© Spar

22.01.2019 | 3 min

Österreichs größter privater Arbeitgeber

SPAR ist in Österreich mit rund 1.620 Standorten im Lebensmittel­handel vertreten. Davon werden 726 Standorte von selbstständigen SPAR-Kaufleuten geführt.

Die SPAR Österreich-Gruppe ist ein privates österreichisches Familienunternehmen, das 1954 in Kufstein (Tirol) gegründet wurde.

Zuerst als Lebensmittelhändler in Österreich aktiv, wuchs das Unternehmen im Laufe der letzten sechs Jahrzehnte zu einem mittel­europäischen Handelskonzern heran und ist mittlerweile in den Branchen Lebensmittelhandel, Sportfachhandel und Shoppingcenter in Österreich und sieben weiteren Ländern äußerst erfolgreich tätig.

Grenzenlos erfolgreich

Neben dem österreichischen Heimatmarkt bearbeitet das Unternehmen die Märkte in Nordostitalien, Ungarn, Slowenien und Kroatien konsequent und betreibt in diesen Ländern mehr als 1.300 Standorte im Lebensmittelhandel. Das Tochterunternehmen Hervis ist als Sportfachhändler darüber hinaus in Tschechien, Rumänien sowie Bayern, die SES Spar European Shopping Centers in Tschechien vertreten.

Damit zählt SPAR im In- und Ausland über 3.160 Standorte und beschäftigt rund 81.400 Menschen. Der Verkaufsumsatz brutto der SPAR Österreich-Gruppe belief sich 2017 auf 14,64 Milliarden Euro.

Top-präsent auf dem Heimatmarkt

SPAR ist in Österreich mit rund 1.620 Standorten im Lebensmittel­handel vertreten. Davon werden 726 Standorte von selbstständigen SPAR-Kaufleuten geführt. Der Rest sind Filialen/Eigenbetriebe der Marken SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR und MAXIMARKT sowie auch Gastronomiebetriebe.

Der Verkaufsumsatz brutto von SPAR Österreich beläuft sich auf 6,7 Milliarden Euro. SPAR ist mit über 44.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der größte private österreichische Arbeitgeber und mit 2.700 Lehrstellen zudem der größte private Lehrlingsausbildner in Österreich.

Mit REGIO (Kaffee und Tee), TANN (Fleisch- und Wurstwaren), den INTERSPAR-Bäckereien (Brot, Gebäck und Mehlspeisen) und dem WEINGUT SCHLOSS FELS (Wein und Spirituosen) hat SPAR auch vier eigene Produktionsbetriebe.

Innovative Eigenmarken und weitere Aktivitäten

Weiters setzt SPAR seit vielen Jahren auf innovative Eigenmarken – von S-BUDGET über SPAR enjoy, SPAR Natur*pur und SPAR Vital bis zu SPAR Premium. Mittlerweile finden sich mehr als 5.000 Eigenmarkenartikel in den Regalen.

Seit 2016 betreibt SPAR mit dem Tochterunternehmen INTERSPAR auch einen Lebensmittel-Onlineshop und liefert im Raum Wien sowie Salzburg Montag bis Samstag frische Lebensmittel aus. (Daten per Ende 2017)

[person id=“70189″]

Management:
Gerhard Drexel, Fritz Poppmeier, Hans K. Reisch, Rudolf Staudinger

Leistungen:
Lebensmittelhändler, Sportfachhändler sowie Shoppingcenter-Entwickler und -Betreiber

Erfolgsfaktor:
Innovatives Familienunternehmen