Advertisement
Manuela Waldner wird neue Finanzvorständin der ÖBB

© ÖBB/Posch

Manuela Waldner, Finanzvorständin der ÖBB.

02.04.2023 | 1 min

Manuela Waldner wird neue Finanzvorständin der ÖBB

Der Aufsichtsrat der ÖBB Holding bestellt die Mobilitäts-Expertin in den Vorstand.

Der Aufsichtsrat der ÖBB-Holding AG hat in seiner heute stattgefundenen Sitzung einstimmig Manuela Waldner mit Wirksamkeit 1. Juli 2023 für die Zeitdauer von 5 Jahren in den Vorstand berufen. Sie folgt damit Arnold Schiefer, der auf eigenen Wunsch mit Ende Juni 2023 aus dem Vorstand der ÖBB Holding ausscheidet. 

Waldner ist derzeit Partnerin und Geschäftsführerin bei der Boston Consulting Group Austria. Die studierte Betriebswirtin ist Expertin in den Sektorendigitale Transformation, Greentech und Mobilität und hat fundierte finanzwirtschaftliche Erfahrungen. Sie konnte sich aus einem sehr breiten Bewerber:innenkreis mit ihrer Expertise und Erfahrung durchsetzen und im Hearing klar überzeugen. 

Andrea Reithmayer, Vorsitzende des Aufsichtsrates: „Es freut mich sehr, dass wir mit Manuela Waldner eine erfahrene Managerin mit ausgewiesener Expertise im Eisenbahnsektor und für digitale Transformation gewinnen konnten. Ich bin überzeugt davon, dass das neue Führungsteam, gemeinsam mit CEO Andreas Matthä die Zukunftsthemen und Herausforderungen erfolgreich weiterentwickeln wird. Ich bedanke mich gleichzeitig beim langjährigen CFO Arnold Schiefer und wünsche ihm für seinen weiteren Karriereweg das Allerbeste.“ 

Manuela Waldner startete ihre Karriere nach Absolvierung einer HTL für Tiefbau und ihrem Studium der Betriebswirtschaft in Graz und Krakau als Technikerin für Brücken- und Tunnelbauprojekte, wechselte zu KPMG Transaction Services und spezialisierte sich dort neben Wirtschaftsprüfungsmandaten auf M&A-Projekte und Unternehmensbewertungen in verschiedenen Branchen (Luftfahrt, Energie und Fertigung). Der weitere Karriereweg führte sie 2009 zur Beratergruppe Boston Consulting Group, wo sie 2019 als Managing Direktor und Partnerin und als Geschäftsführerin des Wiener Standortes aufstieg. 

Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG. Dem Vorstand der ÖBB Holding gehören CEO Andreas Matthä und ab 1.7.2023 CFO Manuela Waldner an. 

Geschrieben von:

ÖBB Holding