© Styria Media Group

23.01.2019 | 3 min

One spirit, unlimited ideas

Zu den Tätigkeits- und Geschäftsfeldern der Styria Media Group AG zählen Medien wie Print, Radio, TV und Onlinedienste, Serviceeinrichtungen und Druckereien.

Die Styria Media Group AG mit Sitz in Graz versteht sich als regional (Steiermark, Kärnten, Osttirol), national (Österreich) und international (Slowenien, Kroatien, Montenegro, Deutschland) tätige Unternehmensgruppe und ist das drittgrößte Medienunternehmen Österreichs.

Zu ihren Tätigkeits- und Geschäftsfeldern gehören Medien (Print, Radio, TV und Onlinedienste), Serviceeinrichtungen (u.a. Vertrieb, Content Marketing) und Druckereien. Die Investition von 30 Millionen. Euro in die Druckerei-Standorte in Graz und Sankt Veit/Glan in Form von neuen Druckmaschinen und Versandraumanlagen versteht die STYRIA als sinnvolle Ergänzung zum digitalen Geschäft.

Ein Überblick über die Gruppen-Aktivitäten

In der Styria Media Group erscheinen in Österreich die Tageszeitungen „Die Presse“ und die „Kleine Zeitung“ (Steiermark, Kärnten, Osttirol) sowie die Wochenzeitung „Die Furche“, dazu Magazine, etwa „Wienerin“, „Diva“, „Miss“ und „Sport aktiv“.

Zur STYRIA gehören auch die Buchverlage Styria, Molden, Kneipp und Pichler.

Audiovisuelle Medien der STYRIA sind Antenne Steiermark und Antenne Kärnten. Am Fernsehsender Sat.1 Österreich ist die STYRIA mit 24,5 Prozent beteiligt.

Zu den Onlineportalen gehören willhaben als digitaler Marktplatz (Joint Venture mit dem norwegischen Medienkonzern Schibsted) und ichkoche.at als österreichische Kochplattform. Dieses und andere Portale werden von der styria digital one (sd one) vermarktet. Die sd one ist Österreichs führende Onlinevermarktungsgemeinschaft und erreicht nahezu drei Viertel der Österreicher.

Die Styria Content Creation ist eine Agentur für Content Marketing und Native Advertising in digitaler, audiovisueller und gedruckter Form. Unter einem Dach sind Kompetenzen in Content-Strategie und -Erstellung, Audio, Video, Social Media, Mobile und Performance Marketing gebündelt.

Die Printtitel „Die Presse“ und „Kleine Zeitung“ betreiben Onlineportale und bieten Digital-Abos an. Artikel mit journalistischem Mehrwert sind digital bzw. online entgeltlich nutzbar.

In Kroatien verlegt die Styria Media Group die Zeitungen „Večernji list“, „24sata“, „Express“ sowie „max“ und mit „Poslovni Dnevnik“ die führende Wirtschaftszeitung. Außerdem publiziert sie u.a. das Magazin „Vojna Povijest“ das Lebensmittelmagazin und Webportal „gastro.hr“, die Multimedia-Marke für Frauen „miss7“, sowie die Zeitschrift und das Webportal „Diva“. Zu den digitalen Angeboten gehören JoomBoos (ein YouTube-Kanal), das Gesundheitsportal zdravakrava.hr, das Fußballportal goal.com, die Kleinanzeigenplattform njuskalo.hr, die Kochseite gastro.hr und der Elternratgeber klokanica.hr. Die STYRIA-Portale in Kroatien belegen die ersten fünf Plätze im nationalen Ranking. In Slowenien betreibt die STYRIA das Internet-Portal MojeDelo.com als größte Stellenbörse des Landes und das Kleinanzeigenportal bolha.com. In Montenegro ist die STYRIA zu 25,1 Prozent an „Daily Press“ in Podgorica beteiligt, in Deutschland zu 20 Prozent an Offerista.

[person id=“70139″]

Management:
Markus Mair (Vorsitzender), Kurt Kribitz, Bernhard Kiener

Leistungen und Produkte:
Print (Tages- und Wochenzeitungen, Magazine), Onlinedienste, Radiosender, TV-Beteiligung, Buchverlage, Druckereien in Österreich und Kroatien, Logistik, Softwareentwicklung

Erfolgsfaktoren = STYRIA-Mission:
Orientierung geben – Vertrauen schaffen – Gemeinschaft unterstützen