Gottfried Helnwein realisiert einzigartige Charity-Aktion!

Premiere: love2care bringt neue disruptive Charity-Fundraising-Methode nach Europa.

Lesezeit: ca. 3 min

© Cyril Helnwein

Gottfried Helnwein setzt sich für benachteiligter Mädchen ein.

Mit einer einzigartigen Charity-Aktion des weltweit renommierten Künstlers Gottfried Helnwein startet das Social-Responsibility-Unternehmen love2care in Österreich eine hierzulande völlig neuartige Art des Fundraising: die donate2win-Methode.

Dabei handelt es sich um eine digitale Tombola für den guten Zweck. Hauptpreis ist ein exklusives, käuflich nicht zu erwerbendes „Once in a lifetime“-Erlebnis. Bei der Österreich-Premiere auf www.helnweincharity.org locken eine persönliche Einladung auf Gottfried Helnweins Schloss in Irland sowie limitierte Kunstdrucke als Preise. Mit der gesammelten Spendensumme soll der Bau einer Schule im nordindischen Bodhgaya durch die österreichische Hilfsorganisation SONNE-International ermöglicht werden.

© Armin Mösinger

donate2win seit Jahren erfolgreich

Das Besondere an dem Format ist die Kombination aus der Möglichkeit, Gutes zu tun und zugleich an der Verlosung einzigartiger und wertvoller Preise teilzunehmen. In den USA ist donate2win als Methode im Fundraising für wohltätige Zwecke bereits etabliert und sehr erfolgreich. „In Europa gab es das bisher noch nicht“, erklärt love2care-Gründer Dominik Frey. „Dabei können mit dieser Methode auch Menschen zum Spenden motiviert werden, die über herkömmliche Aufrufe bisher nicht erreichbar waren.“

„Mich hat die Vision und Initiative von Dominik Frey beeindruckt und ich unterstütze ihn gerne dabei, diese innovative Möglichkeit nach Europa zu bringen“, zeigt sich Gottfried Helnwein überzeugt. Zu gewinnen gibt es unter www.helnweincharity.org neben einer Reise nach Irland inklusive einer exklusiven Einladung in das Schloss des Künstlers samt gemeinsamer Tea-Time insgesamt drei limitierte und handsignierte Helnwein-Kunstdrucke. Die Charity-Aktion hat bereits begonnen, die Verlosung der wertvollen Gewinne erfolgt am 27. Juni.*

SONNE-International baut Schule und finanziert Selbstverteidigungskurse

Non-Profit Partner dieser Kampagne ist die österreichische Hilfsorganisation SONNE-International. Mit der gesammelten Summe wird der Bau einer Schule für 100 Kinder im indischen Bodhgaya finanziert. Die Organisation ist seit 2012 in Indien aktiv, um Kindern der untersten Kaste einen Zugang zu Bildung zu ermöglichen. Neben schulischem Unterricht und Gesundheitsvorsorge sind auch Selbstverteidigungskurse für Mädchen geplant. „Wir freuen uns sehr, dass Gottfried Helnwein von unserer Arbeit vor Ort überzeugt ist und sich entschieden hat, die Spendengelder unserer Organisation zugutekommen zu lassen“, meint Erfried Malle, Gründer von SONNE-International.

Social-Responsibility für Unternehmen und Events aus einer Hand

Für alle Unternehmen, die eine Social-Responsibility-Kampagne mit einer Charity-Aktion verknüpfen möchten, ist das Angebot von love2care spannend: Es bietet einzigartige Möglichkeiten, um Aufmerksamkeit für Sponsorings oder Testimonials zu generieren, und auch, um neue Produkte zu pushen und gleichzeitig Marken-Awareness zu schaffen.

Sampling oder Promotion-Aktionen können ebenfalls mit einer Charity-Tombola verbunden werden. Das gesamte Set-up und die Betreuung der Kampagne, die auf Wunsch auch im eigenen Corporate Design erstellt wird, übernimmt das Team von love2care. „Wir stehen als Partner für die Ideenfindung und saubere Umsetzung zur Verfügung“, versichert Dominik Frey. „Maßgeblich für den Erfolg ist neben einem möglichst einzigartigen Hauptpreis eine breite Reichweite.“

Gottfried Helnwein (Mitte) unterstützt das Schulprojekt von Erfried Malle (Sonne International, rechts) – Dominik Frey (love2care, links) bringt das neuartige Fundraising-Format nach Österreich.

© Armin Mösinger

Mediale Verwertung und Reichweite

Als PR-Partner für die Helnwein-Kampagne konnte love2care die Wiener Kommunikationsagentur The Skills Group gewinnen. Skills initiiert seit vielen Jahren selbst gemeinnützige Projekte oder unterstützt Organisationen, die sich für benachteiligte Gruppen und gegen Ungerechtigkeiten einsetzen, darunter SONNE-International.

„Die Kombination von Spenden und dabei Gewinnchancen auf ganz besondere Preise zu bekommen, ist ein genialer Ansatz“, resümiert Susanne Sternitzky, Associate Partner bei Skills,als love2care-Fan der ersten Stunde. „Damit können wir völlig neue Zielgruppen erreichen und Non-Profit-Organisationen dabei helfen, sich im medialen Überangebot bemerkbar zu machen. Das unterstützen wir gerne!“

* Es ist kein Kauf, keine Spende oder Zahlung jeglicher Art erforderlich, um teilzunehmen bzw. zu gewinnen.

Teilnahme ab 18 Jahren mit rechtmäßigem Wohnsitz in Österreich oder Deutschland. Mehr auf

www.helnweincharity.org

Hinter den Kulissen

love2care ist ein Social-Responsibility-Unternehmen, das Spenden zum Lifestyle macht und positiv besetzt. Denn Verlosungen, Auktionen oder Crowdfunding für den wohltätigen Zweck dürfen cool sein und Spaß machen! Dazu bringt love2care die innovative donate2win Methode exklusiv nach Österreich. Donate2win ist ein disruptiver Weg, um eine Verlosung digital umzusetzen, mit einem wohltätigen Zweck zu kombinieren und damit Menschen zu involvieren, die mit herkömmlichen Spendenaufrufen nicht erreichbar sind.

Als österreichische Hilfsorganisation fördert SONNE-International primär benachteiligte Kinder und Jugendliche durch eigene Bildungs- und Gesundheitsprojekte und bietet den jeweiligen Dorfgemeinschaften umfangreiche Begleitmaßnahmen an. Die Schwerpunktländer sind Indien, Myanmar, Bangladesch und Äthiopien. Nach dem Motto „Mit BILDUNG aus der Armut!“ werden u.a. 25 SONNE-Schulen und vier Bildungseinrichtungen für mehr als 2.500 Kinder betrieben, um zum Erreichen der Entwicklungsziele der Globalen Nachhaltigkeitsagenda beizutragen.

Gottfried Helnwein (geb. 1948 in Wien) ist ein österreichisch-irischer Künstler. Er zählt zu den bekanntesten deutschsprachigen Künstlern nach dem Zweiten Weltkrieg. Bekannt wurde er vor allem durch seine hyperrealistischen Bilder von verwundeten und bandagierten Kindern. In seinem gesamten Schaffen setzt er sich mit den Themen Schmerz, Verletzung und Gewalt auseinander, und berührt dabei auch Tabu- und Reizthemen der jüngeren Geschichte.

www.love2care.cc

www.sonne-international.org

www.helnweincharity.org

News

© Robert Polster

Weibliche und junge Selbstständige treiben Nachhaltigkeit voran

Die UnternehmerInnen-Studie der Volksbank befasst sich heuer mit dem Thema Nachhaltigkeit. Die Ergebnisse zeigen, dass Nachhaltigkeit viele Gesichter hat und vor allem bei weiblichen und jungen Selbstständigen fest in der Unternehmenskultur verankert ist.

Lesezeit: ca. 3 min

© EY

Klimaschutz und Nachhaltigkeit in Österreichs Top-1000-Unternehmen

EY Unternehmensbefragung – Nachhaltigkeit ist für Österreichs Unternehmen Chefsache, noch Aufholbedarf bei Unternehmenszielen rund um Klimaneutralität.

Lesezeit: ca. 5 min

© Creditreform

Aktuelle Wirtschaftslage der österreichischen KMU, Frühjahr 2021

Das Klimabarometer als Stimmungsindikator der KMU zeigt wieder nach oben.

Lesezeit: ca. 3 min

© Marketagent

Auf der Suche nach der Erfolgsformel

Weltmeisterliches Know-How für Österreich!

Lesezeit: ca. 5 min

© PantherMedia/shalamov

Österreicher geben für ihren Urlaub mehr aus als der europäische Durchschnitt

Österreicherinnen und Österreicher wollen wieder reisen, ihr durchschnittliches Reisebudget beträgt 2.088 Euro – spendabler ist man nur in der Schweiz.
Das Urlaubsbarometer 2021, die umfangreichste Studie über Reiseverhalten, beleuchtet aktuelle und langfristige Trends.

Lesezeit: ca. 5 min

© Wiener Börse AG/APA-Fotoservice

Wiener Börse Preis 2021: Wienerberger als Doppelpreisträger

Die Verleihung des Wiener Börse Preises – wichtigste Auszeichnung des österreichischen Kapitalmarktes – findet auch 2021 im exklusiven Rahmen statt.

Lesezeit: ca. 3 min

© Land OÖ/Sabrina Liedl

„Auszeichnung für den Medizintechnik-Standort Oberösterreich und die hier geleistete nachhaltige Cluster-Arbeit“

Medizintechnik-Cluster Oberösterreich gewinnt nationalen Clusterpreis

Lesezeit: ca. 2 min

© Kienbaum Austria

Wie spiegeln sich die Herausforderungen von 2020 in der Vergütung von Vorständen und Aufsichtsräten im ATX?

Kienbaum Wien veröffentlicht Studien zu Trends in der Aufsichtsratsarbeit und zur Board Vergütung.

Lesezeit: ca. 3 min

TOP LEADER Premium-News, kostenlos abonnieren!

Jetzt registrieren