Registrieren

Menschen in Bewegung: Aufsteiger und Umsteiger Oktober 2020/2

TOP LEADER Ein, Auf- und Umsteiger. Aktuelle Karriereentwicklungen von Top Leadern.

Lesezeit: ca. 3 min

Placeholder image

Eine neue Präsidentin

Im Rahmen der 27. Ordentlichen Generalversammlung der österreichischen Auflagenkontrolle (ÖAK) wurden Präsidium und Vorstand neu gewählt. Dabei kam es, gewissermaßen zu einem Generationswechsel und einer deutlichen Verjüngung der Gremien.

Zur Präsidentin wurde Marcela Atria (Atria Media) gewählt, als Vizepräsidenten bestätigt wurden Thomas Kralinger (Kurier) und Erwin Vaskovich (Publicis Media Austria). Weiters wurde als dritter Vizepräsident Robert Langenberger (Styria Medienhaus Lifestyle) neu ins Präsidium gewählt.

Stephan Sharma

Neuer Vorstand für Energie Burgenland

Der Aufsichtsrat der Energie Burgenland hat aufgrund der Ausschreibungen Stephan Sharma und Reinhard Czerny mit Wirkung ab 1.1.2021 einstimmig zu Mitgliedern des Vorstandes bestellt. Weiters wurde Sharma mit der Funktion des Vorsitzenden des Vorstandes und Czerny mit der Funktion des Finanzvorstandes betraut.

Der Vorsitzende der Aufsichtsrates Johann Sereinig zeigte sich erfreut „dass zwei Top- Manager für die Energie Burgenland gewonnen werden konnten, die sich durch umfassende und internationale Erfahrung in der Energie- und Finanzwirtschaft sowie durch hohe Professionalität und unternehmerische Erfolge auszeichnen“.

Neue COO bei Randstad Österreich

In ihrer neuen Position als Chief Operating Officer bei Randstad treibt Ulla Havas (41) ab sofort die Vernetzung der unterschiedlichen Geschäftsprozesse voran. Gleichzeitig wird die Oberösterreicherin das Konzept „tech&touch“ weiter ausbauen, das für die Digitalisierung des Geschäftes mit gleichzeitiger Zentrierung auf den Menschen steht.

Vor ihrem Einstieg bei Randstad war die Doktorin der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften unter anderem beim Konsumgüterhersteller Unilever und der Verlagsgruppe News tätig.

Johann Brandstetter

Internorm erweitert die Chefetage

Europas Fenstermarke stellt langfristige Weichen für die Zukunft.  Der Übergang der Geschäftsführung Internorm International von Helmuth Berger auf drei weitere Geschäftsführer mit der Unterstützung einer erweiterten Geschäftsleitung wurde beschlossen. Die neue Geschäftsführung wird ab 1.11. um Johann Brandstetter (56, Vertrieb & Marketing), Markus Dietachmair (38, Controlling & Abwicklung) und Martin Weinrotter (42, Produktion) erweitert.

Das Geschäftsführungsteam soll gemeinsam mit Thomas Walluschnig (Entwicklung Exportmärkte) den bisherigen Erfolg von Internorm fortsetzen und weiterentwickeln.

TOP LEADER Franchise-Frau

Der Österreichische Franchise Verband kürte Nina Pongratz zum Besten Franchise-Partner 2020 (Newcomer) in Österreich. Die erst 29 Jahre junge Unternehmerin hat es geschafft, mit ihrem Soluto Partnerbetrieb in nur zwei Jahren im Bereich Bau und Handwerk durchzustarten.

Die Niederösterreicherin brachte frischen Wind in die Männerdomäne und zeigte, wie man sich binnen kürzester Zeit in der Baubranche einen Namen macht – und dabei ordentliche Gewinne erzielt. Soluto Pongratz übernimmt Brand- und Wasserschadensanierungen, Leckortungen und zerstörungsfreie Rohrsanierungen in Mödling, Baden, Wiener Neustadt und den angrenzenden Gebieten.

BIG verlängert mit ihren Chefs

Die Österreichische Beteiligungs AG (ÖBAG) hat als Eigentümervertreterin der Republik die beiden Geschäftsführer der Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) in ihrem Amt für eine weitere Funktionsperiode bestätigt. Hans-Peter Weiss wurde zum CEO und Wolfgang Gleissner zum COO bestellt. Die Funktionsperioden der beiden Geschäftsführer beginnen im 2. Quartal 2021.

Die BIG ist seit 2019 eine Beteiligung der ÖBAG. Das Portfolio der BIG umfasst Universitäten, Schulen und Spezialimmobilien und beinhaltet mehr als 2000 Liegenschaften. Die seit 2013 operativ tätige Tochtergesellschaft ARE konzentriert sich auf die Entwicklung und die Vermietung von Büro- und Wohnimmobilien. Hans-Peter Weiss ist seit 2011 Geschäftsführer der BIG, Wolfgang Gleissner bereits seit 2003; die Funktionsverlängerung ist somit ein klares Zeichen für Verlässlichkeit und Stabilität.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren.
Artikel lesen
Lesezeit: ca. 4 min

Österreichisches Recruiting als Vorbild im D-A-CH-Raum

Heimische Arbeitgeber machen vor, wie Bewerbungshandling und Talent Relationship richtig funktioniert.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 3 min

Menschen in Bewegung: Aufsteiger und Umsteiger

TOP LEADER Ein, Auf- und Umsteiger. Aktuelle Karriereentwicklungen von Top Leadern.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 3 min

Menschen in Bewegung: Aufsteiger und Umsteiger – Oktober 2020/1

TOP LEADER Ein, Auf- und Umsteiger. Aktuelle Karriereentwicklungen von Top Leadern.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 10 min

Menschen in Bewegung: Aufsteiger und Umsteiger 1/2020

Wer ist wohin aufgestiegen und dabei womöglich auch umgestiegen.
TOP LEADER hat einige der wichtigsten aktuellen Karriereentwicklungen und Auszeichnungen für Sie zusammengefasst.

Köpfe
alle
Artikel lesen
Lesezeit: ca. 5 min

Wolfgang Anzengruber

Ein Gespräch mit Verbund-CEO Wolfgang Anzengruber ist eine journalistische Freude. Weil der Mann etwas zu sagen hat, prag-matisch an Dinge herangeht und damit in vielerlei Hinsicht ein Vorbild in der Manager-Zunft ist. Und täglich lernt er Neues dazu.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 10 min

Menschen in Bewegung: Aufsteiger und Umsteiger 1/2020

Wer ist wohin aufgestiegen und dabei womöglich auch umgestiegen.
TOP LEADER hat einige der wichtigsten aktuellen Karriereentwicklungen und Auszeichnungen für Sie zusammengefasst.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 3 min

Menschen in Bewegung: Aufsteiger und Umsteiger – Oktober 2020/1

TOP LEADER Ein, Auf- und Umsteiger. Aktuelle Karriereentwicklungen von Top Leadern.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 4 min

Gerhard Burtscher

Vom Berufsanfänger zum CEO: Gerhard Burtscher ist bei der Bank für Tirol und Vorarlberg die Karriereleiter kontinuierlich nach oben geklettert. Und hat die Bank gleich mitgenommen.

TOP LEADER Premium-News, kostenlos abonnieren!