Klimaneutralität – Vorreiterunternehmen unterstützen österreichische Klimaschutzziele

© andreas@scheiblecker.com

klimaaktiv Akteur:innen v.l.: Stephan Fischnaller, Clemens Le Levé, Arno Amann, Thomas Lindorfer, Natalie Egreteau, Alden Smajlovic, Ewald Pöschko, Leonore Gwessler, Martin Paveza, Markus Oberegger, Erwin Kotányi, Alois Radelsböck, Eva Erlacher, Leopold Sturm, Thomas Gittler, Reinhard Teufner, Rudi Raurig

21.09.2022 | 2 min

Klimaneutralität – Vorreiterunternehmen unterstützen österreichische Klimaschutzziele

Rund 300 klimaaktiv Partner engagieren sich aktiv zur Förderung des Klimaschutzes in Österreichs Wirtschaft und Gesellschaft.

Im Rahmen des klimaaktiv Jahrestreffens am 15. September 2022 wurden 17 neue Partner vorgestellt und von Klimaschutzministerin Leonore Gewessler für ihr Engagement gewürdigt. klimaaktiv Partner setzen Maßnahmen zur Reduktion der CO2-Emissionen im eigenen Bereich um, arbeiten fortlaufend an der Verbesserung der Energieeffizienz im Unternehmen und unterstützen durch ihre Maßnahmen die österreichischen Klimaschutzziele.

„Ich freue mich sehr über die neuen klimaaktiv Partner. Sie alle leisten einen wichtigen Beitrag, damit Klimaschutz bei möglichst vielen Unternehmen und in der Breite der Gesellschaft ankommt. Die klimaaktiv Partner tragen entscheidend dazu bei, dass sich immer mehr Menschen für einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen, die klimaschonende Gestaltung von Lebensräumen und Aktive Mobilität einsetzen“, so Klimaschutzministerin Leonore Gewessler.

Klimafreundliche Unternehmen 

Die neuen klimaaktiv Partner sind überwiegend Klein- und Mittelbetriebe aus allen Branchen. Für sie ist Klimaschutz ein zentrales Anliegen. Ob energieeffiziente Gebäudeplanung und -sanierung, klimaoptimierte Bau- und Dämmprodukte, nachhaltige Finanzierung oder umweltfreundliche Mobilität inklusive Energiemonitoring – sie sind Expert:innen in der Umsetzung klimaschonender Maßnahmen und entwickeln gemeinsam mit klimaaktiv bestehende Qualitätsstandards weiter. Sie agieren als Multiplikator:innen für den Klimaschutz, indem sie das klimaaktiv Know-how über Schulungen und Bewusstseinsbildung sowohl in ihren Unternehmen als auch in der Öffentlichkeit weitergeben.

© PantherMedia/Peachaya Tanomsup

Rund 300 Partner

Insgesamt sind bereits rund 300 Partner aktive Mitgestalter bei der Umsetzung der österreichischen Klimaschutzziele. Sie kooperieren über einen längeren Zeitraum mit mindestens einem der klimaaktiv bzw. klimaaktiv mobil Programme und identifizieren sich als Unternehmen mit der Klimaschutzinitiative. Als sichtbare Vorreiter in Sachen Klimaschutz teilen sie ihr Fachwissen und ihre Praxiserfahrungen in den Bereichen Bauen und Sanieren, Heizen und Kühlen sowie bei der Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen und in der Mobilität.

Klimagerechter Umbau

Die klimaaktiv Konferenz 2022 stand unter dem Titel „Der Umbau hat begonnen!“ und ging insbesondere der Frage nach, wie Österreichs Abhängigkeit von fossilen Energieimporten rasch und nachhaltig reduziert und die Klimawende unter aktiver Beteiligung der Bürger:innen gestaltet werden kann. 

Unter der Moderation des ORF-Meteorologen Marcus Wadsak diskutierten am Vormittag Frauke Thies (Agora Energiewende), Mátyás Scheibler (Energiegemeinschaft Schnifis/Vorarlberg), Gabriela Sonnleitner (Caritas Wien), Edith Siebenstich (Klimarat), Isabella Pfoser (CliMates Austria) und Jürgen Schneider (Klimaschutzministerium). Am Nachmittag ging es mit Klimaschutzministerin Leonore Gewessler um die Frage nach Europas Energiezukunft. Mit am Podium: Claudia Kemfert (DIW Berlin), Natalie Egreteau (Boehringer Ingelheim), Markus Winter (Windkraft Simonsfeld) und Michael Soder (AK Wien). Darüber hinaus wurden aktuelle Energiethemen in interaktiven Workshops mit mehr als 300 Teilnehmenden bearbeitet.

Über klimaaktiv

klimaaktiv ist die Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK). Mit der Entwicklung und Bereitstellung von Qualitätsstandards, der Aus- und Weiterbildung von Profis, mit Beratung, Information und einem großen Partnernetzwerk ergänzt klimaaktiv die Klimaschutzförderungen und -vorschriften. Erfahren Sie mehr über die Ziele, Aktivitäten und Akteur:innen: https://klimaaktiv.at 

https://www.bmk.gv.at