Work Trend Index: Drei zentrale Trends der hybriden Arbeitswelt

© Microsoft

30.09.2022 | 1 min

Work Trend Index: Drei zentrale Trends der hybriden Arbeitswelt

… und wie Microsoft Viva Führungskräften hilft, darauf zu reagieren.

Die Erkenntnisse des aktuellen Work Trend Index zeigen, dass zwar 86% der befragten Mitarbeiter:innen in Deutschland angeben, in einer hybriden Arbeitswelt produktiv zu arbeiten. Allerdings haben ihre Führungskräfte Zweifel daran: Gerade einmal 21% glauben das. Aus dieser Diskrepanz entsteht ein ernstzunehmendes Paradoxon der hybriden Arbeitswelt, das aufgeklärt werden muss. 

Führungskräfte sollten ihren Mitarbeiter:innen dabei helfen, zu entscheiden, was wichtig ist, um sich darauf zu fokussieren. Es gilt Klarheit und Sinnhaftigkeit zu schaffen, indem die Arbeit mit dem Unternehmensauftrag und den Teamzielen in Einklang gebracht wird. Transparente Kommunikation und Raum für kontinuierliches Feedback können dabei helfen. 

Claudia Hartwich, General Manager Human Resources bei Microsoft Deutschland, geht in diesem Beitrag auf drei zentrale Trends der Arbeitswelt ein, die die neueste Ausgabe des Work Trend Index offengelegt hat. Um Antworten zu finden, wie Unternehmen auf diese Trends reagieren können, wurden Microsoft Viva-Funktionen erweitert. 

Microsoft Viva  

Microsoft hat neue Erweiterungen und Funktionen für die Employee Experience Platform Microsoft Viva entwickelt, die Führungskräften und Beschäftigten bei der Gestaltung der hybriden Arbeitswelt unterstützten. So helfen sie beispielsweise dabei, kontinuierliche Feedbackschleifen in Unternehmen durchzuführen und mehr Klarheit über die eigenen und die Unternehmensziele zu schaffen. Eine Auswahl der zukünftigen Features: 

  • Über die neue App Viva Pulse – integriert in Microsoft Teams – können Teamleiter:innen und Unternehmensverantwortliche regelmäßig vertrauliches Feedback ihrer Teams einholen. 
  • Viva Engage erhält neue Funktionen, über die Führungskräfte mit ihren Mitarbeiter*innen in Kontakt treten, Unternehmensinitiativen vorantreiben und Fragen beantworten können. Mit Leadership Corner bietet Microsoft Führungskräften einen Raum, in dem sie das offene Gespräch mit ihren Mitarbeiter:innen suchen können, z.B. über Dialogformate wie „Ask Me Anything“ oder Umfragen. So erhalten sie direkten Einblick in die Stimmung der Belegschaft. 
  • Viva Amplify vereinheitlicht Kommunikationsprozesse und ermöglicht es Teams und Führungskräften, die Wirkung ihrer Botschaften zu verbessern und Mitarbeiter:innen dort zu erreichen, wo sie sich befinden. 
  • Um den Aufbau einer Lernkultur in einer hybriden Arbeitswelt zu erleichtern, stellt das Unternehmen neue Funktionen vor, die Wissen und Fachkenntnisse innerhalb des Unternehmens für alle zugänglich machen. So bringt beispielsweise Answers in Microsoft Viva mit Hilfe von künstlicher Intelligenz offene Fragen der Mitarbeiter:innen mit den Fachleuten im eigenen Unternehmen zusammen. 

Einen Überblick über alle neuen Funktionen gibt es am Microsoft Newscenter.