Suche neue Arbeitskräfte NEBA Betriebsservice

© PantherMedia/LanaStock

12.10.2021 | 2 min

Suche neue Arbeitskräfte

Nutzen Sie unbekanntes Potenzial

Wirtschaft und Gesellschaft sind im Umbruch. Nach Industrie 4.0 sind die aktuellen Herausforderungen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Energiewende. Corona-bedingt ist auch der gesellschaftliche Zusammenhalt ein Thema unserer Tage.

Bei der Suche nach neuen Arbeitskräften wird oft das Potenzial von Menschen mit Einschränkungen ausgeblendet. Dabei können Personen im Rollstuhl gute Programmierer:innen, Menschen mit einer chronischen Erkrankung wertvolle Sekretariatskräfte oder Lehrlinge mit Lernschwächen hervorragende KFZ-Mechaniker:innen sein. Dank des technischen Fortschritts gibt es jede Menge Unterstützungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung, damit diese auf dem ersten Arbeitsmarkt ihre Fähigkeiten nutzen können. Es gilt als erwiesen, dass Menschen mit Einschränkungen

  • bestens für die zunehmende Digitalisierung in der Wirtschaft geeignet sind,
  • oft besondere Fähigkeiten haben, die genutzt werden können,
  • Unternehmen in sozialer und wirtschaftlicher Hinsicht bereichern – und auch neue Geschäftsfelder erkennen lassen.

Das NEBA Betriebsservice – Service und Beratung aus einer Hand

Das Netzwerk Berufliche Assistenz, kurz NEBA, wird vom Sozialministeriumservice finanziert und setzt sich für die berufliche Inklusion von Menschen mit Behinderung, gesundheitlicher Beeinträchtigung und Jugendliche mit Assistenzbedarf ein. Mit Ende 2020 wurde das bestehende Angebot um das NEBA Betriebsservice ergänzt. Das NEBA Betriebsservice ist ein österreichweit kostenfreies Angebot für Unternehmen. Unternehmen werden informiert, beraten und auf ihrem Weg zu mehr Inklusion unterstützt. Das NEBA Betriebsservice bietet umfassende Beratungs- und Informationsleistungen für Ihre individuellen Fragestellungen:

  • Beratung und Unterstützung über den gesamten Recruiting-Prozess,
  • Barrierefreie Gestaltung von Arbeitsplätzen,
  • Individuelle Förderungsmöglichkeiten,
  • Informationen zu rechtlichen Rahmenbedingungen,
  • Erhalt und Anpassung von Arbeitsplätzen.

Vorteile für Ihr Unternehmen:

  • One-Stop-Shop bei Fragen rund um Arbeit und Behinderung
  • Nachhaltige Integration von Mitarbeiter:innen
  • Mehr Diversität Ihrer Mitarbeiter:innen eröffnet ein vielfältigeres Innovationspotenzial
  • Verbesserung des Betriebsklimas durch gelebte soziale Verantwortung.

Die Erfolge des erst Ende 2020 gestartetem NEBA Betriebsservice können sich sehen lassen. Ein gutes Beispiel dafür gibt das Reinigungsunternehmen Markas. Der Betrieb beschäftigt mehr als 2.200 Mitarbeiter:innen, die aus über 60 Nationen kommen und unterschiedlicher nicht sein könnten. Geschäftsführerin Mag. Gerlinde Tröstl nennt gute Gründe für dieses Engagement: „Wir möchten jenen Menschen, auf die in unserer Gesellschaft oft vergessen wird, eine Möglichkeit bieten, auch am Arbeitsmarkt Fuß zu fassen und sich zu integrieren. Im Umkehrschluss gewinnen wir außerordentlich engagierte und loyale Mitarbeiter:innen, die unsere Teams und uns als Unternehmen sehr bereichern.“

Kontaktaufnahme

Das NEBA Betriebsservice gibt es österreichweit und kostenfrei für alle Betriebe und die Kontaktaufnahme ist unkompliziert: Melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail bei den NEBA Betriebsservice Berater:innen in Ihrem Bundesland. Die Berater:innen informieren Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch gezielt und umfassend zu Ihren individuellen Fragestellungen. Die Kontaktdaten zu Ihrer regionalen Ansprechperson finden Sie unter: www.neba.at/betriebsservice