Alle Artikel von AGRANA Beteiligungs-AG

AGRANA erzielte bei 2,9 Mrd. € Konzernumsatz ein deutlich über Vorjahr liegendes operatives Ergebnis – aber hoher Abschreibungsbedarf aufgrund Ukraine-Krieg

Die Umsatzerlöse der AGRANA-Gruppe im Geschäftsjahr 2021|22 lagen mit 2.901,5 Mio. € deutlich über dem Wert des Vorjahres. Das operative Ergebnis stieg um 18,3 % auf 86,5 Mio. € an. Das Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) betrug 2021|22 24,7 Mio. € und lag damit sehr deutlich unter dem Vorjahreswert von 78,7 Mio. €.

30.04.2022 | 1 min

Dividendenvorschlag von 0,75 € je Aktie f. d. Geschäftsjahr 2021|22. AGRANA mit positivem Ausblick für 2022|23

Dividendenvorschlag von 0,75 € je Aktie f. d. Geschäftsjahr 2021|22. AGRANA mit positivem Ausblick für 2022|23

23.03.2022 | 1 min

AGRANA rechnet mit außerordentlichem Abschreibungsbedarf aufgrund des Ukraine-Krieges

AGRANA rechnet mit außerordentlichem Abschreibungsbedarf aufgrund des Ukraine-Krieges

17.01.2022 | 1 min

Grünstrom-Offensive: Agrana setzt mit Photovoltaik in Kartoffelstärkefabrik Gmünd weitere Energieeffizienzmaßnahmen

Grünstrom-Offensive: Agrana setzt mit Photovoltaik in Kartoffelstärkefabrik Gmünd weitere Energieeffizienzmaßnahmen

14.01.2022 | 3 min

Mit solider Geschäftsentwicklung nach 9 Monaten bleibt AGRANA für das Gesamtjahr auf Kurs in Richtung deutlichem EBIT-Anstieg

Mit solider Geschäftsentwicklung nach 9 Monaten bleibt AGRANA für das Gesamtjahr auf Kurs in Richtung deutlichem EBIT-Anstieg

14.10.2021 | 1 min

AGRANA-Bericht über das erste Halbjahr 2021/22: Was wirklich zählt

AGRANA-Bericht über das erste Halbjahr 2021/22: Was wirklich zählt