Nettomiete: EUR 35.194,- p. m.

» Bruttoanfangsrendite: 3,75 %

» Baujahr/Betrieb: 2023

Ihr Ansprechpartner:

Frau Nicole Moser

Tel.: +43 512 348178 242

nicole.moser@zima.at

ZIMA WOHNPROJEKT STADT CARRÉ IN INNSBRUCK SCHAFFT NACHHALTIGE WERTE FÜR DIE ZUKUNFT

Ein Projekt der:

Stadtentwicklung GmbH

Leopoldstraße 1/4

6020 Innsbruck

Projekt Link Wohnen:
www.stadtcarre.at  

Projekt Link Gewerbefläche:
https://zima.at/gewerbe/gewerbeflachen-miete-kauf/stadt-carre-innsbruck/

Geschrieben von:

Zima Holding