© SIMACEK

24.01.2019 | 3 min

Nachhaltige Herausforderungen – innovative Lösungen

Als stetig wachsendes Unternehmen setzt SIMACEK auf Nachhaltigkeit und ist in über 40 Städten in Österreich, Deutschland sowie mittel- und osteuropäischen Ländern 24/7/365 im Einsatz.

Mit mehr als 8.000 Mitarbeitern ist das Unternehmen SIMACEK in über 40 Städten in Österreich, Deutschland sowie in weiteren zentral- und osteuropäischen Ländern 24/7/365 im Einsatz. Als größtes österreichisches Familienunternehmen für infrastrukturelles Facility Management bietet SIMACEK mit Analyse, Beratung, Service, Monitoring und Reporting alles für die erfolgreiche Gebäudebewirtschaftung. Zum Portfolio zählen auch sämtliche Facility-Services wie Reinigung, Sicherheitsdienste, die Betriebsverpflegung, Wäscheservice und Hygieneprodukte, bis hin zu Schädlingsbekämpfung und Taubenabwehr sowie Personalbereitstellung und Industrieservices. SIMACEK liefert ausgezeichnete, operative Leistungen und überzeugt durch garantierte Qualität und Sicherheit in allen Geschäftsfeldern.

Für Geschäftsführerin Ursula Simacek ist wichtig, „Betrieben den Rücken freizuhalten, damit sich diese voll und ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können“. Diesem Anspruch wird das Unternehmen seit Jahrzehnten gerecht.

Verantwortung übernehmen

Als stetig wachsendes Unternehmen setzt SIMACEK umfassend auf Nachhaltigkeit. Diversität ist für SIMACEK im Kerngeschäft des Unternehmens einer der wichtigsten Faktoren. Bereits vor etlichen Jahren hat SIMACEK diesbezüglich Aktivitäten ins Leben gerufen und zeitgleich auch daran gearbeitet, CSR-Indikatoren und Handlungsfelder ins eigene Managementsystem zu integrieren. Um nachhaltige Entwicklungen positiv voranzubringen und Arbeitsplätze langfristig zu sichern übernimmt das Unternehmen nachweislich ökonomische, ökologische sowie sozialgesellschaftliche Verantwortung, belegt durch eine große Zahl an integrativen Maßnahmen in allen Handlungsfeldern.

Fit für die Zukunft

Diese Strategie hat sich bestens bewährt – das Unternehmen ist gegenwarts- und zukunftsfit. Durch das CSR-integrierte Managementsystem wird sicher gestellt , dass Kunden innovative Dienstleistungen beziehen; dies gilt für alle Bereiche, ob es sich nun um technische bzw. digitale Entwicklungen oder soziale Innovationen handelt.

Der digitale Wandel macht auch vor der Gebäudebewirtschaftung nicht halt – SIMACEK unterstützt Kunden durch intelligente IFM und IFS Lösungen. Dank jahrzehntelanger Erfahrung kann das Unternehmen so für mehr Komfort und eine Senkung der Betriebskosten sorgen.

Seit Ende 2013 ist SIMACEK nach der neuen CSR ÖNORM 192500 zertifiziert, die von der internationalen Handlungsempfehlung ISO 26000 abgeleitet ist. Darüber hinaus kann das Unternehmen folgende Zertifizierungen vorweisen: ISO 9001, ISO 14001, OHSAS 18001, ISO 50001, ISO 19600, ISO 37001, EMAS, Audit Nestor Gold, Audit berufundfamilie.

Geschäftsführerin:
Ursula Simacek