Wolfgang Fischer ist neuer Kapitän der DDSG TOP LEADER Karriereentwicklungen

© Pertramer

15.01.2022 | 1 min

Wolfgang Fischer ist neuer Kapitän der DDSG

Fischer wechselt von der Wiener Stadthalle zur DDSG Blue Danube und wird ab Februar als Geschäftsführer die DDSG gemeinsam mit Wolfgang Hanreich leiten.

Mitte Oktober 2021 hatte die Wien Holding die Ausschreibung für die Geschäftsführung der DDSG Blue Danube Schifffahrt GmbH gestartet, da Barbara Forsthuber aus der Geschäftsführung ausscheidet und sich künftig voll auf die Geschäftsführung der „Stolz auf Wien“ Beteiligungs GmbH konzentriert. Die DDSG Blue Danube gehört der Wien Holding und der Verkehrsbüro Group AG gemeinsam.

Wien Holding-Chef Kurt Gollowitzer: „Wolfgang Fischer soll einen besonderen Fokus auf die Bereiche Marketing (PR, Werbung), Qualitätsmanagement und auf Sonderprojekte legen. Von Wolfgang Fischers großer Erfahrung im Veranstaltungsbereich soll auch die Flotte der DDSG profitieren. Denn Fischer soll sich auch auf den Ausbau des Event- und Veranstaltungsbereiches auf den Schiffen konzentrieren.“

Wolfgang Fischer ist seit rund 40 Jahren im Kultur-, Event- und Mediengeschäft tätig und verfügt über drei Jahrzehnte Management- und Führungspraxis. Seit 2012 leitete er die Geschicke der Wiener Stadthalle. Davor war er seit 1992 beim ORF, wo er zahlreiche Aufgaben und Funktionen innehatte: vom freien Mitarbeiter bei Radio Wien und Wien heute bis zum Pressesprecher des Landesstudios Wien, vom Leiter der Corporate Communications der Hörfunkintendanz bis zum Chef des Human Resources Management bzw. als Leiter der Abteilung Public Affairs in der ORF-Generaldirektion. Vor seiner Karriere beim ORF hat Fischer als Kolumnist und Autor für die Tageszeitung „Der Standard“ geschrieben. Weitere Stationen seiner Journalistenkarriere waren die Magazine „Bestseller“, „Horizont“ und „Basta“.