Glorit – ein zertifizierter Vorzeigebetrieb

© Sabine Klimpt

v.l.n.r.: Andrea Höllbacher (Geschäftsführung Glorit), Stefan Messar (Geschäftsführung Glorit), Monica Rintersbacher (Geschäftsführerin Leitbetriebe Austria) und Lukas Sattlegger (Geschäftsführung Glorit)

19.09.2021 | 2 min

Glorit – ein zertifizierter Vorzeigebetrieb

Der für herausragende Qualität bekannte Wiener Premiumbauträger Glorit zählt zu den erfolgreichsten Unternehmen Österreichs.

Regelmäßige Auszeichnungen untermauern die alljährlich zu verzeichnenden Rekorde bei der Unternehmensbilanz. 

Weiterer Ausbau des Erfolgs

Nun ist der Premiumbauträger zertifiziertes Unternehmen der renommierten Leitbetriebe Austria und damit Vorzeigebetrieb der österreichischen Wirtschaft. Basierend auf einem vorgegebenen Qualifikationsverfahren wurde Glorit Herz und Nieren geprüft: Berücksichtig werden dabei unter anderem die finanzielle Stärke und Ausrichtung des Unternehmens, die Marktpositionierung sowie die Mitarbeiter- und Kundenorientierung.

„Diese Auszeichnung ist in erster Linie unseren Mitarbeitern zu verdanken, die laufend – auch während der herausfordernden Corona-Monate – Bestarbeit leisten und damit unsere hohen Service- und Qualitätsansprüche zu jeder Zeit aufrechterhalten“, sagt Glorit-Geschäftsführer Stefan Messar stolz.

„Die ausgezeichneten Leitbetriebe stehen für höchste Qualität, Werteorientierung, Innovation und nachhaltigen Erfolg. Unser gemeinsames Ziel ist es, mit geballtem Know-how und Elan den Wirtschaftsstandort dynamisch voranzutreiben. Wir freuen uns daher sehr, einen so starken Player wie Glorit als neuen österreichischen Leitbetrieb mit an Bord zu haben“, sagt Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin Leitbetriebe Austria.

Premiumqualität Made in Vienna

Kunden schätzen den hohen Qualitätsstandard bei Glorit, was sich nicht zuletzt am beständig steigenden Umsatz sowie der Marktführerposition im Großraum Wien bemerkbar macht. Auch die Zahlen des ersten Halbjahres 2021 sind vielversprechend: Die aktuellen Prognosen gehen von einem Umsatzplus von circa 60 Prozent für das heurige Jahr aus. Damit steuert Glorit auf ein Umsatzvolumen von 140 Millionen Euro zu.

Besonders im Vordergrund steht der komfortable „Alles aus einer Hand“-Service. Glorit ist Bauträger, Baufirma, Fertighausproduzent und Planungswerk in einem und kümmert sich nicht nur um den Grundstückskauf, die Planung und den Bau, sondern auch um sämtliche behördliche Abwicklungen.

Vielfach ausgezeichnet

„Qualität schreibt ihre eigene Erfolgsgeschichte“, ist Stefan Messar überzeugt. Bei Glorit macht sich dies nicht nur anhand des beachtlichen Unternehmenswachstums seit 2013 bemerkbar. Der Wiener Premiumbauträger ist auch ein wahrer Auszeichnungschampion: Im Herbst 2019 sicherte sich das Unternehmen als erster Bauträger das Qualitätssiegel von Bauherrenhilfe, dem Verein für Qualität am Bau. Seit 2018 geht Glorit aus den alljährlichen Interconnection-Studien durchgehend als Marktführer für Fertighäuser in Wien und österreichweiter Wachstumssieger der Branche hervor. Im Herbst 2020 wurde Geschäftsführer Stefan Messar für seine unternehmerischen Leistungen der vergangenen Jahre mit dem „EY Entrepreneur Of The Year“ in der Kategorie Industry & Technology ausgezeichnet. Wenige Monate später, im Winter 2020, folgte schließlich Platz drei beim renommierten Unternehmensaward „Austria´s Leading Companies. 2021 wählten mehr als 25.000 Kunden der beliebten heimischen Immobilienplattform FindMyHome.at Gloritdarüber hinaus bereits zum vierten Mal in Folge zum besten Bauträger Österreichs.

www.glorit.at