Salzburgring

© SN Schnabler

22.06.2021 | 1 min

IMFS – Innovative Mobility for Future Salzburg 2021 der „Salzburger Nachrichten“

am Freitag, dem 15. Oktober 2021, 8.30 bis 17 Uhr am Salzburgring

Im Jahr 2021 beginnt eine neue Zeitrechnung für die Mobilität der Zukunft. Die „Salzburger Nachrichten“ präsentieren gemeinsam mit Herstellern und Zulieferern alternative und innovative Mobilität im Nutz- und Dienstfahrzeugsegment. Als besonderes Highlight können Fahrzeuge aus einem breiten Herstellerangebot auf der 4,2 km langen Rennstrecke selbst getestet oder in Aktion erlebt werden. Es steht die gesamte Bandbreite der E-Mobilität wie Fahrräder, Motorräder, Autos, Lkw und weiterer Nutzfahrzeuge zur Verfügung.

Dieser Fachevent wird 2021 erstmals veranstaltet und soll Anwendern/innen beruflich genutzter Fahrzeuge einen umfassenden Einblick in das verfügbare Angebot und einen Ausblick auf die nahe Zukunft eröffnen.

Die Fachvorträge und Diskussionsrunden sind speziell auf Fachpublikum aus dem kommunalen und privatwirtschaftlichen Bereich abgestimmt.

Es erwarten Sie Top-Speaker wie unter anderem:

  • Hans-Peter Kleebinder (Experte für Zukunftsmobilität): Über die Zukunft der Mobilität
  • Erich Gstettner (Vorstand BieM Austria): Über Mythen der Elektromobilität und Ausblick Ladeinfrastruktur, Recycling etc.
  • Peter Stiegler (e5-Betreuung SIR): Über aktuelle Best Practice Beispiele aus Salzburger e5 Gemeinden
„Die Mobilität der Zukunft wird eine klimafreundliche sein. In zukunftsfitter Mobilität liegt ein ganz wichtiger Hebel zu mehr Klimaschutz. Innovative Lösungen und alternativ betriebene Fahrzeuge bieten uns vielfach Chancen und schaffen einen Mehrwert für uns, unser Klima und stärken den Wirtschaftsstandort.“ Leonore Gewessler, Bundesministerin für Klimaschutz

© BMK/Cajetan Perwein

Melden Sie sich jetzt kostenlos mit dem Aktionscode IMFS-2021-SN auf www.imfs.at an. Registrieren Sie sich auch für unseren Newsletter, um stets informiert zu bleiben. Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf www.imfs.at.

(Die Veranstaltung wird im Rahmen eines eigens entwickelten Covid-19-Konzepts umgesetzt. Eine kostenfreie Registrierung ist daher notwendig. Bitte beachten Sie, dass nur eine Anmeldung je gültiger E-Mail-Adresse möglich ist.)

E-Mail-Kontakt: imfs@sn.at

https://www.imfs.at/