Roadtrip: Besser Celentano als Ramazzotti

Abseits des Mainstreams und des SUV-Overkills gibt es noch Autos, die mehr sind als reine Transportmittel. An deren Spitze steht der BMW i8. Seit heuer ist der erste Plug-in-Hybrid-Sportwagen auch als Roadster auf dem Markt.

Lesezeit: ca. 6 min

Placeholder image

Seit Mai ist der einzigartige Sportler aus dem Hause BMW in der gelifteten Version auf unseren Straßen zu sehen. Wobei das in zweierlei Hinsicht etwas zu relativieren ist. Zum einen gibt es so viele i8 nicht, zum anderen sah der BMW bisher schon aus wie direkt aus der Zukunft gekommen. Dennoch gibt es neben den dezenten optischen Eingriffen und dem zarten Leistungsplus von 12 PS ein ultimatives Totschlagargument für den neuen i8: Es gibt ihn ab sofort auch als Roadster.

Unsere Reise in die atemberaubende Landschaft der Toskana beginnt gleich einmal mit einer Denksportaufgabe. Wie das Gepäck für zwei Personen samt Fotoausrüstung verstauen? Klar ist, Koffer sind ein No-Go, ein weicher Kern ist einer harten Schale unbedingt vorzuziehen. Ein paar kleine Zugeständnisse an die Garderobe später passt es dann. Ganz untypisch hat der Roadster tatsächlich mehr Kofferraumvolumen als das Coupé. Wobei, Volumen, na ja. Finale Abhilfe schaffte das zusätzliche Staufach hinter den Sitzen, immerhin bietet dieses 100 Liter.

Los geht’s, wir schlängeln uns unter den nach oben öffnenden Flügeltüren in das Interieur. Klingt nach Limbo für Fortgeschrittene, mit ein wenig Übung gelingt das aber mit ausreichend Grazie. Selbige empfängt uns dann auch im i8 Roadster. Perfekt eingebettet in grenzgenialen Sportsitzen erfreuen wir uns an einer fehlerfreien Verarbeitung und einer rasch erlernten Bedienung. Das Futuristische hat BMW Gott sein Dank draußen gelassen. Carbon und Leder geben sich quasi die Hand, veredelt durch den gravierten i-Drive-Knopf und einen Automatikhebel aus Keramik. Eine wunderschöne Landschaft, um den Konnex zu Toskana und Castelfalfi herzustellen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, At accusam aliquyam diam diam dolore dolores duo eirmod eos erat, et nonumy sed tempor et et invidunt justo labore Stet clita ea et gubergren, kasd magna no rebum. sanctus sea sed takimata ut vero voluptua. est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren.
Artikel lesen
Lesezeit: ca. min

"Every woman needs a secret“ – seltene Handtaschen mit WeltGeschichte

Die Luxusmarke Sekrè hat sich auf Handtaschen spezialisiert, die ein wertvolles Geheimnis enthalten. Das macht sie nicht nur äußerst selten, sondern qualifiziert sie auch als Wertanlage.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 2 min

BMW X5 45e: Mit dem Plug-In Hybrid ins Tannheimer Tal

Über die Größe des ökologischen Fußabtrittes des neuen BMW X5 Plug-in Hybrid lässt sich streiten. Über seine Qualitäten nicht. Auf unserer Reise zum Genusshotel Hohenfels in Tannheim haben wir dennoch eine elektrische Gesamtreiseleistung von 385 km erreicht.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 6 min

Loslegen mit der E-Mobilität!

Neue Generationen an E-Autos sind in der Produktion, modernste Ladetechnik ist verfügbar, die Systemanbieter stehen bereit.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 3 min

The Art of Lights

Aspöck Lichtsysteme überzeugt mit Hinblick auf künftige, neue Produktgenerationen in seiner Kernkompetenz „Licht“ mit individuellen Systemlösungen.

Lifestyle
alle
Artikel lesen
Lesezeit: ca. 10 min

Die Gefahren des Gewohnten

Berufliche Herausforderungen zu meistern, ohne sich dabei in schädlichen Routinen zu verfangen, ist machbar. Welchen gesundheitlichen Risiken Top-Manager ausgesetzt sind und wie Sie diesen entgegenwirken, erfahren Sie hier.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 2 min

So kommen Sie doch ins „Heilige Land“!

Weit mehr als acht Jahrzehnte währt bereits die Erfolgsgeschichte des Familienhotels Klausnerhof auf mehr als 1500 Höhenmetern: 1936 als Zillertaler Gastbetrieb mit 24 Betten ins Leben gerufen, hat sich das Familienunternehmen zu einem modernen Wellnesshotel mit Wohlfühlcharakter entwickelt, das großen Wert auf Tradition legt und den Wünschen der Gäste vollauf gerecht wird.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 6 min

Trauben statt Termine

Spitzenmanager stehen rund um die Uhr unter Erfolgsdruck. Die Sehnsucht, sich zu erden, ist entsprechend groß. Eine neue Herausforderung, die auch Freude macht, soll es sein. Was wäre geeigneter, als sich als Winzer neu zu verorten?

Registrieren