Menschen in Bewegung: Einsteiger, Aufsteiger und Umsteiger November 2020/3

TOP LEADER Ein-, Auf- und Umsteiger. Aktuelle Karriereentwicklungen von Top Leadern.

Lesezeit: ca. 6 min

Österreichs Wirtschaft „lebt“ von jenen Frauen und Männern, die wichtige Entscheidungen treffen, neue Karrieregipfel erklimmen oder einfach gute Ideen realisieren – zu unser aller Wohl!

© GĂĽnter Freund

Eine Generalsekretärin für das FOPI

Mit Bettina T. Resl übernimmt nun eine ausgewiesene Branchenexpertin die Funktion der Generalsekretärin des Forums der forschenden pharmazeutischen Industrie FOPI, der österreichischen Interessensvertretung von 27 internationalen Pharmaunternehmen mit Fokus auf Forschung und Entwicklung. Sie folgt damit Thomas Haslinger nach.

Resl verantwortet als Country Public Affairs & Patient Advocacy Head bei Sanofi Österreich seit drei Jahren die Zusammenarbeit mit gesundheitspolitischen Institutionen und Interessensvertretungen sowie mit Patientenvertretungen in Österreich. Seit April 2020 steht die Politologin und Public Health Expertin auch an der Spitze der Abteilung Communication bei Sanofi und zeichnet zusätzlich für die interne wie externe Kommunikation mit diversen Stakeholdern des österreichischen Gesundheitswesens verantwortlich.

© Wienerberger

Neuer AR-Chef bei Wienerberger

Aufsichtsrat und Vorstand der Wienerberger AG haben Peter Steiner zum Nachfolger von Peter Johnson als Aufsichtsratsvorsitzenden ernannt. Steiner wird seine neue Position mit 1.1. 2021 antreten, Johnson bleibt Mitglied des Aufsichtsrats.

Steiner ist zurzeit nicht exekutives Mitglied des Verwaltungsrats von Clariant AG und Vorsitzender des Aufsichtsrats von Zeal Network SE. Er war zuvor CFO, COO und CEO der Dyckerhoff AG und Vorstandsvorsitzender der Xella International S.A. Er ist Wirtschaftsprüfer und war als solche mehrere Jahre bei Arthur Anderson LLP tätig.

© WKĂ–/Anna Rauchenberger

Holzinger bleibt Chefin der Jungen Wirtschaft

Die Junge Wirtschaft hat Christiane Holzinger als Bundesvorsitzende wiedergewählt. In einer Delegiertenkonferenz bestätigten die JW-Landesorganisationen die Kärntnerin im Amt. Sie wird somit weiterhin die Interessen von 120.000 jungen Unternehmern vertreten – gemeinsam mit ihrem bundesweiten Vorstandsteam Martina Pfluger (Wien), Anita Höller (Steiermark) und Christoph Heumader (Oberösterreich).

Holzinger ist seit 2011 geschäftsführende Gesellschafterin der österreichweit tätigen Steuerberatungskanzlei „360° Business Planner“ sowie seit 2015 auch der Gründer-Beratung „Start-Up Stars“. Seit 2014 ist die Unternehmerin in der Interessenvertretung engagiert; zunächst im Landesvorstand der JW Kärnten, ab 2017 im Bundesvorstand und seit Jänner 2019 als JW-Bundesvorsitzende. Daneben engagiert sich Holzinger auf europäischer und internationaler Ebene, sei es im Rahmen der Junior Chamber International (JCI) oder mit Social-business-Initiativen in Kolumbien, Ecuador, Sri Lanka und Indien.

© UniCredit Leasing Austria

Neuer CEO fĂĽr UniCredit Leasing Austria

Christoph Nagel wurde zum CEO der UniCredit Leasing Austria. Er soll die Neupositionierung des Unternehmens weiter vorantreiben, um die großen Wachstumschancen auf dem österreichischen Leasingmarkt zu nutzen.

Nagel begann seine Karriere bei McKinsey in Hamburg und kam danach 2007 zur UniCredit. Nach Stationen in der UniCredit Management Consultancy in München und Wien folgten Engagements als strategischer Business Manager der UniCredit Bank Austria im Privat- und Geschäftskundenbereich und schließlich als Leiter des Bereichs Corporate Development.

© Veronika Beranek

Neue Chefin bei dem Land&Forst Betrieben

In der freiwilligen Interessenvertretung Land&Forst Betriebe Niederösterreich hat Brigitte Schuh per 1.12. die Agenden von Susanne Jenner übernommen und ist damit für die Geschäftsführung des LFBNÖ-Verbandes verantwortlich. Darüber hinaus wird sie als Agrarreferentin für die Land&Forst Betriebe Österreich tätig sein.

Nach ihren beruflichen Stationen in der AMA Marketing GesmbH. und der Schallaburg Kulturbetriebsges.m.b.H. übernahm die studierte Wirtschaftswissenschafterin 2012 für drei Jahre das Kommunikationsreferat des Lands&Forst Betriebe Österreich. Seit ihrer Rückkehr aus der Elternkarenz 2017 leitete die 41-Jährige neben internen Spezialprojekten das EU-Förderprojekt „Internetplattform Wald&Forst“ und entwickelte die Bildungsdrehscheibe www.waldtrifftschule.at

© FactorBank

Neuer Vorstand bei der FactorBank

Thomas Strahlhofer ĂĽbernimmt per 1.12. die Vorstandsposition in der FactorBank und folgt damit Erich Schramek als Vertriebsvorstand nach. Strahlhofer war zuletzt Head of Trade Finance Sales Austria sowie Head of GTB FI Sales Austria in der UniCredit Bank Austria.

Strahlhofer begann seine Karriere 2011 in der UniCredit Bank Austria und hat seither mehrere Stationen im Bereich Global Transaction Banking in Wien und bei UniCredit in Mailand durchlaufen und dabei maĂźgeblich beim Aufbau von Working Capital Strukturen mitgewirkt.

Weitere TOP LEADER JOBS

Boschan bleibt Börse-Boss

Der Aufsichtsrat der Wiener Börse AG hat die Bestellung von Christoph Boschan zum Vorstandsvorsitzenden um eine weitere Periode von fünf Jahren einstimmig und vorzeitig verlängert. Boschan, der über Stationen in Berlin, London und Stuttgart nach Wien kam, ist seit September 2016 im Top-Management der Börsengruppe, die auch die Prager Börse umfasst.

Der Vorstand der Muttergesellschaft Wiener Börse AG setzt sich damit in den kommenden Jahren weiterhin aus CEO Christoph Boschan und CFO Petr Koblic zusammen.

Neuer AR-Chef bei der Oberbank

Mit dem Rückzug von Herta Stockbauer aus dem Vorsitz des Oberbank-Aufsichtsrats schreitet die Neuordnung der Struktur des Aufsichtsrats weiter voran. Als neuer Aufsichtsratsvorsitzender wird Martin Zahlbruckner, CEO der delfortgroup AG, sein internationales Know-how noch stärker einbringen können.

Bundesinnungsmeister wiedergewählt

Andreas Wirth (36) wurde erneut zum Obmann der Bundesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker gewählt. Er führt seit 2008 ein Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechnik-Unternehmen in Steinbrunn.

Insgesamt beschäftigt Wirth 65 Mitarbeiter, davon 12 Lehrlinge. In der Wirtschaftskammer Burgenland ist er seit 2015 aktiv und wurde in diesem Jahr auch Landesinnungsmeister, 2019 wurde er erstmals Bundesinnungsmeister. Wirth ist auch Vorsitzender der Befähigungsprüfungskommission und Vorsitzender bei den Lehrabschlussprüfungen.

Generali gruppiert um

An der Spitze der Generali Regionaldirektion fĂĽr Wien, Niederösterreich und Burgenland wird ein Generationswechsel vollzogen. Otto Wurzinger (62) geht nach 46 erfolgreichen Jahren in der Generali Versicherung mit Jahresende in den Ruhestand.  Seine Nachfolge tritt per 1.1. Reinhard Pohn (48) an, bisher Regionaldirektor fĂĽr Oberösterreich und Salzburg.

Diese Verantwortung wird Alexander Henk (47) übernehmen, der zuletzt den Exklusiv-Vertrieb Oberösterreich leitete.

LeitnerLeitner und LeitnerLaw RA holen sich ab 1.2.2021 sieben neue Partner

  • Andrea Rieser-Fruhmann (49) verstärkt kĂĽnftig den Wiener Standort von LeitnerLeitner als Partnerin.
  • Babette Prechtl-Aigner (43) wird das FĂĽhrungsteam von LeitnerLaw Rechtsanwälte in Linz als Partnerin erweitern.
  • Jelena KneĹľević (38) wird Partnerin am Standort Belgrad.
  • Jure Mercina (35) wird den Partnerkreis von LeitnerLeitner in Slowenien erweitern.
  • Miroslav Král (43) und Martin Valášek (35) werden den weiteren Ausbau des LeitnerLeitner-Teams in Prag als Partner vorantreiben.
  • Ante Pavić (42) verstärkt das Team am Standort Zagreb als Partner.

Krammer folgt Haselsteiner als Branchensprecher

Die Bauindustrie hat einen neuen Spitzenvertreter auf Verbandsebene: In den kommenden fünf Jahren wird Peter Krammer (Strabag) gemeinsam mit den wiedergewählten Stellvertretern Karl-Heinz Strauss (Porr) und Bmstr. Karl Weidlinger (Swietelsky) als Branchensprecher die Interessen der heimischen Bauindustrie vertreten.

Neue Ressortleiterin bei der UniCredit Bank Austria

Susanne Müller-Taborsky folgt Ruth Iwonski-Bozo als Ressortleiterin Premium Banking der UniCredit Bank Austria nach. Derzeit ist sie Leiterin der Business Intelligence des Premium Bankings der UniCredit Bank Austria, wo u.a. die Weiterentwicklung des Beratungs- und Servicemodells für vermögende Kunden, Wachstumsinitiativen und Zukunftsstrategien zu Ihren Aufgaben gehören.

Müller-Taborsky verfügt durch ihre Tätigkeiten u.a. im Private Banking Sales Management der UniCredit Bank Austria und davor als Leiterin des nationalen und internationalen Private Bankings in der damaligen BankPrivat über umfassende Erfahrung im Veranlagungsbereich. Sie wird in ihrer neuen Aufgabenstellung die zukünftige Ausrichtung des Premium Bankings mitverantworten.

Fachverband bestätigt Führungsspitze für fünf Jahre

Bei der konstituierenden Sitzung des Fachverbands Gas Wärme (FGW) im November wurde Peter Weinelt, stellvertretender Generaldirektor der Wiener Stadtwerke, für weitere fünf Jahre zum Obmann für die neue WKÖ Funktionsperiode 2020–25 bestätigt. Fachverbands-Obmann-Stellvertreter bleiben Stefan Szyszkowitz, Vorstandsdirektor der EVN AG, sowie Gerhard Fida, Geschäftsführer der Wiener Netze.

Der Fachverband Gas Wärme ist die Interessenvertretung der österreichischen Gas- und Wärmewirtschaft.

Verstärkung für Brandl & Talos

Stephan Strass (28) verstärkt als Rechtsanwalt das Team um Thomas Talos und Roman Rericha in den Bereichen Gesellschaftsrecht und M&A/Venture Capital. Nach seinem Studium – das er im Jahr 2015 als Jahrgangsbester abschloss – spezialisierte er sich als Rechtsanwaltsanwärter auf Gesellschafts- und Unternehmensrecht, M&A-, Venture Capital und die Beratung von Start-ups.

Neuer Obmann fĂĽr Kino-, Kultur- und VergnĂĽgungsbetriebe

Der Fachverband der Kino-, Kultur- und VergnĂĽgungsbetriebe in der Wirtschaftskammer  (WKĂ–) hat einen neuen Obmann: Der Wiener Kinobetreiber Christian Dörfler wird die kommenden fĂĽnf Jahre die Interessen der Branche vertreten und folgt damit Heimo Medwed nach, der seit 1990 dem Fachverband vorstand.

Der 58-jährige Betriebswirt ist Betreiber des English Cinema Haydn in der Mariahilfer Straße in Wien, Unternehmensberater und seit 2003 im Familienunternehmen tätig. Bereits seit 2015 ist Dörfler Präsident des Österreichischen Kinoverbandes und Branchensprecher der Kinos in der WKÖ.

Köpfe

Menschen in Bewegung: Aufsteiger und Umsteiger – Oktober 2020/1

TOP LEADER Ein, Auf- und Umsteiger. Aktuelle Karriereentwicklungen von Top Leadern.

Lesezeit: ca. 3 min

© WKĂ–/AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA

Netze statt Ketten

Die Pandemie hat deutlich gezeigt, wie fragil manche Lieferketten aufgestellt sind. Aus Sicht von Michael Otter, Leiter der Außenwirtschaft Austria, ein guter Grund, um auf Wertschöpfungsnetze zu setzen. Was die Exportwirtschaft insgesamt braucht, um die kommenden Monate überstehen zu können, und wo es Unterstützungsleistungen gibt, erklärt er im Interview.

Lesezeit: ca. 4 min

Menschen in Bewegung: Aufsteiger und Umsteiger

TOP LEADER Ein, Auf- und Umsteiger. Aktuelle Karriereentwicklungen von Top Leadern.

Lesezeit: ca. 3 min

© Bank Austria

Der groĂźe PON (Premium Online News) Report

Weiter hohes Wachstumstempo in Österreich bei abnehmender Dynamik – Unternehmen überwiegend optimistisch.

Lesezeit: ca. 6 min

© EY/Robert Herbst

EY MIXED LEADERSHIP BAROMETER Ă–STERREICH 1/2020

Frauen bleiben Ausnahme in Österreichs Chefetagen – Anteil der weiblichen Aufsichtsratsmitglieder steigt hingegen weiter.

Lesezeit: ca. 5 min

© Kucera 199

Europa in der Welt

von Christoph Leitl, Co-Herausgeber TOP LEADER und Präsident der europäischen Wirtschaftskammer EUROCHAMBRES.

Lesezeit: ca. 2 min

Top Leader vor den Vorhang

Österreichs Wirtschaft lebt von jenen Frauen und Männern, die wichtige Entscheidungen treffen, neue Karrieregipfel erklimmen oder einfach gute Ideen realisieren – zu unser aller Wohl!

Lesezeit: ca. 8 min

© Lukas Ilgner/Verlagsgruppe News/picturedesk.com

Christoph Leitl: China am Ziel! Europa am Ende?

Ex-Wirtschaftskammerpräsident und TOP LEADER-Autor Christoph Leitl lässt sein top-aktuelles Buch, das er am 20.2. im Wiener Café Landtmann präsentiert hat, mit dem Jahr 2049 beginnen.

Lesezeit: ca. 3 min

TOP LEADER Premium-News, kostenlos abonnieren!

Registrieren