So pusht Wien die Wirtschaft

©

20.06.2021 | 1 min

So pusht Wien die Wirtschaft

Ob Ein-Personen-Unternehmen oder Großfirma: JETZT Wirtschaftsförderung der Stadt holen und gemeinsam mit der Stadt „wachsen“!

Mehr darüber und über weitere nützliche Maßnahmen wie z.B. „Future Comunities“, „Innovate4Vienna“ oder auch diverse Ausbildungsinitiativen unter coronavirus.wien.gv.at/wirtschaft

Zum Beispiel:

1) Förderung von Produkten und Ideen (eine echte „Ankurbelung“!):

  • Bis zu 150.000 € pro realisierter Idee, wie Unternehmen trotz Corona funktionieren können – mit dem Programm „Innovate4Vienna II“

2) Unterstützung von Ein-Personen-Unternehmen („kommt auch super“ für Start-ups!):

  • 7.000 € für coronabedingte Änderungen am Geschäftsmodell
  • Bis 2.000 € und 80 Prozent der Kurskosten für berufliche Aus- und Weiterbildung

3) Digitalisierungsförderung für Kleinunternehmen:

  • Bis 20.000 € pro Unternehmen für den Ausbau der Online-Präsenz über „Wien Online Next“

4) Tourismusförderung:

  • Hotellerie: bis 50.000 € für Buffet und Getränke, Marketing und Werbung sowie externe Dienstleistungen
  • Kongresse und Firmenevents: bis 60.000 € aus dem „Vienna Meeting Fund“ pro Veranstaltung

5) Grätzel-Belebung:

  • Bis 25.000 € für die Belebung von leerstehenden Geschäften. Bei Eröffnungen in leerstehenden Geschäftslokalen im Rahmen von „Geschäftsbelebung Jetzt“