Diana Gregor-Patera ist neue Geschäftsführerin der Stiftung Kindertraum

© Marlene Fröhlich/Lux und Lumen

Diana Gregor-Patera (links) und Gabriela Gebhart

29.01.2022 | 1 min

Diana Gregor-Patera ist neue Geschäftsführerin der Stiftung Kindertraum

Sie übernimmt damit die Agenden ihrer Vorgängerin Gabriela Gebhart, die sich nach über 20 Jahren in den Ruhestand begibt.

Gregor-Patera ist promovierte Kommunikationswissenschaftlerin der Uni Wien mit mehr als 15 Jahren praktischer Berufserfahrung in der PR- und Medienwelt. Zuvor war sie u.a. für den Umweltdachverband, den Rat für Forschung und Technologieentwicklung und Gaisberg Consulting tätig.

„Ich freue mich von ganzem Herzen, die Stiftung Kindertraum fortan mit der erforderlichen Dosis an Expertise und Empathie unterstützen zu dürfen. Die bestmögliche Betreuung und Förderung eines Kindes lässt Familien oft an deren wirtschaftliche Grenzen stoßen. Spezialbehandlungen oder -geräte sind mit einem enormen finanziellen Aufwand verbunden, der immer weniger von staatlichen Institutionen übernommen wird. Hier können wir – mithilfe unserer Privat- und Unternehmensspenden – Kindern und Jugendlichen helfen“, erklärt Geschäftsführerin Diana Gregor-Patera.

Die Stiftung Kindertraum widmet sich den Herzenswünschen von Kindern und Jugendlichen, die aufgrund einer schweren Erkrankung oder Behinderung besondere Bedürfnisse haben. Die Träume und Sehnsüchte der Kinder sind so unterschiedlich wie die Kinder selbst. Diese Wünsche reichen von einem Tablet, einem Urlaub am Bauernhof bis hin zu Therapien, Fördermaterialien, Sportgeräten oder einem Assistenzhund.