Schluss mit „Scheitern auf den ersten Metern“ Stephanie Biebel, Growth Mastery

© Stefan Joham

Stephanie Biebel, Gründerin “Growth Mastery“

11.02.2022 | 2 min

Schluss mit „Scheitern auf den ersten Metern“

Wienerin bringt erste Ausbildung für Start-ups auf den heimischen Markt.

Vom Start-up zum Big Player: In puncto Wachstum zeigen internationale Start-ups Strategien, die heimischen GründerInnen fehlen. 9 von 10 scheitern bereits im ersten Jahr, weil sie ihr Produkt nicht am Markt etablieren können. Die Wiener Start-up-Coachin Stephanie Biebel macht diesem Problem nun den Garaus: Sie launcht mit drei Partnern das erste Aus- und Weiterbildungsprogramm speziell für deutschsprachige Start-ups, das auf deren gesamten Lebenszyklus ausgelegt ist. Startpunkt für die mehrteilige „Growth Mastery“ ist der 4. März.

“Große Unternehmen bilden ihre besten Köpfe für Marketing und Sales über viele Jahre intern aus. So viel Zeit und Budget hat kein Start-up – hinzu kommen ganz neue Anforderungsprofile, für die es keine Ausbildung gibt. Die jungen Talente müssen sofort Leistung bringen und brauchen schnelles On-The-Job-Training”, so Stephanie Biebel. Für ihre vierteilige Growth Mastery bündelt sie ihr Know-how mit jenem bekannter Größen aus der Start-up-Szene: Zu ihren Partnern zählen Rowing8-Gründer und Investor Björn W. Schäfer, Head of Growth von WeAreDevelopers Christoph Schachner und Dominik A. Meyer, Gründer von vordermann und ehemals Hackabu Growth Consulting. Unter die GastexpertInnen reihen sich etwa Co-Founder und Demodesk-CEO Veronika Riederle, whatchado-Gründer Ali Mahlodji, WKÖ Head of Startup-Services Kambis Kohansal Vajargah und primeCROWD-CEO Markus Kainz.

Gemacht für den gesamten Lebenszyklus eines Start-ups

Go-To-Market Mastery, Sales Mastery, Growth Hacking Mastery und Sales Leadership Mastery: Unter dem Dach der Growth Mastery sind zum Start vier Trainings vereint, die den gesamten Lebenszyklus eines Start-ups abdecken. „Early-Stage, Start-ups und Scale-ups haben sehr unterschiedliche Herausforderungen in den jeweiligen Phasen. Daher haben wir vom Markteintritt bis zum erfolgreichen Exit alle Programme abgestimmt und aufeinander aufgebaut“, so Biebel. Ihr Programm kombiniert intensives Kleingruppentraining mit individuellem Sparring in 1:1 Sessions, das GastexpertInnen mit einem täglichen Schritt-für-Schritt-Programm unterstützen.

„Zählt man die Praxiserfahrung von uns allen zusammen, kommen wir auf 43 Jahre Marketing-, 31 Jahre Sales- und 22 Jahre Leadership-Erfahrung. Gemeinsam haben wir bereits über 200 Start-ups zum Erfolg geholfen” betont Biebel.

© PantherMedia/Gajus-Images

Geballtes Know-how in einem Programm

Die Wienerin packt 20 Jahre Erfahrung, Trends und Strategien in ein Training: Ihr Fachwissen baute Stephanie Biebel vor allem in Großunternehmen wie Schwarzkopf & Henkel, Microsoft oder Red Bull auf. Ihren Wechsel in die Start-up-Szene machte sie als Head of Sales bei Content Garden Technologies und etablierte das Unternehmen mit einem 6-fachen Wachstum zum Marktführer. „Die Start-ups sollen von internationalem Fachwissen und echten Erfahrungswerten profitieren. Zählt man die Praxiserfahrung von uns allen zusammen, kommen wir auf 43 Jahre Marketing-, 31 Jahre Sales- und 22 Jahre Leadership-Erfahrung. Gemeinsam haben wir bereits über 200 Start-ups zum Erfolg geholfen” betont Biebel.

Neuartige „Lean Learning“-Methodik

Die Didaktik ist angelehnt an die amerikanische Lean Learning-Methodik, die innerhalb der letzten Jahre bisher vorherrschende Aus- und Weiterbildungskonzepte revolutioniert hat und unter anderem auf das Pareto-Prinzip zurückgreift. „Unser oberstes Ziel ist die direkte Anwendung des Gelernten für unmittelbar messbare Ergebnisse. Die TeilnehmerInnen bekommen nur die relevanten Inhalte vermittelt und können diese sofort auf ihre individuellen Produkte, KundInnen und Herausforderungen übertragen“, hebt Björn W. Schäfer hervor. Direktes Feedback beschleunigt den Lernprozess und das Verständnis.

GastexpertInnen aus der heimischen Wirtschaft

Das On-The-Job-Training vereint die Expertise prominenter GastexpertInnen aus der deutschsprachigen Wirtschaft und Gründerszene. So zählen Stephanie Biebel und ihr Team unter anderem auf den Rückenwind von Co-Founder und Demodesk-CEO Veronika Riederle, watchado-Gründer Ali Mahlodji und WKÖ Head of Startup-Services Kambis Kohansal Vajargah. Markus Kainz, Gründer und CEO des Wiener Investorennetzwerkes primeCROWD etwa schätzt die punktgenaue Ausrichtung des Programms: „Ich habe schon mit vielen ExpertInnen für Start-ups zusammengearbeitet. Stephanies Lösung hat mich begeistert, weil sie keine einmaligen Workshops anbietet, sondern ein mehrwöchiges On-The-Job-Training – genau diese langfristige Begleitung ist in meinen Augen der Erfolgsfaktor.”

Buchungen ab sofort möglich

Die Kosten belaufen sich auf maximal EUR 3.990 pro Mastery-Programm. Um die Qualität hochzuhalten, ist die Teilnahme auf jeweils zehn Personen begrenzt. Die Zielgruppe sind GründerInnen sowie die kompletten Sales- und Marketing-Teams deutschsprachiger Start-ups. Buchungen sind ab sofort via www.growthmastery.com möglich, die Trainings starten am 4. März. Stephanie Biebel stellt bereits in Aussicht: „Die vier Programme sind erst der Start, wir feilen schon an den nächsten.”

www.growthmastery.com