Sharp Air Purifier: Der erfolgreiche Luftreiniger weltweit mehr als 100 Millionen Mal verkauft

© Sharp

HG60 Sharp Air Purifier

05.02.2022 | 1 min

Sharp Air Purifier: Der erfolgreiche Luftreiniger weltweit mehr als 100 Millionen Mal verkauft

Der Luftreiniger reduziert das Übertragungsrisiko für Coronaviren in unzureichend belüfteten Räumen auf ein Minimum – mit einer bestätigten Entkeimungswirkung von 99,96%.

Die Air Purifier Serie mit der von Sharp patentierten Plasmacluster-Ionen-Technologie wurde vom Marktforschungsinstitut EUROMONITOR als „World’s Leading Air Purifier Brand“ ausgezeichnet.

Der Pionier in Sachen Luftreinigung

Sharp arbeitet als Pionier bereits seit Jahren in Sachen Luftreinigung mit Filter- und Ionen-Technologie. Bei seiner Air Purifier Serie kombiniert Sharp diese zwei unterschiedlichen Luftreinigungstechnologien: Neben einer konventionellen dreistufigen Filterung der Raumluft (inklusive HEPA-Filter) werden Viren, Bakterien und andere schädliche Schwebstoffe – wie beispielsweise Schimmel – durch die patentierte Plasmacluster-Ionen-Technologie bereits in der Luft deaktiviert.

Ionendusche kombiniert mit 3-Stufen-Filtersystem

Die bewährte 3 in 1-Lösung des Air Purifier bietet einen Mehrwert zur Verbesserung des Raumklimas und zur Reduktion von aerosolen Schadstoffen – mit einer Entkeimungswirkung von Viren von 99,96%. (Daten lt. Test des österreichischen Forschungsinstituts für Chemie und Technik, OFI). Die PCI-Technologie inaktiviert Viren in der Luft, das bewährte 3-stufige Filtersystem reinigt die Innenraumluft verlässlich und durch die Erhöhung der Luftfeuchtigkeit wird das Raumklima nachhaltig verbessert.

Zum Einsatz kommen lediglich positiv geladene Wasserstoff- und negativ geladene Sauerstoff-Ionen, die an der Zellmembran von Keimen in der Luft andocken und diese „deaktivieren“.

© Sharp

Nachweisliche Wirksamkeit gegen Corona-Viren

Der Vorteil von Sharps patentierter Ionen-Technologie gegenüber anderen Kombi-Lösungen: Sharp verzichtet auf keimtötende Strahlung (UV), Ozon oder chemische Substanzen. Zum Einsatz kommen lediglich positiv geladene Wasserstoff- und negativ geladene Sauerstoff-Ionen, die an der Zellmembran von Keimen in der Luft andocken und diese „deaktivieren“. Das Endprodukt dieser Ionen-Vereinigung ist reines Wasser. Ozon entsteht bei Sharps Ionen-Technologie nachgewiesenermaßen nicht. Daher ist der Sharp Air Purifier für einen Einsatz in besonders sensiblen Umgebungen – wie beispielsweise in Kindergärten oder Schulen – besonders geeignet.

EUROMONITOR bestätigt Erfolg der Geräteserie

Das renommierte Marktforschungsinstitut EUROMONITOR bestätigt den Erfolg des Sharp Air Purifier im aktuellen Consumer Appliance Marktreport 2022 und verleiht der Geräteserie die Auszeichnung „World’s Leading Air Purifier Brand“. *

Weltweit mehr als 100 Millionen verkauft

Mit dem Air Purifier verfügt Sharp über ein effektives und kostengünstiges Gerät zur Luftreinigung. Patentierte Technologie mit einer nachgewiesenen Entkeimungswirkung von Viren von 99,96% und ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis – weltweit jetzt mehr als 100 Millionen Mal verkauft. „Die Geräte der Sharp Air Purifier Serie sind BBG-gelistet, jederzeit lieferfähig und verfügen selbstverständlich über österreichische Infrastruktur für Beratung und Service“, erklärt Walter Kraus, Managing Director von Sharp Österreich und fügt hinzu: „Die Auszeichnung des Sharp Air Purifier als weltweit führende Marke am Markt der Luftreiniger bestätigt den Erfolg unseres Produktes.“

* Source Euromonitor International Limited; Consumer Appliances 2022ed, 2021 data. A leading brand defined as top 3 brands by volume sales.

Weitere Infos unter www.sharp.eu.

www.sharp.at