InsolvenzRadar – Bleiben Sie als Entscheider top informiert!

Der einzigartige Insolvenz-Radar hat größte Beachtung hervorgerufen und wir dürfen zahlreiche neue Mitglieder der TOP LEADER Community begrüßen, die diesen kostenfreien Service in exklusiver Zusammenarbeit mit der renommierten Creditreform bereits für sich nutzen.

Lesezeit: ca. 1 min

Wenn Sie wider erwarten noch nicht angemeldet sind sollten Sie das unbedingt tun, weil es schützt, geldwerte Vorteile bringt und dabei keinen Cent kostet!

10 Gründe sich anzumelden:

1. IST und BLEIBT kostenlos!

Der TOP LEADER Insolvenzradar kostet Sie WIRKLICH nichts – und das bleibt auch so! Nehmen Sie uns beim Wort: Der TOP LEADER Insolvenzradar ist kein „Lockangebot“, kein „verstecktes Abonnement“, und es gibt auch nichts noch so „klein Gedrucktes“!

2. Rechtzeitig Gläubiger-Schutz beantragen – einfacher und günstiger!

Es kann immer wieder auch guten, wertvollen Firmen passieren, dass sie in die Insolvenz schlittern – gerade in viralen Zeiten wie diesen. Falls Sie als Gläubiger von einem solchen Fall betroffen sind und Forderungen anzumelden haben, stehen Ihnen die Rechts- und Insolvenzexperten der Creditreform mit Rat und Tat jederzeit zur Verfügung. Und: Die Anmeldung Ihrer Forderung ist für Sie als Mitglied von TOP LEADER einfacher gemacht!

3. Personal rekrutieren!

Diese Möglichkeit nutzen bereits viele Unternehmen wie zahlreiche Rückmeldungen beweisen. Wer schon lange vergeblich wichtige Fachkräfte sucht, kann durch einen Blick auf die aktuellen Insolvenzen (welcher nach Bundesländern aufschlüsselt) fündig werden wenn es um Personal in Ihrer Branche und Region geht.

4. Insolvenzkultur!

Bis dato galt ein Insolvenzverfahren als Scheitern des Managements und wurde nicht als Chance gesehen, ein Unternehmen umzustrukturieren und auf neue Beine zu stellen. Eine aktive TOP LEADER Insolvenzkultur ebnet den Weg hinaus aus der negativen Momentaufnahme und liefert Ansatzpunkte, um erfolgreiche Sanierungen auf den Weg zu bringen.

5. Tagesaktuelle Infos!

Die Zusammenarbeit mit dem staatlich bevorrechteten Gläubigerschutzverband Creditreform garantiert tagesaktuelle Daten aus ganz Österreich – für Sie!

6. Umfassende Infos!

Die umfangreichen Insolvenzdaten sind auch rückwirkend vom 1.1.2020 verfügbar!

7. Exklusivität!

Die hochrelevanten Daten und Fakten, die für Ihr tägliches Business von höchster Bedeutung sein können, werden exklusiv für Sie als Top Leader zur Verfügung gestellt.

8. Lösungsorientiert!

Neben dem Leistungsnachweis in eigener Sache („Mich/uns hat’s nicht erwischt und wird es auch nicht erwischen!“) ist heutzutage allgemeine Zusammenarbeit und die Suche sowie die Realisierung von Lösungen das Gebot der Stunde. Zeitgerechte, lückenlose Information unterstützt dabei, optimale Lösungen FÜR ALLE zu finden.

9. Seriös!

Das garantiert unsere Blattlinie und die exklusive Zusammenarbeit mit dem staatlich bevorrechteten Gläubigerschutzverband Creditreform!

10. Einfach … TOP!

a) Es handelt sich dabei um top-aktuelle Insolvenzdaten. Dieser Insolvenz-Warndienst sowie in weiterer Folge hochaktuelle Infos über neu gegründete Unternehmen (= Start-Ups) zeichnet TOP LEADER als Entscheider-Plattform in besonderer Weise aus.
b) Dieser Service ist seitens österreichischer Online-Medien herausragend, umso mehr, als Sie diese geldwerten Informationen gewissermaßen „frei Haus“ geliefert bekommen.

Anmeldung zum kostenlosen InsolvenzRadar, hier klicken

News

© PantherMedia/londondeposit

Das soll Gleichberechtigung sein?

Frauen arbeiten jedes 7. Jahr gratis.

Lesezeit: ca. 3 min

Clubhouse: TOP-3-Chancen für Top Leader

Das soziale Netzwerk Clubhouse hat einen regelrechten Hype ausgelöst. Einladungen werden auf Ebay verkauft, Freunde und Bekannte um Einladungen gebeten.

Lesezeit: ca. 2 min

© PantherMedia/adamgregor

Zeit nehmen für die Mitarbeiter

Wie Top Leader Feedbackgespräche im Homeoffice führen.

Lesezeit: ca. 4 min

© Lexpress

Gibt’s heuer um 15 Prozent mehr Unternehmens-Insolvenzen?

Dank massiver staatlicher Interventionen ist die Zahl der Unternehmenspleiten bis dato sogar rückläufig.

Lesezeit: ca. 3 min

Hinter den Kulissen

Das Mobilfunknetz 5G spaltet die Meinung der Österreicher – und sie wollen auch nicht mehr Geld für neue Technologie ausgeben.

Lesezeit: ca. 4 min

© A1 Group

Das breite Band des Fortschritts

Die 5G-Versteigerung im Vorjahr brachte mehr als 200 Mio. € und soll schnelles Internet ermöglichen. Breitband hat aber nach wie vor Aufholbedarf …

Lesezeit: ca. 4 min

Corona-Unterstützung ausgeweitet

Die aktuellsten Top-News von unserem Co-Herausgeber und Europa-Experten Christoph Leitl.

Lesezeit: ca. 2 min

© Guardmine

Wanted? Bodyguard, Entertainer & Babysitter in einem

Die digitale Security-Lösung Guardmine könnte schon bald einen Siegeszug antreten.

Lesezeit: ca. 2 min

TOP LEADER Premium-News, kostenlos abonnieren!

Registrieren