Menschen in Bewegung: Jänner 2021/2

TOP LEADER Ein-, Auf- und Umsteiger. Aktuelle Karriereentwicklungen von Top Leadern.

Lesezeit: ca. 6 min

Österreichs Wirtschaft „lebt“ von jenen Frauen und Männern, die wichtige Entscheidungen treffen, neue Karrieregipfel erklimmen oder einfach gute Ideen realisieren – zu unser aller Wohl!

© FEEI

Neue Geschäftsführerin für das FEEI

Nach 20 Jahren an der Spitze des FEEI übergab Lothar Roitner per 1.1. seine Funktionen an die neue Geschäftsführerin des Fachverbands der Elektro- und Elektronikindustrie, Marion Mitsch. Neben der Geschäftsführung des FEEI und der FEEI Management-Service GmbH folgt Mitsch Roitner auch in den Vorstand der Plattform Industrie 4.0 nach. Darüber hinaus wurde Mitsch bereits im September 2020 als erste Frau in Vorstand der UFH-Privatstiftung, die die Eigentümerin der UFH GmbH & Co KG sowie der UFH Holding GmbH ist, gewählt.

Die gebürtige Wienerin (50) war seit 2015 Geschäftsführerin der UFH Holding, einem Netzwerkpartner des FEEI. Dort hatte sie zuvor 14 Jahre als Prokuristin die Leitung der Bereiche Finanzen und Personal inne. Die studierte Betriebswirtin war u.a. für den Aufbau der Sammel- und Verwertungsgesellschaften als auch für die Finanzierung der Kühlgeräte-Recyclinganlage – einer der modernsten Anlagen Europas – in Kematen an der Ybbs verantwortlich.

© IMMOunited

Andreas Millonig wird COO

Per 1.1. hat Andreas Millonig (36) die operative Geschäftsleitung und damit die Position des Chief Operations Officers (COO) bei IMMOunited übernommen. Vor fast einem Jahrzehnt startete der Betriebswirt seine berufliche Laufbahn als Key-Account-Manager im Sales-Team und übernahm bereits im Juni 2012 die Agenden des Business Developments.

Per Anfang 2018 verantwortete er als Chief Innovation Officer das Innovationsmanagement und die Innovationsprozesse der gesamten Unternehmensgruppe. Heute ist Andreas Millonig Datamining-Experte und enger Vertrauter von Roland Schmid, dem Gründer und CEO der IMMOunited.

© Amarilio Ramalho

Neue Aufsichtsrätin bei Austro Control

Sektionschefin Judith Engel bekommt den durch das Ausscheiden von Kathrin Glock frei gewordenen Sitz im Aufsichtsrat der Austro Control (ACG). Engel leitet seit dem 1.1.2021 die auch für Luftfahrt zuständige Verkehrssektion im Klimaschutzministerium.

Zuvor war die Bauingenieurin beim Wiener Gesundheitsverbund, dem Flughafen Wien und der ÖBB Infrastruktur für Bauprojekte zuständig. 2016 und 2017 hatte sie bereits einen Aufsichtsratsposten bei der ASFINAG inne.

© GLS Austria

Neuer Geschäftsführer bei GLS Austria

GLS Austria hat die Position des Geschäftsführers neu vergeben und setzt dabei auf Christian Schöninger (48), der über 25 Jahre Logistikerfahrung verfügt. Der Südsteirer begann seine berufliche Laufbahn bei einer international agierenden Spedition, bevor er 2005 als Depot Manager in der Steiermark zu GLS Austria wechselte.

Bis zu seiner Ernennung zum Geschäftsführer war er viele Jahre verantwortlich für das operative Geschäft der GLS Austria. In den vergangenen Monaten hat Schöninger zudem die österreichischen City-Logistik-Projekte der GLS vorangetrieben.

© Mondelez

Neue Chefin für Mondelez Österreich

Führungswechsel beim Österreich-Ableger des internationalen Lebensmittelkonzerns Mondelez International: Elisabeth Hülsmann folgt auf Ludwig Askemper, der sich ins Privatleben zurückzieht.

Die 42-jährige Hülsmann ist ausgebildete Diplomkauffrau und seit 2004 für Mondelez International tätig, zuletzt als Associate Director International Customers in Zürich.

© Aon

Neuer Managing Director bei Aon Austria

Oliver Fuss (49) ist als Managing Director per 1.1. in das Management Board von Aon Austria eingezogen. Seine bisherige Rolle als Chief Broking Officer wird er in Doppelfunktion bis auf weiteres wahrnehmen.

Fuss bekleidet seit 2016 verschiedene Führungspositionen bei Aon und hat zuletzt als Chief Broking Officer den Bereich Versicherungstechnik in Österreich neu ausgerichtet. Davor verantwortete er als Niederlassungsleiter den Ausbau der Region Nieder- und Oberösterreich. Oliver Fuss war zudem stellvertretender Sektionsleiter Transport im österreichischen Versicherungsverband und unterrichtet seit März 2013 an der Donau-Universität Krems.

Weitere TOP LEADER JOBS

Wienerberger verlängert CEO Heimo Scheuch

Der Aufsichtsrat der Wienerberger AG hat beschlossen, das Vorstandsmandat des Vorstandsvorsitzenden Heimo Scheuch (54) um fünf Jahre zu verlängern. Die aktuelle Funktionsperiode läuft damit bis zum 31. Dezember 2025.

Heimo Scheuch leitet seit 2009 die Wienerberger Gruppe als Vorstandsvorsitzender und hat wesentlich die Entwicklung von Wienerberger zu einem führenden Anbieter von smarten, innovativen Lösungen für die gesamte Gebäudehülle und Infrastruktur mitgestaltet.

Neue Kapitänin für Raiffeisen KAG

Christiane Flehberger hat die Leitung des Institutionellen Geschäfts der Raiffeisen KAG von A. Michael Spiss übernommen, der dem Unternehmen weiterhin in beratender Tätigkeit als Financial Advisor zur Verfügung steht.

Flehberger ist bereits seit 2011 in der Raiffeisen Bankengruppe und seit 2015 im institutionellen Kundengeschäft der Raiffeisen KAG tätig. Ab 2017 führte sie den Bereich Institutionelle Kunden & Sektorkunden und leitete darüber hinaus das Großkundengeschäft in den Märkten Österreich, Deutschland, Schweiz, Liechtenstein und Frankreich.

Bankhaus Spängler besetzt Wien neu

Neue Doppelspitze für die Niederlassung Wien im Bankhaus Spängler: Jakob Matuschka-Gablenz (47) und Raphael Hartl (44) haben mit Jahreswechsel die Regionalleitung innerhalb der ältesten Privatbank in Österreich übernommen. Die beiden erfahrenen Private Banker stehen am Wiener Stephansplatz einem Team von 13 Mitarbeitern vor.

Im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit des Bankhauses Spängler mit Stammsitz in Salzburg stehen Privatvermögen und Familienunternehmen mit hoher Erwartung an Beratungsleistungen.

Aufstieg bei CA Immo

Alexander Rafajlovič (39) hat per 1.1. die Position des Head of Market Research & Data Analytics bei CA Immo übernommen.

Vom Standort Prag aus wird Rafajlovič mit seinem Team für die Koordination, Strukturierung und Analyse aller makro- und marktbezogenen Daten in der Region verantwortlich sein. Dies inkludiert die Erfassung, Analyse und Bewertung von Trends, die sich auf das Geschäft von CA Immo auswirken – sowohl zukünftige Investitions- und Entwicklungsmöglichkeiten als auch das bestehende Portfolio betreffend.

Auch die APA stärkt ihr Team

Die APA-Redaktion erhöht ihre datenjournalistische Schlagkraft und etabliert neue journalistische Rollen im Newsroom: Christian Haslacher nimmt ab Februar die Position des Head of Data Journalism wahr. Bereits seit November im Einsatz ist Philipp Gortan als Head of Newsroom Development.

Auch im Burgenland gibt es Neuigkeiten: Judith Högerl ist dort neue Chefin des APA-Büros.

Neuer Innungsmeister für Wiener Baugewerbe

Die Landesinnung Bau der Wirtschaftskammer Wien hat einen neuen Innungsmeister: Am 13.1. wurde der Wiener Baumeister Mario Watz für das Amt bestätigt. Er folgt auf Rainer Pawlick, der seit 2011 die Landesinnung Bau Wien geleitet hatte und seine Funktion am 31.12.2020 zurücklegte.

Die bisherigen Stellvertreter Markus Neumayer und Philipp Sanchez de la Cerda komplettieren weiterhin die Führung der Vertretung von rund 2.200 Baugewerbebetrieben in Wien.

Neuer Präsident der RTK Round Table Konferenzhotels

Thomas Ziegler, geschäftsführender Direktor des Design Center Linz, wurde einstimmig zum neuen Präsidenten der Vereinigung aus rund 140 Konferenzhotels und Eventlocations gewählt. Der bisherige Vizepräsident von RTK tritt damit die Nachfolge des im Oktober 2020 verstorbenen langjährigen Präsidenten Gerd Prechtl an. Das Amt des Vizepräsidenten übernimmt Sascha Dietrich, Direktor Wien der Travel Partner Group. Ulli Retter, Geschäftsführerin des Retter Bio-Natur-Resort in der Steiermark, bleibt Vizepräsidentin.

Neu im Vorstand ist Gundula Feichtenschlager-Schimek, Geschäftsführerin des Arcotel Nike Linz. Weitere Vorstandsmitglieder sind Andreas Ablinger, Prokurist der Salzraum.Hall livelocations in Tirol, und Hubertus Rothwangl, Head of Sales Verkehrsbüro Hotellerie GmbH und Austria Trend Hotels.

Neue Geschäftsführung für In-Vision

Dem österreichischen Optik-Spezialisten In-Vision steht seit Jahresbeginn ein neues Management-Team vor: Florian Zangerl übernimmt als CEO die kaufmännische Leitung mit Vertrieb und Personal. Der langjährige Entwicklungschef Christof Hieger führt als CTO die Bereiche R&D und Produktion.

Das Unternehmen mit Sitz in Guntramsdorf und Boston produziert optische Systeme, die als sogenannte „Light Engines“ u.a. im industriellen 3D-Druck als Herzstück des Belichtungsprozesses eingesetzt werden. Im November konnte In-Vision den Marktstart für die weltweit stärkste Light Engine bekanntgeben, die bisher ungeahnte Geschwindigkeiten im Druckprozess ermöglichen soll.

Neue Partnerin bei Mazars Austria

Marianne Archam (32) ist neue Partnerin der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei Mazars Austria. Die gebürtige Wienerin hat an der Universität Wien Internationale Betriebswirtschaftslehre studiert und ist seit ihrem Abschluss 2012 bei Mazars Austria beschäftigt.

2019 wurde Archam zur Steuerberaterin bestellt, seit Mitte Jänner ist sie beeidete Wirtschaftsprüferin. Neben klassischen Jahres- und Konzernabschlussprüfungen ist die leidenschaftliche Snowboarderin auf die Prüfung von EU-Förderungen spezialisiert.

Neue Partnerin bei clavis

Eva Michlits verantwortet seit mehr als drei Jahren als Senior Beraterin die Kommunikationsagenden der clavis-Kunden am Standort Wien, nun ist sie Partnerin der 2013 gegründeten Kommunikationsberatung und trägt damit die Unternehmensentwicklung verstärkt mit.

Michlits startete als freie Journalistin und sammelte erste Erfahrungen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit an der Fachhochschule des BFI Wien. Anschließend war die zweifache Mutter viele Jahre Pressesprecherin und Leiterin der Unternehmenskommunikation bei viadonau.

Internationale Karriere

Maria-Theresia Röhsler hat per 1.1. den Vorsitz der Independent Regulators‘ Group-Rail (IRG-Rail) übernommen. Im Jahr davor war sie Vize-Vorsitzende. Unter ihrem Vize-Vorsitz hatte die Schienen-Control 2020 die Erarbeitung der IRG-Rail-Strategie 2021–24 übernommen, die im Herbst erfolgreich verabschiedet wurde.

IRG-Rail wurde 2011 in Den Haag von 15 europäischen Eisenbahn-Regulierungsbehörden gegründet. Damit fällt sowohl das zehnjährige Jubiläum von IRG-Rail als auch das Europäische Jahr der Schiene in die Zeit des Vorsitzes der Schienen-Control. Die Mitgliederzahl des Netzwerks ist mittlerweile auf 31 Regulierungsbehörden angestiegen.

Köpfe

Menschen in Bewegung: Aufsteiger und Umsteiger – Oktober 2020/1

TOP LEADER Ein, Auf- und Umsteiger. Aktuelle Karriereentwicklungen von Top Leadern.

Lesezeit: ca. 3 min

© WKÖ/AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA

Netze statt Ketten

Die Pandemie hat deutlich gezeigt, wie fragil manche Lieferketten aufgestellt sind. Aus Sicht von Michael Otter, Leiter der Außenwirtschaft Austria, ein guter Grund, um auf Wertschöpfungsnetze zu setzen. Was die Exportwirtschaft insgesamt braucht, um die kommenden Monate überstehen zu können, und wo es Unterstützungsleistungen gibt, erklärt er im Interview.

Lesezeit: ca. 4 min

Menschen in Bewegung: Aufsteiger und Umsteiger

TOP LEADER Ein, Auf- und Umsteiger. Aktuelle Karriereentwicklungen von Top Leadern.

Lesezeit: ca. 3 min

© Bank Austria

Der große PON (Premium Online News) Report

Weiter hohes Wachstumstempo in Österreich bei abnehmender Dynamik – Unternehmen überwiegend optimistisch.

Lesezeit: ca. 6 min

© EY/Robert Herbst

EY MIXED LEADERSHIP BAROMETER ÖSTERREICH 1/2020

Frauen bleiben Ausnahme in Österreichs Chefetagen – Anteil der weiblichen Aufsichtsratsmitglieder steigt hingegen weiter.

Lesezeit: ca. 5 min

© Kucera 199

Europa in der Welt

von Christoph Leitl, Co-Herausgeber TOP LEADER und Präsident der europäischen Wirtschaftskammer EUROCHAMBRES.

Lesezeit: ca. 2 min

Top Leader vor den Vorhang

Österreichs Wirtschaft lebt von jenen Frauen und Männern, die wichtige Entscheidungen treffen, neue Karrieregipfel erklimmen oder einfach gute Ideen realisieren – zu unser aller Wohl!

Lesezeit: ca. 8 min

TOP LEADER Premium-News, kostenlos abonnieren!

Registrieren