Menschen in Bewegung: Februar 2021/2

TOP LEADER Ein-, Auf- und Umsteiger. Aktuelle Karriereentwicklungen von Top Leadern.

Lesezeit: ca. 5 min

Österreichs Wirtschaft „lebt“ von jenen Frauen und Männern, die wichtige Entscheidungen treffen, neue Karrieregipfel erklimmen oder einfach gute Ideen realisieren – zu unser aller Wohl!

© Kienbaum

Frauenpower bei Kienbaum

Die Personal- und Managementberatung Kienbaum hat die Spitze ihrer Wiener Dependance verstärkt, um die Landesgesellschaft weiter auszubauen. Mit Sandra Schrögenauer hat die langjährige Geschäftsführerin Cornelia Zinn-Zinnenburg nun eine gleichberechtigte Kollegin an ihrer Seite.

Kienbaum ist die erste Personal- und Managementberatung europäischen Ursprungs und mit 26 Büros auf vier Kontinenten vertreten. Die Landesgesellschaft Österreich wurde 1957 als erste internationale Geschäftsstelle des deutschen Familienunternehmens gegründet und ist international tätig mit den Beratungsschwerpunkten Executive Search, Compensation & Performance Management, Board Services sowie Management Diagnostics/Assessment Services.

© Uni Graz/Eisenberger

Neuer Präsident beim FWF

Mit Christof Gattringer von der Universität Graz übernimmt ein ausgewiesener Experte und Kenner der heimischen Forschungscommunity die Leitung des für die Förderung der Grundlagenforschung zentralen Fonds in Österreich. Er übernimmt ab April das Amt von Interimspräsident Gregor Weihs, der den FWF seit dem Abgang von Klement Tockner Anfang 2021 geleitet hat. Die Funktionsperiode des neuen Präsidenten läuft bis September 2024, eine einmalige Wiederwahl für weitere vier Jahre ist möglich.

Die Ernennung des Teilchenphysikers zum FWF-Präsidenten ist ein starkes Signal für die erfolgreiche Achse zwischen unternehmensbezogener Forschung und Grundlagenforschung. Gattringer ist seit 2005 Professor an der Uni Graz sowie seit 2019 Vizerektor für Forschung und Nachwuchsförderung. Unter anderem forschte er am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Boston, an der University of British Columbia in Vancouver sowie an der University of Washington in Seattle.

© Brau Union

Top-Aufstieg in der Brau Union

Gabriela Maria Straka wird per 1.3. in die Geschäftsleitung der Brau Union Österreich berufen. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in führenden Industrieunternehmen und über ein hervorragendes Netzwerk zu den TOP LEADERN. Die Wirtschaftswissenschaftlerin und diplomierte Biersommelière hat mit großem Engagement und Leidenschaft das Ansehen der österreichischen Bierkultur und die Nachhaltigkeit in ökonomischer und ökologischer Sicht wesentlich gesteigert.

Sie hat Meilensteine für die Brau Union Österreich gesetzt, die zu zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen geführt haben, darunter den Energy Globe Award und die European Sustainable Leader Auszeichnung für die „Grüne Brauerei Göss“, die Auszeichnung „Sustainable Brand of the Year Award 2020“ für nachhaltigkeitsorientierte Corporate Identity und den Econ Award für herausragende Kommunikation.

© Spitz

Neuer CFO fĂĽr Spitz

Das oberösterreichische Traditionsunternehmen Spitz begrüßt einen Neuzugang in der Führungsriege: Günther Hofer (39) hat die Position des Chief Financial Officers übernommen. Er bringt umfassende Expertise in seinem Gebiet mit und blickt auch auf jahrelange Führungserfahrung zurück.

Die Lebensmittelbranche ist für den neuen Spitz-CFO ebenso kein Neuland, denn er lebte die vergangenen 15 Jahre in Spanien und Deutschland, wo er bei Haribo, einem der Top 10-Süßwarenkonzerne weltweit, Karriere gemacht hat. Dort hatte Günther Hofer u.a. die Leitung des deutschen Controllings sowie die Verantwortung für das globale Controlling inne, ehe er mit 35 bei Haribo die Finanzgeschäftsführung für Deutschland mit 3.000 Mitarbeitern und fünf Werken übernahm.

© Melzer PR

Neue Chefin bei Gentics

Sechs Jahre lang war Gentics ein Teilbereich der APA-IT Informations Technologie GmbH, ab Juni soll die Software-Schmiede mit rund 30 Mitarbeitern wieder ein eigenständiges Unternehmen sein. Die Finanzchefin der APA – Austria Presse Agentur, Doris Pokorny (54), begleitet den Ausgliederungsprozess und ĂĽbernahm im Zuge dessen auch per 1.1. gemeinsam mit Philipp Dörre die GeschäftsfĂĽhrung der Gentics Software GmbH. Sie ist dort vor allem fĂĽr die Spezial-Bereiche Finanzen und Recht zuständig.

Die gebürtige Waldviertlerin hat Handelswissenschaften an der WU Wien studiert und war insgesamt über 20 Jahre in der Wirtschaftsprüfung tätig. Die Mutter eines 25-jährigen Sohnes lebt in Wien. Sie widmet sich in ihrer Freizeit gerne dem Golfspiel, liebt aber auch Yoga und die Berge.

© Ulbrich Group

Bei Ulbrich übernimmt die nächste Generation

Mit Robert Pratter ist nun bereits die dritte Generation bei der familiengeführten Ulbrich Group mit Sitz in Tribuswinkel am Ruder: Johannes Ulbrich hat die Geschäftsführung an seinen Schwiegersohn übergeben. Als erfahrener Unternehmer und Techniker verantwortet Pratter künftig sowohl das heimische Unternehmen als auch die multinational tätige Holding mit sechs Tochtergesellschaften in Zentral- und Osteuropa.

Die Ulbrich Group produziert chemische und technische Produkte, Reinigungsmaschinen, Industriehydraulik, Industriestoßdämpfer und Gasfedern und entwickelt Lösungen für UV-Technologie, Plasmabehandlung, Dosiertechnik sowie Sensor- und Messtechnik.

Weitere Top Leader JOBS

Neuer Geschäftsführer bei Pluradent

Michael Bständig hat die Geschäftsführung beim Dentalfachhandelsunternehmen Pluradent Austria übernommen. Davor war der gelernte Bandagist und Orthopädietechniker seit 1986 in unterschiedlichen nationalen und internationalen Führungspositionen in der Medizintechnik tätig. Zuletzt leitete er als Head of Business Development beim Medizintechnikspezialisten Corin GSA GmbH in Saarbrücken die strategische Geschäftsentwicklung für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Das Interesse für Medizintechnik und der damit verbundene Berufsweg wurde Michael Bständig bereits in die Wiege gelegt – so ist sein Familienname auch mit dem des Sanitätshauses Bständig verbunden. Neben seinem beruflichen Engagement hat Michael Bständig einen Professional MBA und einen MAS in Pharmamanagement an der Donau Universität in Krems abgeschlossen.

Neuer Aufsichtsratschef bei Metro

Metro Cash & Carry Österreich hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden: Hans Degen (71) folgt auf Erwin Trinkl. Degen hat jahrzehntelange Metro-Erfahrung und ist ausgewiesener Kenner von Österreichs führendem Großhändler: Von 2005 bis 2011 war er General Direktor von Metro Österreich.

Talent Garden Vienna hat seinen Campus Manager

Raphael Jochmann (29) agiert seit Kurzem als Campus Manager von Talent Garden Vienna und ist nun gemeinsam mit Country Managerin Petra Hauser fĂĽr den Wiener Standort von Europas fĂĽhrender

Innovationsplattform und Coworking-Netzwerk mit derzeit 21 Campussen in sieben europäischen Ländern verantwortlich.

Der gebürtige Wiener startete seine berufliche Reise bei Talent Garden im März 2019 als Sales & Partnership Manager und war später als Community Manager der Hauptansprechpartner für die lokale Community mit mehr als 150 Freelancern, Startups und innovativen Corporates. Den Ausgleich vom schnelllebigen Startup-Ökosystem holt sich Jochmann als zertifizierter Kitesurflehrer im burgenländischen Podersdorf oder auf der griechischen Insel Naxos.

Top-Karriere bei Celum

Der weltweit führende Cloud-Software-Anbieter rund um Dateiverwaltung und transparente Zusammenarbeit von Marketing Teams, Celum, verstärkt seine Geschäftsleitung mit Martina Sennebogen als Head of Global Sales. Diese Position wurde neu geschaffen, um das weitere internationale Wachstum voranzutreiben.

Die Karriere der dreifachen Mutter begann als Produktmanagerin bei Hirsch Armbänder und führte sie im Anschluss daran zum globalen Werbeagenturnetzwerk McCann-Erickson. Hier zeichnete sie u.a. als Etatdirektorin für internationale Brands wie H&M, Nestlé und Kempinski verantwortlich, bis sie 2010 als Marketing-Lead auf die Kundenseite zu Microsoft wechselte.

Neuer Geschäftsführer für die MAS Alzheimerhilfe

Per Anfang Februar hat Gerald Kienesberger (45) die Nachfolge von Edith Span als Geschäftsführer der MAS Alzheimerhilfe angetreten. Span, die das operative Geschäft des Unternehmens seit zwei Jahrzehnten leitet, bleibt als stellvertretende Geschäftsführerin dem gemeinnützigen Verein erhalten, bis sie 2023 ihren Ruhestand antreten wird.

Der mit seiner Familie im Salzkammergut lebende Kienesberger hat das Studium der Internationalen Wirtschaftswissenschaften in Innsbruck und Oslo absolviert. Im Laufe seiner beruflichen Karriere war er als Geschäftsführer, kaufmännischer Leiter, Projektleiter sowie als Controller in der Privatwirtschaft in Österreich, Polen, Deutschland und in der Ukraine tätig.

Swat.io erweitert Geschäftsführung

Johannes Nagl, seit fast 10 Jahren technischer Leiter (CTO) des Wiener Software-Unternehmens Wiener Social Media Software-Unternehmen Swat.io, wechselt in die Geschäftsführung. Gründer Michael Kamleitner führt die wirtschaftliche Leitung als CEO Operations fort.

Als CEO Product ist Nagl fĂĽr die Bereiche Produkt, Entwicklung, Marketing und Kundenservice verantwortlich.

IFN-Gruppe verstärkt wieder den Vorstand

Die IFN-Gruppe entwickelt sich dynamisch auf dem europäischen Markt. Um die weitere Expansion des Unternehmens zu fördern, wird der Vorstand der IFN Holding verstärkt. Ab 1. Mai übernimmt Alfred Schrott, bis dato im Vorstand der Josef Manner & Comp. AG tätig, die Vorstandsfunktion für Vertrieb und Marketing.

Köpfe

Menschen in Bewegung: Aufsteiger und Umsteiger – Oktober 2020/1

TOP LEADER Ein, Auf- und Umsteiger. Aktuelle Karriereentwicklungen von Top Leadern.

Lesezeit: ca. 3 min

© WKĂ–/AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA

Netze statt Ketten

Die Pandemie hat deutlich gezeigt, wie fragil manche Lieferketten aufgestellt sind. Aus Sicht von Michael Otter, Leiter der Außenwirtschaft Austria, ein guter Grund, um auf Wertschöpfungsnetze zu setzen. Was die Exportwirtschaft insgesamt braucht, um die kommenden Monate überstehen zu können, und wo es Unterstützungsleistungen gibt, erklärt er im Interview.

Lesezeit: ca. 4 min

Menschen in Bewegung: Aufsteiger und Umsteiger

TOP LEADER Ein, Auf- und Umsteiger. Aktuelle Karriereentwicklungen von Top Leadern.

Lesezeit: ca. 3 min

© Bank Austria

Der groĂźe PON (Premium Online News) Report

Weiter hohes Wachstumstempo in Österreich bei abnehmender Dynamik – Unternehmen überwiegend optimistisch.

Lesezeit: ca. 6 min

© EY/Robert Herbst

EY MIXED LEADERSHIP BAROMETER Ă–STERREICH 1/2020

Frauen bleiben Ausnahme in Österreichs Chefetagen – Anteil der weiblichen Aufsichtsratsmitglieder steigt hingegen weiter.

Lesezeit: ca. 5 min

© Kucera 199

Europa in der Welt

von Christoph Leitl, Co-Herausgeber TOP LEADER und Präsident der europäischen Wirtschaftskammer EUROCHAMBRES.

Lesezeit: ca. 2 min

Top Leader vor den Vorhang

Österreichs Wirtschaft lebt von jenen Frauen und Männern, die wichtige Entscheidungen treffen, neue Karrieregipfel erklimmen oder einfach gute Ideen realisieren – zu unser aller Wohl!

Lesezeit: ca. 8 min

TOP LEADER Premium-News, kostenlos abonnieren!

Registrieren