Menschen in Bewegung: Aufsteiger und Umsteiger Dezember 2020/2

TOP LEADER Ein-, Auf- und Umsteiger. Aktuelle Karriereentwicklungen von Top Leadern.

Lesezeit: ca. 3 min

Österreichs Wirtschaft „lebt“ von jenen Frauen und Männern, die wichtige Entscheidungen treffen, neue Karrieregipfel erklimmen oder einfach gute Ideen realisieren – zu unser aller Wohl!

© Siemens

ÖBAG nominiert Wolfgang Hesoun, Erika Stark-Rittenauer und Christine Catasta für CASAG-Aufsichtsrat

Die Österreichische Beteiligungs AG (ÖBAG) hat einen Aktionärsantrag zur Neubestellung von Wolfgang Hesoun und Erika Stark-Rittenauer in den Aufsichtsrat der CASAG angekündigt, welcher der CASAG-Hauptversammlung am 16.12. vorgelegt werden wird. Zusätzlich ist auch die Wahl von Christine Catasta in den Aufsichtsrat der CASAG geplant.

Wolfgang Hesoun ist seit 2010 Vorsitzender des Vorstandes der Siemens AG Österreich und seit 2019 Präsident des Fachverbandes der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI). Die frühere CEO von PwC Österreich Christine Catasta ist seit Oktober 2020 Leiterin des ÖBAG-Beteiligungsmanagements. Erika Stark-Rittenauer hat als erfolgreiche Anwältin einer Magic-Circle-Law Firm langjährige Erfahrung im Compliance und Kartellrecht gesammelt und arbeitet nun im Compliancebereich in einem stark regulierten Umfeld.

© VIG

Hartwig Löger wird VIG-Vorstand

Der Aufsichtsrat der Vienna Insurance Group (Wiener Versicherung Gruppe) hat Hartwig Löger für den Zeitraum 1.1.2021 bis 30.6.2023 zum Mitglied des Vorstandes der Vienna Insurance Group bestellt.

Der gebürtige Steirer hat bereits 1985 in der Versicherungsbranche im Maklergeschäft begonnen. Nach Abschluss des Universitätslehrgangs für Versicherungswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien wechselte er 1989 als Verkaufsleiter zur Allianz in der Steiermark. Von 1997 bis 2002 war er Vertriebsleiter bei der Donau Versicherung. Es folgten mehrere Führungspositionen in der Uniqa-Gruppe, zuletzt als Vorstandsvorsitzender der Uniqa Österreich AG bis Ende November 2017. Von Dezember 2017 bis Juni 2019 war Hartwig Löger Finanzminister der Republik Österreich. Seit Juli 2019 ist er geschäftsführender Gesellschafter der V.I.P. Consulting Unternehmensberatung, wo er, auch im Rahmen eines Beratervertrages mit dem Wiener Städtischen Versicherungsverein, dem Haupteigentümer der Vienna Insurance Group, für die VIG-Gruppe tätig ist.

© BRP-Rotax

Neue Aufsichtsrats-Chefin bei BRP-Rotax

Catharina Trierenberg ist neue Vorsitzende im Aufsichtsrat der BRP-Powertrain Management GmbH und löst damit Herbert Steinwender ab, der Mitgliedschaft und Vorsitz aus Altersgründen zurücklegt hat. Trierenberg ist seit September 2018 im Aufsichtsrat bei BRP-Rotax und übernahm nun als erste Frau den Vorsitz.

Der neue BRP-Rotax Aufsichtsrat setzt sich nun wie folgt zusammen: Catharina Trierenberg = Vorsitzende; Sebastien Martel = CFO im Konzern und stellvertretender Vorsitzender; Josef Weissl = Mitglied des Aufsichtsrates; Josef Madlmayr = Mitglied des Aufsichtsrates und Vorsitzender des Betriebsausschusses bei BRP-Rotax GmbH & Co KG; Günther Pauli – Mitglied des Aufsichtsrates und Betriebsratsmitglied.

© Michael Trestl

Neuaufstellung im AUA-Vorstand

Michael Trestl (35) soll zum 1.1. in den Vorstand von Austrian Airlines einziehen und dort die Rolle des Chief Commercial Officers übernehmen. Diesem Vorschlag des Lufthansa Vorstands muss der Austrian Airlines Aufsichtsrat noch zustimmen. Aktuell ist Trestl Head of Network Management bei SWISS. Er verfügt über mehr als zehn Jahre Managementerfahrung bei SWISS sowie beim Ferienflieger Edelweiss und ist Experte in Strategie sowie im kommerziellen Airline Management.

Auf Jens Ritter soll ab 1.4. mit Francesco Sciortino ein erfahrener Manager aus den Reihen der Lufthansa Group folgen. Der Operations Experte ist derzeit Managing Director und Accountable Manager bei Germanwings und seit rund 19 Jahren in unterschiedlichen Leitungsfunktionen des Lufthansa Konzerns tätig. Sciortino wird als Chief Operating Officer und Mitglied des Vorstands von Austrian Airlines zukünftig den operativen Betrieb der österreichischen Heimatairline verantworten.

Das Vorstandsressort „Finanzwesen“ wird nicht nachbesetzt und ab dem 1.1. von CEO Alexis von Hoensbroech in Personalunion übernommen. Der Vorstand von Austrian Airlines besteht somit zukünftig aus Alexis von Hoensbroech als CEO & CFO, Michael Trestl als CCO und Francesco Sciortino als COO.

© Sabine Hauswirth

Dagmar Koch ist neue Country Managerin von Coface Österreich

Per 1.12. hat die Finanzmanagerin Dagmar Koch die Leitung von Coface Österreich übernommen. Als Country Managerin verantwortet sie das Österreich-Geschäft des internationalen Kreditversicherers Coface und steht an der Spitze eines 100-köpfigen Teams.

Nach ihrem Berufseinstieg bei der Volksbank in Oberösterreich wechselte Koch in die Raiffeisen-Gruppe nach Wien. Nach elf Jahren bei Raiffeisen wechselte Koch zur Unicredit FactorBank AG, wo sie den Großkundenvertrieb sowie die Unternehmensstrategie verantwortete. Seit 2017 war sie in der Erste Group als Head of Department International Supply Chain Finance bei der Intermarket Bank AG tätig.

© Foto Huger

Thomas Kraus ist neues Mitglied der EAM-Geschäftsführung

Thomas Kraus (51) wird mit Jahresbeginn 2021 neues Mitglied der Geschäftsführung der Erste Asset Management GmbH, Wien. Sein Verantwortungsbereich umfasst den gesamten institutionellen Vertrieb und den Privatkundenvertrieb sowie das Produktmanagement in der EAM Gruppe. Die Geschäftsführung besteht künftig aus Heinz Bednar, Vorsitzender der Geschäftsführung, Winfried Buchbauer, Peter Karl und Thomas Kraus. Wolfgang Traindl wird bis Ende Februar 2021 in der Geschäftsführung bleiben und einen reibungslosen Übergang unterstützen.

Thomas Kraus hat die letzten Jahre beim US-amerikanischen Vermögensverwalter Invesco verbracht, wo er als Regionen Chef für Österreich, Deutschland und die Schweiz sowie die CEE Region verantwortlich war. Zuvor war er Leiter des Aktienfondsmanagements der damaligen Bawag PSK Invest, Portfoliomanager bei GAM und bei diversen anderen Asset Managern im Fondsmanagement tätig. Er hat die Wirtschaftsuniversität in Wien als Magister der Betriebswirtschaft abgeschlossen und ist Träger des CFA-Diploms (Chartered Financial Analyst).

Weitere TOP LEADER JOBS

Marihart zum Lebensmittel-FV-Obmann wiedergewählt

In der konstituierenden Ausschusssitzung des Fachverbands wurde Johann Marihart einstimmig neuerlich für fünf Jahre zum Obmann und damit obersten Vertreter der Nahrungs- und Genussmittelindustrie in Österreich gewählt.

Mit Walter Scherb und Jürgen Rauch als Obmann-Stellvertreter sowie mit Martin Darbo ist das Präsidium des Fachverbands mit namhaften Unternehmen aus der Branche besetzt.

Neue Marketing- und Kommunikationsleiterin bei Salesianer

Seit Kurzem gehören die Bereiche Marketing, Presse sowie Online- und Social Media Kommunikation der Salesianer-Gruppe zum Verantwortungsbereich von Natascha Schuster. Die Kernaufgaben umfassen neben der Unterstützung der Geschäftsführung bei Kommunikationsagenden den Aufbau und die Pflege sämtlicher PR-Aktivitäten sowie die Repräsentation der Unternehmensgruppe in branchenübergreifenden internationalen Verbänden.

Schuster ist seit mehr als zwei Jahrzehnten im Marketing und der Unternehmenskommunikation tätig. Nach Stationen bei Opel Austria, Scania Österreich, Metasyst Informatik und dem Wiener Tierschutz Verein trug sie in den vergangenen Jahren als Werbe- und Marketingleiterin zum Erfolg des Sanitärgroßhändlers ÖAG AG respektive in weiterer Folge der Frauental Handel Gruppe bei.

Georg Edlauer bleibt FV-Obmann der Immobilien- und Vermögenstreuhänder

Georg Edlauer wurde bei der konstituierenden Sitzung des Fachverbands der Immobilien- und Vermögenstreuhänder in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) erneut zu dessen Obmann gewählt. Damit wurde die erfolgreiche Arbeit der vergangenen fünf Jahre für die mehr als 11.000 Mitglieder der österreichischen Immobilienbranche bestätigt. Obmann-Stellvertreter bleiben weiterhin die Fachgruppenobmänner aus der Steiermark und Wien, Gerald Gollenz und Michael Pisecky.

Auch die Berufsgruppensprecher wurden gewählt: Das Amt des Maklersprechers hält auch in den kommenden Jahren Arno Wimmer aus Tirol inne. Robert Moll, ebenfalls aus Tirol, bleibt – wie bereits in der letzten Funktionsperiode – Verwaltersprecher. Zum Bauträgersprecher wurde erneut Hans-Jörg Ulreich gewählt.

Marion Hrdlicka-Perl steigt bei Otto Immobilien auf

Marion Hrdlicka-Perl (52) übernahm vor kurzem den Lead des Teams für gewerbliches Immobilien-Management bei Otto Immobilien. Seit 2018 im Unternehmen, möchte Hrdlicka-Perl Otto Immobilien künftig noch breiter aufzustellen.

Die Spezialistin im Bereich Logistik kann auf rund 15 Jahre Erfahrung im Property-Management sowie in der Betreuung gemischt-gewerblicher Portfolios im Bereich Property und Asset-Management verweisen. Sie ist Mutter von drei Söhnen und hat vielseitige Interessen wie Geschichte, Kunst und orientalischen Tanz.

Neuer Vorsitzender der Fachvertretung Bauindustrie NÖ

Kürzlich wurde der neue Ausschuss der Fachvertretung Bauindustrie gewählt und Stefan Graf, Geschäftsführender Gesellschafter und CEO der Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H., als neuer Fachvertretungsvorsitzender für die kommenden fünf Jahre bestimmt. Der neue Obmann der NÖ Bauindustrie ist seit 2014 Ausschussmitglied des Fachverbandes der Bauindustrie der Wirtschaftskammer Österreich. Darüber hinaus ist Stefan Graf Vorstandsmitglied in sämtlichen wichtigen Gremien, wie der Industriellenvereinigung Niederösterreich (iV NÖ), der Vereinigung industrieller Bauunternehmungen Österreichs (VIBÖ) und der Österreichischen Bautechnik Vereinigung (ÖBV).

Seit 2013 ist Stefan Graf CEO der Unternehmensgruppe Leyrer + Graf und hat das Bauunternehmen in den letzten Jahren zu einer beachtlichen Größe weiterentwickelt. Durchschnittlich 2.300 Mitarbeiter haben zuletzt einen Jahresumsatz von ca. 410 Mio. € an 17 Standorten erwirtschaftet.

Neue Abteilungsleiterin bei AstraZeneca

Seit Kurzem ist Christina Kichler-Lakomy Business Unit Director Respiratory & Immunology und Vaccine bei AstraZeneca in Wien. Sie ist damit Mitglied des Senior Management Teams von AstraZeneca Österreich und berichtet direkt an Geschäftsführerin Sarah Walters.

Kichler-Lakomy war zuletzt bei Novartis Pharma als Therapeutic Area Head Medical Ophthalmology und Head Medical Alcon beschäftigt.  Sie startete ihre Karriere nach Abschluss ihres Magisterstudiums der Pharmazie an der Universität Graz als Apothekerin. Von dort wechselte sie in die Pharmaindustrie, wo sie nach und nach unterschiedliche Funktionen im Bereich Medical und Commercial mit zunehmender Führungsverantwortung übernahm.

Köpfe

Menschen in Bewegung: Aufsteiger und Umsteiger – Oktober 2020/1

TOP LEADER Ein, Auf- und Umsteiger. Aktuelle Karriereentwicklungen von Top Leadern.

Lesezeit: ca. 3 min

© WKÖ/AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA

Netze statt Ketten

Die Pandemie hat deutlich gezeigt, wie fragil manche Lieferketten aufgestellt sind. Aus Sicht von Michael Otter, Leiter der Außenwirtschaft Austria, ein guter Grund, um auf Wertschöpfungsnetze zu setzen. Was die Exportwirtschaft insgesamt braucht, um die kommenden Monate überstehen zu können, und wo es Unterstützungsleistungen gibt, erklärt er im Interview.

Lesezeit: ca. 4 min

Menschen in Bewegung: Aufsteiger und Umsteiger

TOP LEADER Ein, Auf- und Umsteiger. Aktuelle Karriereentwicklungen von Top Leadern.

Lesezeit: ca. 3 min

© Bank Austria

Der große PON (Premium Online News) Report

Weiter hohes Wachstumstempo in Österreich bei abnehmender Dynamik – Unternehmen überwiegend optimistisch.

Lesezeit: ca. 6 min

© EY/Robert Herbst

EY MIXED LEADERSHIP BAROMETER ÖSTERREICH 1/2020

Frauen bleiben Ausnahme in Österreichs Chefetagen – Anteil der weiblichen Aufsichtsratsmitglieder steigt hingegen weiter.

Lesezeit: ca. 5 min

© Kucera 199

Europa in der Welt

von Christoph Leitl, Co-Herausgeber TOP LEADER und Präsident der europäischen Wirtschaftskammer EUROCHAMBRES.

Lesezeit: ca. 2 min

Top Leader vor den Vorhang

Österreichs Wirtschaft lebt von jenen Frauen und Männern, die wichtige Entscheidungen treffen, neue Karrieregipfel erklimmen oder einfach gute Ideen realisieren – zu unser aller Wohl!

Lesezeit: ca. 8 min

TOP LEADER Premium-News, kostenlos abonnieren!

Jetzt registrieren