© Christian Husar

22.10.2022 | 2 min

DHL Express Austria erweitert internationales Logistiknetzwerk: Erster Flieger am Flughafen Wien gelandet

Mitte Oktober landete das erste DHL-Flugzeug am Flughafen Wien, wo es von nun an täglich frühmorgens Express-Sendungen vom DHL Drehkreuz Leipzig nach Österreich transportiert. Abends hebt die Maschine wieder Richtung Deutschland ab.

Bisher waren zwei Flugzeuge für DHL Express ausschließlich von Linz-Hörsching aus im Einsatz. Mit dem weiteren Ausbau des Logistiknetzwerkes innerhalb Österreichs will der Expressdienstleister nun in Punkto Servicequalität einen weiteren Meilenstein setzen. „Für uns steht immer der Kunde an erster Stelle. Als weltweit führender Logistikanbieter beobachten wir seit Monaten eine gestiegene Nachfrage nach grenzüberschreitenden Express-Lieferungen. Um auf diesen internationalen Trend zu reagieren und noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden eingehen zu können, erweiterten wir deshalb unser Logistiknetz in Österreich. Mit dem zusätzlichen Flug nach Wien verbessern wir die Anbindung in das weltweite Netzwerk für unsere Kundinnen und Kunden“, betont Michael Eckelsberger, Managing Director von DHL Express Austria.

Investitionen stärken Österreichs Position am globalen Wirtschaftsparkett

Der zusätzliche Flug der DHL-Flugzeugflotte in Wien ist an ein ebenso bedeutsames wirtschaftliches Ziel gekoppelt: DHL investiert mit dem Flug zum Flughafen Wien gleichzeitig in den Wirtschaftsstandort Österreich und in den Flughafen Wien. Die Integration des Flughafens Wien in das internationale DHL-Netzwerk soll der Beginn für weitere Investitionen und für den Ausbau der Infrastruktur und der Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze sein.

Wir sind Österreichs Tor zur Welt. Um dieses Versprechen auch in aktuell herausfordernden Zeiten einzuhalten, gehen wir gemeinsam mit unseren Partnern neue Wege. Die Investitionen in den Standort Wien-Schwechat eröffnen heimischen Unternehmen neue Möglichkeiten im Import- und Exportgeschäft und fördern damit österreichisches Wirtschaftswachstum. Nach der Gründung der DHL Air Austria vor einem Jahr, ist dies nun ein weiterer Meilenstein von DHL in Österreich, auf den ich besonders stolz bin“, resümiert Ralf Schweighöfer, CEO von DHL Express Austria.

Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG, unterstreicht die Wichtigkeit des Ausbaus: „Hohe Qualität in der Flugzeugabfertigung ist eine Top-Priorität. Der Flughafen Wien war 2021 pünktlichster Hub in der EU und investiert laufend in den Standort. Dank top moderner Logistikinfrastruktur und großem Know-How unserer Flughafenmannschaft, hat sich Wien zu einem leistungsfähigen Cargo-Hub etabliert. Wir freuen uns, dass DHL Express Austria den Flughafen Wien an sein Netzwerk anschließt und über einen neuen, starken Cargo-Carrier am Standort.“

Weitere Informationen zu DHL Express finden Sie unter: dhl.at/express